Hauptmenü öffnen

Route nationale 19bis

Nationalstraße in Frankreich

Die N19bis war eine französische Nationalstraße, die 1930 als Zweig der N19 zwischen Belfort und der Schweizer Grenze bei Delle festgelegt wurde. Ab 1933 taucht auch die Bezeichnung N19B für diese Straße als Alternativbezeichnung auf. 1978 wurde sie von der N19 übernommen und ist seit 2006 abgestuft, da parallel die N1019 entsteht, die später Teil der N19 werden wird. In der Schweiz schließt die Hauptstraße 6 nach Gletsch an.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 19bis in Frankreich
N 19bis
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 21 km

Regionen:

Bourgogne-Franche-Comté

WeblinksBearbeiten