Robert Stannard

australischer Radrennfahrer

Robert Stannard (* 16. September 1998 in Sydney) ist ein australischer Radrennfahrer.

Robert Stannard
Robert Stannard (2021)
Robert Stannard (2021)
Zur Person
UCI-Id 10014877760
Geburtsdatum 16. September 1998 (25 Jahre)
Geburtsort Sydney
Nation Australien Australien
Disziplin Straße
Körpergröße 179 cm
Renngewicht 74 kg
Doping
08/2018–08/2022 abnormale Werte im biologischen Pass
Internationale Team(s)
2017–10/2018
10/2018–2021
2022–2023
Mitchelton-BikeExchange
Mitchelton-Scott / BikeExchange
Alpecin
Letzte Aktualisierung: 5. Juni 2024

Sportlicher Werdegang Bearbeiten

Als Junior wurde Stannard vierfacher Medaillengewinner bei den Ozeanienmeisterschaften im Straßenradsport. Nach dem Wechsel in die U23 wurde er zunächst Mitglied im Nachwuchsteam Mitchelton-BikeExchange, das als UCI Continental Team unter chinesischer Flagge lizenziert war. Bereits im ersten Jahr erzielte er einen Etappenerfolg bei der Rhône-Alpes Isère Tour. In der Saison 2018 konnte er fünf Siege seinem Palmarès hinzufügen, unter anderem gewann er das Einzelzeitfahren beim U23-Etappenrennens Giro Ciclistico d’Italia[1] und belegte am Ende den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Nach seinem Sieg beim U23-Rennen der Lombardei-Rundfahrt wurde Stannard im Oktober 2018 in das UCI WorldTeam Mitchelton-Scott übernommen[2], bei dem er bis zum Ende der Saison 2021 blieb. In den gut drei Jahren für das Team konnte er jedoch nicht an die Leistungen der Vorjahre anknüpfen und blieb ohne zählbaren Einzelerfolg.

Zur Saison 2022 wechselte Stannard zum Team Alpecin-Fenix. Bei der Tour de Wallonie 2022 gewann er die Gesamtwertung und erzielte damit seinen ersten Erfolg seit 2018.[3]

Im August 2023 wurde Stannard durch die UCI wegen des Verdachts auf Doping in den Jahren 2018 und 2019 vorläufig suspendiert.[4] Im Juni 2024 verhängte die UCI wegen „abnormalen Werten in seinem Biologischen Pass in den Jahren 2018 und 2019“ rückwirkend zum 17. August 2018 eine vierjährige Sperre sowie eine Geldstrafe.[5]

Erfolge Bearbeiten

2015
  •   Ozeanienmeisterschaften – Straßenrennen (Junioren)
  •   Ozeanienmeisterschaften – Einzelzeitfahren (Junioren)
2016
  •   Ozeanienmeisterschaften – Straßenrennen (Junioren)
  •   Ozeanienmeisterschaften – Einzelzeitfahren (Junioren)
2017
2018
2019
2022

Grand-Tour-Platzierungen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Commons: Robert Stannard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Aleksandr Vlasov eist eindzege Giro U23 voor zich op, Stannard wint slottijdrit. wielerflits.nl, 16. Juni 2018, abgerufen am 28. Dezember 2022 (niederländisch).
  2. Robert Stannard per direct naar Mitchelton-Scott. wielerflits.nl, 8. Oktober 2018, abgerufen am 28. Dezember 2022 (niederländisch).
  3. Stannard gewinnt Tour de Wallonie. radsport-news.com, 27. Juli 2022, abgerufen am 28. Dezember 2022.
  4. Robert Stannard voorlopig geschorst vanwege dopingovertreding in 2018 en 2019. wielerflits.nl, 2. August 2023, abgerufen am 5. Juni 2024 (niederländisch).
  5. UCI spricht auch gegen Robert Stannard vierjährige Sperre aus. radsport-news.com, 4. Juni 2024, abgerufen am 5. Juni 2024.