Hauptmenü öffnen

Rob Dyson

US-amerikanischer Autorennfahrer und Rennstallbesitzer
Rob Dyson 2011 beim Petit Le Mans

Robert Richard „Rob“ Dyson (* 21. Juni 1946) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Autorennfahrer und Rennstallbesitzer.

Karriere im MotorsportBearbeiten

Rob Dyson begann seine Karriere als Fahrer 1974 auf einem Datsun 510 in der SCCA. 1981 gründete er mit Dyson Racing einen eigenen Rennstall und begann mit dem professionellen Motorsport. In den ersten Jahren fuhr er mit einem Datsun 200SX und danach einen Pontiac Firebird in der IMSA-GTP-Serie. Seinen ersten Gesamtsieg feierte er beim 6-Stunden-Rennen von Riverside 1986. Sein Partner im Porsche 962 war Price Cobb. In den frühen 1990er-Jahren wurde er zu einem der Spitzenfahrer der Serie.

1995 erwarb er das erste Riley & Scott Mk III-Fahrgestell. Mit diesem Rennwagenmodell gewann sein Rennteam insgesamt 36 Sportwagenrennen. Dyson fuhr mit dem Wagen in der American Le Mans Series und dreimal beim 12-Stunden-Rennen von Sebring. Dyson bestritt bis zum Ablauf der Saison 2007 Autorennen und konzentrierte sich dann auf die Funktion des Teamchefs seines Rennteams. Sein größter Erfolg als Fahrer war der Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen von Daytona 1997.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1986 Vereinigtes Konigreich  Liqui Moly Equipe Porsche 956B Vereinigte Staaten  Price Cobb Italien  Mauro Baldi Rang 9

Sebring-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1995 Vereinigte Staaten  Dyson Racing Riley & Scott Mk III Vereinigte Staaten  Butch Leitzinger Vereinigtes Konigreich  James Weaver Rang 35
1996 Vereinigte Staaten  Dyson Racing Riley & Scott Mk III Vereinigte Staaten  John Paul junior Vereinigtes Konigreich  James Weaver Rang 24
2002 Vereinigte Staaten  Dyson Racing Team Inc. Riley & Scott Mk IIIA Vereinigte Staaten  Dorsey Schroeder Vereinigte Staaten  Chris Dyson Rang 23

WeblinksBearbeiten

  Commons: Rob Dyson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien