Hauptmenü öffnen

Raúl Jiménez

mexikanischer Fußballspieler

Raúl Alonso Jiménez Rodríguez (* 5. Mai 1991 in Tepeji del Río de Ocampo, Hidalgo) ist ein mexikanischer Fußballspieler.

Raúl Jiménez
Raúl Jiménez 2014.jpg
Raúl Jiménez (2014)
Personalia
Name Raúl Alonso Jiménez Rodríguez
Geburtstag 5. Mai 1991
Geburtsort Tepeji, HidalgoMexiko
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
Club América
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2011 América Coapa 42 (20)
2011–2014 Club América 92 (32)
2014–2015 Atlético Madrid 21 0(1)
2015–2018 Benfica Lissabon 80 (18)
2018– Wolverhampton Wanderers 35 (12)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013– Mexiko 70 (16)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 27. April 2019

2 Stand: 22. März 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Jiménez spielte bereits in der Jugend beim Club América und begann als Erwachsener seine ersten Erfahrungen beim Farmteam América Coapa zu sammeln. Bei der Copa Libertadores Sub-20 2011 belegte er mit drei Treffern den dritten Platz der Torschützenliste und erzielte beim 1:0-Sieg von América im Spiel um den dritten Platz gegen Alianza Lima den entscheidenden Treffer.[1] Er debütierte für den Club América in der Saison 2011/12 am 8. Oktober 2011 gegen Monarcas Morelia in der mexikanischen Primera División. In der Clausura 2013 gewann er mit den Americanistas die mexikanische Fußballmeisterschaft und gehörte durch sein anfängliches Mitwirken in der Apertura 2014 noch einmal zum Kader der Meistermannschaft des Club América.

Zur Saison 2014/15 wechselte Jiménez in die spanische Primera División zu Atlético Madrid. Er unterschrieb einen Sechsjahresvertrag bis zum 30. Juni 2020.[2]

Nachdem sich Jiménez bei Atlético Madrid nicht durchsetzen konnte, wechselte er zur Saison 2015/16 in die portugiesische Primeira Liga zu Benfica Lissabon.[3] In der Saison 2016/17 gewann er mit dem portugiesischen Rekordmeister die Taça de Portugal.

Zur Saison 2018/19 wechselte Jiménez zunächst auf Leihbasis in die Premier League zu den Wolverhampton Wanderers.[4] Nachdem er in 32 Premier-League-Spielen 12 Tore erzielt hatte, zogen die Wolverhampton Wanderers Anfang April 2019 die Kaufoption und statteten ihn mit einem Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2023 aus.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Mit der mexikanischen U-23-Nationalmannschaft gewann Jiménez 2012 das Turnier von Toulon. Mit der mexikanischen Olympiaauswahl gewann er beim Fußballturnier der Olympischen Spiele 2012 die Goldmedaille. Am 22. März 2013 gab er sein Debüt in der mexikanischen A-Nationalmannschaft beim 2:2 gegen Honduras.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Raúl Jiménez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spielbericht Spiel um Platz 3 Copa Libertadores Sub-20 CONMEBOL 25. Juni 2011
  2. Welcome Raúl Jiménez
  3. Benfica Lissabon: “Mostrar que posso ajudar a equipa”, 13. August 2015, abgerufen am 19. August 2015.
  4. Jimenez Completes Molineux Move, wolves.co.u, 12. Juni 2018, abgerufen am 13. Juni 2018.
  5. Jiménez becomes permanent Wolves player, wolves.co.uk, 4. April 2019, abgerufen am 4. April 2019.