Posto Penal (port. für „Strafposten“) ist eine osttimoresische Aldeia im Sucos Comoro (Verwaltungsamt Dom Aleixo, Gemeinde Dili).[1] 2015 lebten in Posto Penal 759 Menschen.[2]

Posto Penal
Posto Penal (Osttimor)
Posto Penal (8° 33′ 49,16″ S, 125° 32′ 51,39″O)
Posto Penal
Koordinaten 8° 34′ S, 125° 33′ OKoordinaten: 8° 34′ S, 125° 33′ O
Karte des Sucos ComoroKarte des Sucos Comoro
Basisdaten
Staat Osttimor

Gemeinde

Dili
Verwaltungsamt Dom Aleixo
Suco Comoro
Einwohner 759 (2015)
Universidade da Paz

Lage und EinrichtungenBearbeiten

Posto Penal liegt im Osten vom Suco Comoro. Der Teil südlich der Avenida de Hudi-Laran entspricht in etwa dem Osten des Stadtteils Aimutin 2 und wird vom Suco Bairro Pite umschlossen. Den Norden umfasst Posto Penal im Westen und Osten die Aldeia São José. Im Nordwesten liegen die Aldeias São Miguel und Aimutin.[1]

In Posto Penal befinden sich die Kapelle Aimutin, die Kirche Bethel Kristus Gembala und die Universidade da Paz (UNPAZ).[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Direcção-Geral de Estatística: Atlas der Gemeinde Dili, abgerufen am 21. Dezember 2020.
  2. Direcção-Geral de Estatística: Ergebnisse der Volkszählung von 2015, abgerufen am 23. November 2016.