Hauptmenü öffnen

Geografische LageBearbeiten

Der Ort hat 21.488 Einwohner (Stand 31. Dezember 2017). Er liegt auf einem Hügel (worauf der Name der Gemeinde hinweist), etwa 15 Kilometer südwestlich von Bari.

GeschichteBearbeiten

Schon früh war das Gebiet griechisch besiedelt worden. Die strategisch günstige Lage auf einem Hügel erleichterte es, den Ort zu verteidigen.

VerkehrBearbeiten

Palo del Colle liegt an der Strada Statale 96.

Der Ort hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Bari–Taranto, den er sich mit seinem Nachbarort, Bitetto, teilt und der deshalb die Bezeichnung Bitetto-Palo del Colle trägt.[2]

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Palo del Colle unterhält Partnerschaften mit der hessischen Gemeinde Biebesheim am Rhein und der griechischen Gemeinde Markopoulo Mesogaias.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Palo del Colle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. Eisenbahnatlas Italien und Slowenien / Atlante ferroviario d’Italia e Slovenia. Schweers + Wall 2010. ISBN 978-3-89494-129-1, S. 81.