Olympische Sommerspiele 1912/Tennis/Dameneinzel/Freiplatz

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1912

Tennis-Dameneinzel (Freiplatz) der Olympischen Sommerspiele 1912.

Olympische Ringe
Sportart Tennis
Disziplin Einzel – Freiplatz
Geschlecht Damen
Teilnehmer 8 Athleten aus 4 Ländern
Wettkampfort SchwedenSchweden Östermalms Idrottsplats
Wettkampfphase 1.–4. Juli 1912
Medaillengewinnerinnen
Goldmedaille Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Marguerite Broquedis (FRA)
Silbermedaille Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Dora Köring (DEU)
Bronzemedaille NorwegenNorwegen Molla Mallory (NOR)
1908 (H)
     1908 (FP)
1920
Tennis Tenniswettbewerbe bei den
Olympischen Sommerspielen 1912
Einzel Herren (FP) Damen (FP) Herren (H) Damen (H)
Doppel Herren (FP) Herren (H)
Mixed Mixed (FP) Mixed (H)

Titelverteidigerin war Dorothea Chambers. Das Finale bestritten Marguerite Broquedis und Dora Köring, das Broquedis in drei Sätzen gewann. Im Spiel um die Bronzemedaille gewann Molla Mallory gegen Edith Arnheim mit 6:2 und 6:2.

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
     Schweden  Annie Holmström 6 4 1  
     Schweden  Edith Arnheim 4 6 6  
         Schweden  Edith Arnheim 4 3    
   Deutsches Reich  Dora Köring 7 6            Deutsches Reich  Dora Köring 6 6    
   Schweden  Sigrid Fick 5 3          Deutsches Reich  Dora Köring w. o.  
   Norwegen  Valborg Bjurstedt w. o.          Norwegen  Valborg Bjurstedt        
   Deutsches Reich  Magdalene Rieck                Deutsches Reich  Dora Köring 6 3 4
   Schweden  Ellen Brusewitz 6 6            Dritte Französische Republik  Marguerite Broquedis 4 6 6
   Schweden  Margareta Cederschiöld 8 8          Schweden  Margareta Cederschiöld 1 4    
   Böhmen  Josefine von Lobkowitz              Dritte Französische Republik  Marguerite Broquedis 6 6    
   Dritte Französische Republik  Marguerite Broquedis w. o.            Dritte Französische Republik  Marguerite Broquedis 6 2 6
         Norwegen  Molla Mallory 3 6 4  
     Norwegen  Molla Mallory w. o.   Spiel um Platz 3
     Deutsches Reich  Gertrud Kaminski          Schweden  Edith Arnheim 2 2
   Norwegen  Molla Mallory 6 6
  • w. o. = kampfloser Einzug in nächste Runde

WeblinksBearbeiten