Hauptmenü öffnen

Olga Anatoljewna Gorschenina

russische Handballspielerin
Olga Gorschenina
Spielerinformationen
Voller Name Olga Anatoljewna Gorschenina
Geburtstag 9. November 1990
Geburtsort Toljatti, Sowjetunion
Staatsbürgerschaft RussinRussin russisch
Körpergröße 1,82 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein PGK ZSKA Moskau
Trikotnummer 9
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2014 RusslandRussland GK Lada Toljatti
2014–2016 RusslandRussland GK Astrachanotschka
2016–2017 RusslandRussland GK Kuban Krasnodar
2017–2019 UngarnUngarn Alba Fehérvár
2019– RusslandRussland PGK ZSKA Moskau
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
RusslandRussland Russland 45 (24)[1]

Stand: 30. November 2019

Olga Anatoljewna Gorschenina (russisch Ольга Анатольевна Горшенина, wiss. Transliteration Ol'ga Anatol'evna Goršenina; * 9. November 1990 in Toljatti) ist eine russische Handballspielerin.

KarriereBearbeiten

Gorschenina spielte anfangs beim russischen Erstligisten GK Lada Toljatti. Mit dem GK Lada wurde die Rückraumspielerin im Jahr 2009 russische Vizepokalsiegerin und gewann 2012 sowie 2014 den EHF-Pokal. 2014 schloss sie sich dem Ligakonkurrenten GK Astrachanotschka an.[2] Mit Astrachanotschka gewann sie 2016 die russische Meisterschaft. Anschließend wechselte sie zu GK Kuban Krasnodar.[3] Eine Saison später schloss sie sich dem ungarischen Erstligisten Alba Fehérvár an.[4] 2019 schloss sie sich dem russischen Erstligisten PGK ZSKA Moskau an.[5]

Gorschina bestritt bislang 45 Länderspiele für die russischen Frauen-Nationalmannschaft, in denen sie 24 Treffer erzielte. Sie nahm mit der russischen Auswahl an der Handball-EM 2010 teil.[6] Zuvor gehörte Gorschenina der russischen Juniorinnen-Nationalmannschaft an, mit der sie 2009 den dritten Platz der Europameisterschaft und 2010 den zweiten Platz bei der Weltmeisterschaft errang.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten