Hauptmenü öffnen
New Era Motors Corporation
Rechtsform Corporation
Gründung 1933
Auflösung 1934
Sitz New York City, New York, USA
Branche Automobile

New Era Motors Corporation war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1933 in New York City gegründet. Im gleichen Jahr begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete New Era. 1934 endete die Produktion. Unter den Käufern war Ida Cantor, Frau von Eddie Cantor.

Weitere US-amerikanische Hersteller von Personenkraftwagen der Marke New Era waren Automobile and Marine Power Company und New Era Engineering Company.

FahrzeugeBearbeiten

Das Fahrgestell kam von Ford. Es hatte einen V8-Motor. LeBaron fertigte die Karosserien. Zur Wahl standen ein Taxi und zwei verschiedene Ausführungen einer Limousine. Alle Fahrzeuge boten Platz für sieben Personen. Die Neupreise betrugen zwischen 850 US-Dollar für das Taxi und 1040 Dollar für die teurere Limousine. Das Taxi war das erfolgreichste Modell.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1041 (englisch).
  • George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1111 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1041 (englisch).
  2. George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1111 (englisch).