Hauptmenü öffnen

Nationalliga B (Eishockey) 1980/81

Austragung der zweithöchsten Schweizer Spielklasse im Eishockey
Nationalliga B
◄ vorherige Saison 1980/81 nächste ►
Meister: keiner
Aufsteiger: Zürcher SC
Absteiger: Genève-Servette HC
Young-Sprinters Neuchâtel
↑ NLA  |  • NLB

Die Saison 1980/81 war die 34. reguläre Austragung der Nationalliga B, der zweithöchsten Schweizer Spielklasse im Eishockey. Die vier bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich für die NLA-Relegation, in der sich der Zürcher SC durchsetzte und den Aufstieg erreichte. Der Genève-Servette HC und die Young-Sprinters Neuchâtel stiegen in die dritthöchste Spielklasse, die 1. Liga, ab.

ModusBearbeiten

Die 16 Mannschaften wurden in der Hauptrunde in zwei Gruppen aufgeteilt. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für die NLA-Relegation. Die beiden Letztplatzierten jeder Gruppe mussten in einer Abstiegsrunde antreten, deren beide Letztplatzierte direkt in die dritte Liga abstiegen. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden einen Punkt. Bei einer Niederlage erhielt man keine Punkte.

HauptrundeBearbeiten

Gruppe WestBearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Pkt.
1. EHC Olten 28 19 4 5 161:88 42
2. HC Sierre 28 20 1 7 158:82 41
3. EHC Visp 28 17 2 9 137:101 36
4. HC La Chaux-de-Fonds 28 14 3 11 176:145 31
5. HC Villars 28 12 3 13 144:130 27
6. SC Langenthal 28 10 4 14 107:125 24
7. Genève-Servette HC 28 9 3 16 122:138 21
8. Young-Sprinters Neuchâtel 28 1 0 27 84:280 2

Gruppe OstBearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Pkt.
1. Zürcher SC 28 20 4 4 174:106 44
2. HC Ambrì-Piotta 28 21 2 5 164:100 44
3. HC Lugano 28 16 4 8 164:124 36
4. SC Rapperswil-Jona 28 11 2 15 109:155 24
5. EHC Chur 28 9 4 15 136:142 22
6. EHC Wetzikon 28 10 2 16 144:176 22
7. EHC Dübendorf 28 9 1 18 150:174 19
8. EV Zug 28 6 1 21 107:171 13

AbstiegsrundeBearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Pkt.
1. EHC Dübendorf 6 4 1 1 31:21 9
2. EV Zug 6 3 2 1 38:30 8
3. Genève-Servette HC 6 3 0 3 30:33 6
4. Young-Sprinters Neuchâtel 6 0 1 5 27:43 1

WeblinksBearbeiten