Metz Handball

Metz Handball ist ein französischer Handballverein aus Metz. Die Damenmannschaft spielt in der höchsten französischen Spielklasse.

Metz Handball
Metz Handball
Voller Name
Gegründet 1967
Vereinsfarben gelb/blau
Halle Palais omnisports Les Arènes
Plätze 4.500
Präsident Thierry Weizman
Trainer Emmanuel Mayonnade
Liga 1. Französische Liga
2019/20
Rang 2. Platz
Website metz-handball.com
Heim
Auswärts
Größte Erfolge
National Französischer Meister
1989, 1990, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1999, 2000, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011, 2013, 2014, 2016, 2017, 2018, 2019
Französischer Pokalsieger
1990, 1994, 1998, 1999, 2010, 2013, 2015, 2017, 2019
Französischer Ligapokalsieger
2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2014

GeschichteBearbeiten

Metz Handball wurde im Jahr 1967 gegründet. Seit 1985 hat die Damenmannschaft 23 Meisterschaften und 9 nationale Pokale gewonnen.

Kader der Saison 2019/20Bearbeiten

DamenBearbeiten

Laura Glauser, Ivana Kapitanović, Orlane Kanor, Xenia Smits, Louise Burgaard, Marie-Hélène Sajka, Grâce Zaadi, Méline Nocandy, Marion Maubon, Manon Houette, Jurswailly Luciano, Laura Flippes, Astride N'Gouan, Olha Perederij

Trainer: Emmanuel Mayonnade

Bekannte ehemalige SpielerinnenBearbeiten

ErfolgeBearbeiten

  • Französischer Meister: 1989, 1990, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1999, 2000, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011, 2013, 2014, 2016, 2017, 2018 und 2019
  • Französischer Pokalsieger: 1990, 1994, 1998, 1999, 2010, 2013, 2015, 2017 und 2019
  • Französischer Ligapokalsieger: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011 und 2014
  • EHF-Pokal: 2013 Finalist

WeblinksBearbeiten