Hauptmenü öffnen
Memorial Cup 2018
Regina, Saskatchewan

Gastgeber Regina Pats
Datum 18. bis 27. Mai 2018
Spiele 8
Mannschaften 4
Zuschauer 49.091
Zuschauerschnitt 6.136

Sieger Acadie-Bathurst Titan
MVP Sam Steel (Regina)
Austragungen Memorial Cup

 2017

2019 

Der Memorial Cup 2018 war die 100. Ausgabe des gleichnamigen Turniers, des Finalturniers der Canadian Hockey League. Teilnehmende Mannschaften waren als Meister ihrer jeweiligen Ligen die Hamilton Bulldogs (Ontario Hockey League), die Acadie-Bathurst Titan (Ligue de hockey junior majeur du Québec) und die Swift Current Broncos (Western Hockey League). Die Regina Pats aus der Western Hockey League waren als Gastgeber automatisch qualifiziert. Das Turnier fand vom 18. bis 27. Mai im Brandt Centre in Regina, Saskatchewan statt.

Die Acadie-Bathurst Titan gewannen mit ihrem Finalsieg über die gastgebenden Regina Pats ihren ersten Memorial Cup.

Weg zum Memorial CupBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

GruppenphaseBearbeiten

18. Mai 2018
20.00 Uhr
(Ortszeit)
Regina Pats
Sam Steel (20:19)
Josh Mahura (35:30)
Nick Henry (59:27)
3:2
(0:1, 2:1, 1:0)
Spielbericht
Hamilton Bulldogs
Robert Thomas (7:49)
Marián Studenič (33:14)
Brandt Centre, Regina, Saskatchewan
Zuschauer: 5.678
19. Mai 2018
14.00 Uhr
Acadie-Bathurst Titan
Samuel Asselin (8:02)
Samuel Asselin (38:07)
Adam Holwell (45:51)
Liam Murphy (62:58)
4:3 n. V.
(1:2, 1:1, 1:0, 1:0)
Spielbericht
Swift Current Broncos
Tyler Steenbergen (12:18)
Giorgio Estephan (18:59)
Giorgio Estephan (39:11)
Brandt Centre, Regina, Saskatchewan
Zuschauer: 6.237
20. Mai 2018
17.00 Uhr
Acadie-Bathurst Titan
Noah Dobson (4:31)
Ethan Crossman (5:35)
Liam Murphy (5:52)
Samuel Asselin (23:10)
Jeffrey Truchon-Viel (28:49)
Jeffrey Truchon-Viel (33:11)
Ethan Crossman (41:39)
Noah Dobson (59:59)
8:6
(3:1, 3:1, 2:4)
Spielbericht
Regina Pats
Cameron Hebig (0:13)
Jared Legien (30:45)
Cameron Hebig (44:40)
Nick Henry (47:39)
Josh Mahura (54:10)
Matthew Bradley (58:03)
Brandt Centre, Regina, Saskatchewan
Zuschauer: 5.832
21. Mai 2018
18.00 Uhr
Hamilton Bulldogs
MacKenzie Entwistle (5:49)
Marián Studenič (57:59)
2:1
(1:0, 0:1, 1:0)
Spielbericht
Swift Current Broncos
Colby Sissons (29:26)
Brandt Centre, Regina, Saskatchewan
Zuschauer: 5.820
22. Mai 2018
20.00 Uhr
Hamilton Bulldogs
Benjamin Gleason (14:33)
Nicholas Caamano (17:27)
Robert Thomas (41:04)
3:2
(2:0, 0:1, 1:1)
Spielbericht
Acadie-Bathurst Titan
Jeffrey Truchon-Viel (34:11)
Samuel Asselin (43:44)
Brandt Centre, Regina, Saskatchewan
Zuschauer: 6.072
23. Mai 2018
20.00 Uhr
Swift Current Broncos
Glenn Gawdin (31:46)
Beck Malenstyn (36:32)
Aleksi Heponiemi (54:22)
Giorgio Estephan (57:11)
Glenn Gawdin (59:10)
5:6
(0:1, 2:3, 3:2)
Spielbericht
Regina Pats
Nick Henry (7:36)
Cameron Hebig (30:29)
Nick Henry (36:09)
Nick Henry (37:35)
Bryce Platt (50:43)
Libor Hájek (58:23)
Brandt Centre, Regina, Saskatchewan
Zuschauer: 6.484

AbschlusstabelleBearbeiten

Abkürzungen: Pl. = Platz, Sp. = Spiele, S = Siege, N = Niederlagen, Pkt. = Punkte, Diff. = Tordifferenz
Erläuterungen: Qualifiziert für das Finale, Qualifiziert für das Halbfinale

Pl. Sp. S N Pkt. Tore Diff.
1. Acadie-Bathurst Titan
(Ligue de hockey junior majeur du Québec)
3 2 1 4 14:12 +2
2. Regina Pats
(Gastgeber; Western Hockey League)
3 2 1 4 15:15 ±0
3. Hamilton Bulldogs
(Ontario Hockey League)
3 2 1 4 7:6 +1
4. Swift Current Broncos
(Western Hockey League)
3 0 3 0 09:12 −3

Durch Punktgleichheit dreier Teams kamen folgende Regeln zur Bestimmung der Abschlussplatzierungen zur Anwendung: Zuerst wurde das Spiel gegen den Letzten bei allen drei Mannschaften aus der Wertung genommen. Dann wurden die Teams nach ihrem Torquotienten sortiert, das heißt nach dem Anteil der erzielten Tore an der Summe aus erzielten Toren und Gegentoren. Diese Wertung führte Acadie-Bathurst mit einem Quotienten von 10/19 (~ 0,53) an, sodass die Titan direkt ins Finale einzogen. Die Plätze zwei und drei wurden dann jedoch durch den direkten Vergleich bestimmt, sodass Regina den zweiten Platz erreichte und somit im Halbfinale Heimrecht erhielt.

HalbfinaleBearbeiten

25. Mai 2018
20.00 Uhr
(Ortszeit)
Regina Pats
Austin Pratt (5:22)
Cameron Hebig (31:00)
Sam Steel (54:05)
Jake Leschyshyn (59:55)
4:2
(1:0, 1:1, 2:1)
Spielbericht
Hamilton Bulldogs
Nicolas Mattinen (27:35)
Will Bitten (55:18)
Brandt Centre, Regina, Saskatchewan
Zuschauer: 6.484

FinaleBearbeiten

27. Mai 2018
17.00 Uhr
(Ortszeit)
Acadie-Bathurst Titan
Adam Holwell (16:10)
Samuel Asselin (53:02)
Ethan Crossman (59:30)
3:0
(1:0, 0:0, 2:0)
Spielbericht
Regina Pats
Brandt Centre, Regina, Saskatchewan
Zuschauer: 6.484

Memorial-Cup-SiegerBearbeiten

Memorial-Cup-Sieger


Acadie-Bathurst Titan[1]

Torhüter: Evan Fitzpatrick, Joseph Murdaca

Verteidiger: Noah Dobson, Félix-Antoine Drolet, Elijah Francis, Olivier Galipeau, Adam Holwell, Michal Ivan, Keenan MacIsaac

Angreifer: Samuel Asselin, Mitchell Balmas, Logan Chisholm, Ethan Crossman, Justin Ducharme, Marc-André Lecouffe, Samuel L’Italien, Jordan Maher, Domenic Malatesta, Antoine Morand, Liam Murphy, Cole Rafuse, German Rubzow, Jeffrey Truchon-Viel

Cheftrainer: Mario Pouliot

StatistikenBearbeiten

Beste ScorerBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, G = Tore, A = Assists, Pts = Punkte, +/− = Plus/Minus, PIM = Strafminuten; Fett: Bestwert

Spieler Team GP G A Pts +/− PIM
Sam Steel Regina Pats 5 2 11 13 –2 4
Jeffrey Truchon-Viel Acadie-Bathurst Titan 4 3 7 10 +6 4
Nick Henry Regina Pats 5 5 2 7 +1 4
Noah Dobson Acadie-Bathurst Titan 4 2 5 7 +5 4
Josh Mahura Regina Pats 5 2 5 7 –1 2
Samuel Asselin Acadie-Bathurst Titan 4 5 1 6 +4 2
Cameron Hebig Regina Pats 5 4 2 6 –1 6
Giorgio Estephan Swift Current Broncos 3 3 3 6 ±0 0
Benjamin Gleason Hamilton Bulldogs 4 1 4 5 –2 2
Liam Murphy Acadie-Bathurst Titan 4 2 2 4 +1 2

Beste TorhüterBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, Min = Eiszeit (in Minuten), W = Siege, L = Niederlagen, OTL = Overtime/Shootout-Niederlagen, GA = Gegentore, SO = Shutouts, Sv% = gehaltene Schüsse (in %), GAA = Gegentorschnitt; Fett: Bestwert; Sortiert nach Gegentorschnitt.

Spieler Team GP Min W L OTL GA SO Sv% GAA
Kaden Fulcher Hamilton Bulldogs 4 238 2 2 0 9 0 91,8 2,27
Evan Fitzpatrick Acadie-Bathurst Titan 4 243 3 1 0 12 1 90,6 2,96
Max Paddock Regina Pats 5 280 3 1 0 17 0 90,8 3,65

AuszeichnungenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kader auf mastercardmemorialcup.ca (englisch, abgerufen am 27. Mai 2018)