Mary-Louise Parker

US-amerikanische Schauspielerin

Mary-Louise Parker (* 2. August 1964 in Fort Jackson, Columbia, South Carolina) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Golden Globe-Preisträgerin.

Mary-Louise Parker in San Diego (2010)

Schauspielerische KarriereBearbeiten

Mary-Louise Parker gab ihr Schauspieldebüt 1975 in der Fernsehserie Ryan’s Hope. Für ihre Rolle der tablettenabhängigen Harper Pitt in der Fernseh-Miniserie Engel in Amerika erhielt sie 2003 sowohl den Emmy als auch den Golden Globe als Beste Nebendarstellerin. Zwei Jahre später konnte sie für ihre Darstellung der Nancy Botwin in der Fernsehserie Weeds einen weiteren Golden Globe als Beste Darstellerin in einer Komödie gewinnen. Sie spielt auch regelmäßig Theater am Broadway in New York City und bekam 2004 für ihre Leistung in dem Theaterstück Proof einen Tony Award als Beste Schauspielerin.

PersönlichesBearbeiten

Von 1996 bis 2003 war Parker mit dem Schauspieler Billy Crudup liiert. Am 7. Januar 2004 wurde William Atticus geboren, nachdem Crudup sie zwei Monate zuvor verlassen hatte.[1] Im Dezember 2006 begann sie eine Beziehung mit dem Schauspieler Jeffrey Dean Morgan, den sie am Set von Weeds kennenlernte.[2] Die Beziehung hielt bis zum April 2008.[3]

Im September 2007 adoptierte Parker ein Mädchen aus Äthiopien, welches den Namen Caroline „Ash“ Aberash trägt.[4][5]

FilmografieBearbeiten

Auszeichnungen und Nominierungen (Auswahl)Bearbeiten

Ergebnis Kategorie Award
2003 Nominiert Outstanding Performance by an Ensemble in a Drama Series Screen Actors Guild Award
2004 Gewonnen Best Performance by an Actress in a Supporting Role in a Series, Miniseries or Motion Picture Made for Television Golden Globes
Nominiert Best Actress in a Supporting Role in a Miniseries or a Motion Picture Made for Television Satellite Awards
Nominiert Outstanding Performance by a Female Actor in a Television Movie or Miniseries Screen Actors Guild Award
2005 Gewonnen Outstanding Actress in a Series, Comedy or Musical Satellite Awards
2006 Gewonnen Best Performance by an Actress in a Television Series - Comedy or Musical Golden Globes
Nominiert Best Actress in a Series, Comedy or Musical Satellite Awards
Nominiert Outstanding Performance by a Female Actor in a Comedy Series Screen Actors Guild Award
2007 Nominiert Best Performance by an Actress in a Television Series - Comedy or Musical Golden Globes
Nominiert Outstanding Performance by a Female Actor & Ensemble in a Comedy Series Screen Actors Guild Award
2008 Nominiert Best Performance by an Actress in a Television Series - Comedy or Musical Golden Globes
Nominiert Best Actress in a Series, Comedy or Musical Satellite Awards
Nominiert Outstanding Performance by a Female Actor in a Comedy Series Screen Actors Guild Award
2009 Nominiert Best Performance by an Actress in a Television Series - Comedy or Musical Golden Globes
Nominiert Favorite TV Drama Diva People's Choice Awards
Nominiert Best Actress in a Series, Comedy or Musical Satellite Awards
Nominiert Outstanding Performance by a Female Actor & Ensemble in a Comedy Series Screen Actors Guild Award
2010 Nominiert Best Actress in a Motion Picture, Comedy or Musical Satellite Awards

AutobiografieBearbeiten

  • Dear Mr. You. Simon & Schuster, 2015
    • Die Männer meines Lebens. Übersetzung Anette Grube. Frankfurt am Main : Fischer, 2016

WeblinksBearbeiten

Commons: Mary-Louise Parker – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Boy on the Side", EW.com, 14. Januar 2004
  2. Jen McDonnell: Weeds Star's Relationship Hasn't Gone To Pot. 10. Dezember 2007. Archiviert vom Original am 12. Dezember 2007. Abgerufen am 30. September 2013.
  3. George Rush: Mary-Louise Parker and Jeffrey Dean Morgan Engaged. In: The New York Daily News. 12. Februar 2008. Abgerufen am 30. September 2013.
  4. Oliver Jones: Mary-Louise Parker Adopts a Child from Ethiopia. People. 17. September 2007. Abgerufen am 30. September 2013.
  5. Reading is a favorite activity for Mary-Louise Parker and her kids. Celebrity Baby Blog. 15. Februar 2008. Abgerufen am 21. Juli 2013.