Hauptmenü öffnen

Marit Røsberg Jacobsen

norwegische Handballspielerin
Marit Røsberg Jacobsen
Marit Røsberg Jacobsen

Marit Røsberg Jacobsen (2018)

Spielerinformationen
Geburtstag 25. Februar 1994
Geburtsort Narvik, Norwegen
Staatsbürgerschaft NorwegerinNorwegerin norwegisch
Körpergröße 1,68 m
Spielposition Rechtsaußen
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein Team Esbjerg
Trikotnummer 20
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00000000 NorwegenNorwegen Ankenes HK
00000000 NorwegenNorwegen Charlottenlund SK
0000–2014 NorwegenNorwegen Selbu IL
2014–2018 NorwegenNorwegen Byåsen IL
2018– DanemarkDänemark Team Esbjerg
Nationalmannschaft
Debüt am 1. Juni 2016
            gegen WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
  Spiele (Tore)
NorwegenNorwegen Norwegen 50 (93)[1]

Stand: 5. November 2019

Marit Røsberg Jacobsen (* 25. Februar 1994 in Narvik, Norwegen) ist eine norwegische Handballspielerin, die dem Kader der norwegischen Nationalmannschaft angehört.

KarriereBearbeiten

Marit Røsberg Jacobsen spielte anfangs bei den norwegischen Vereinen Ankenes HK, Charlottenlund SK und Selbu IL.[2] Ab dem Jahre 2014 spielte die Rechtsaußenspielerin beim Erstligisten Byåsen IL.[3] Mit Byåsen nahm sie regelmäßig an europäischen Pokalwettbewerben teil. Seit der Saison 2018/19 läuft die Linkshänderin für den dänischen Erstligisten Team Esbjerg auf.[4] Mit Esbjerg gewann sie 2019 die dänische Meisterschaft.

Marit Røsberg Jacobsen lief jeweils 34-mal für die norwegische Jugend- sowie für die Juniorinnennationalmannschaft auf.[1] Mit diesen Auswahlmannschaften nahm sie an der U-17-Europameisterschaft 2011, an der U-18-Weltmeisterschaft 2012, an der U-19-Europameisterschaft 2013 und an der U-20-Weltmeisterschaft 2014 teil.[5][6][7][8] Bei der U-17-EM und bei der U-18-WM gewann sie jeweils die Bronzemedaille. Weiterhin wurde sie bei der U-18-WM ins All-Star-Team gewählt.[9] Am 1. Juni 2016 gab sie ihr Debüt für die norwegische Nationalmannschaft. Marit Røsberg Jacobsen gewann mit Norwegen bei der Weltmeisterschaft 2017 die Silbermedaille.[10] Für Norwegen lief sie bei der Europameisterschaft 2018 auf.[11]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b handballold.nif.no: Totaloversikt for Jacobsen, Marit Røsberg, abgerufen am 5. November 2019
  2. topphandball.no: Sølvjentene – hvilke klubber kommer de fra?, abgerufen am 1. Dezember 2018
  3. inarvik.org: Marit har signert for tre nye år i Byåsen, abgerufen am 1. Dezember 2018
  4. sport.tv2.dk: Team Esbjerg henter norsk VM-spiller med speciel historie, abgerufen am 1. Dezember 2018
  5. eurohandball.com: Statistik von Marit Røsberg Jacobsen (U-17-EM 2011), abgerufen am 1. Dezember 2018
  6. ihf.info: IV Women's Youth World Championship in MNE, abgerufen am 1. Dezember 2018
  7. eurohandball.com: Statistik von Marit Røsberg Jacobsen (U-19-EM 2013), abgerufen am 1. Dezember 2018
  8. ihf.info: 2014 Women's Junior World Championship in CRO, abgerufen am 1. Dezember 2018
  9. fremover.no: Marit tatt ut på landslaget, abgerufen am 1. Dezember 2018
  10. fremover.no: Marit klar for sitt første EM, abgerufen am 1. Dezember 2018
  11. eurohandball.com: Marit Røsberg Jacobsen (EM 2018), abgerufen am 25. Dezember 2018