Marand (Verwaltungsbezirk)

Schahrestan im Iran

Marand (persisch شهرستان مرند) ist ein Schahrestan in der Provinz Ost-Aserbaidschan im Iran. Er enthält die Stadt Marand, welche die Hauptstadt des Verwaltungsbezirks ist.

شهرستان مرند
Marand

Lage
Basisdaten
Staat Iran
Provinz Ost-Aserbaidschan
Sitz Marand
Fläche 3276 km²
Einwohner 244.971 (2016)
Dichte 75 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 IR-03
Koordinaten: 38° 29′ N, 45° 43′ O

KreiseBearbeiten

Der Verwaltungsbezirk gliedert sich in folgende Kreise:

  • Zentral (بخش مرکزی)
  • Yamchi (بخش يامچي)

DemografieBearbeiten

Bei der Volkszählung 2016 betrug die Einwohnerzahl des Schahrestan 244.971. Die Alphabetisierung lag bei 64 Prozent der Bevölkerung. Knapp 83 Prozent der Bevölkerung lebten in urbanen Regionen.[1]

Zensusjahr Einwohnerzahl
2011 239.209
2016 244.971

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Āzārbāyjān-e Sharqī (Provinz, Iran) - Einwohnerzahlen, Grafiken, Karte und Lage. Abgerufen am 20. Dezember 2021.