Médio Tejo

NUTS-3-Unterregion von Portugal

Médio Tejo ist eine portugiesische Subregion im Süden der Region Centro. Im Jahr 2021 verzeichnete die Subregion 228.744 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 68 Einwohnern pro km2. Die Subregion hat eine Fläche von 3.344 km2 und unterteilt sich in 13 Kreise und 93 Gemeinden. Die Hauptstadt der Subregion ist die Stadt Guarda, die mit 36.444 Einwohner in der gesamten Gemeinde und 16.932 Einwohner im Stadtgebiet die zweitgrößte Stadt der Subregion ist, nach Entroncamento mit 20.141 Einwohner. Sie grenzt im Nordwesten an die Subregion Região de Leiria, im Norden an die Subregion Região de Coimbra, im Osten an die Subregion Beira Baixa, im Südosten an die Subregion Alto Alentejo und im Südwesten an die Subregion Lezíria do Tejo.

Médio Tejo
Karte der Subregion Médio Tejo
Basisdaten
Staat Portugal Portugal
Region Região Centro
Hauptstadt Tomar
Bevölkerung 228.744 (2013)
Bevölkerungsdichte 68,4 Einwohner je km²
Fläche 3.344,30 km²
Kreise 13
Gemeinden 93
ISO-3166-2-Code PT-16I

Médio Tejo besteht aus 13 Kreisen:

Kreis Anzahl
Gemeinden
Einwohner
(2011)
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
LAU-
Code
Distrikt
Abrantes 13 39.325 714,69 55 1401 Santarém
Alcanena 7 13.868 127,32 109 1402 Santarém
Constância 3 4.056 80,36 50 1408 Santarém
Entroncamento 2 20.206 13,73 1.472 1410 Santarém
Ferreira do Zêzere 7 8.619 190,37 45 1411 Santarém
Mação 6 7.383 399,99 18 1413 Santarém
Ourém 13 45.940 416,68 110 1421 Santarém
Sardoal 4 3.939 92,15 43 1417 Santarém
Sertã 10 15.880 446,73 36 0509 Castelo Branco
Tomar 11 40.677 351,22 116 1418 Santarém
Torres Novas 10 36.717 269,99 136 1419 Santarém
Vila de Rei 3 3.452 191,54 18 0510 Castelo Branco
Vila Nova da Barquinha 4 7.322 49,53 148 1420 Santarém
Médio Tejo 93 247.384 3.344,30 74 16I