Als NUTS:PT oder NUTS-Regionen in Portugal bezeichnet man die territoriale Gliederung Portugals gemäß der europäischen „Systematik der Gebietseinheiten für die Statistik“ (NUTS).

GrundlagenBearbeiten

In Portugal werden die drei NUTS- und zwei LAU-Ebenen wie folgt belegt:

NUTS-1 Kontinent und 2 Autonomregionen Kontinentalportugal, Azoren und Madeira
NUTS-2 7 Regionen Norte, Centro, Metropolregion Lissabon, Alentejo, Algarve, Azoren und Madeira
NUTS-3 25 Subregionen 8 in Norte, 8 in Centro, Metropolregion Lissabon, 5 in Alentejo, Algarve, Azoren und Madeira
LAU-1 308 Kreise Municípios
LAU-2 3091 Gemeinden Freguesias

Demografie der NUTSBearbeiten

Die folgende Liste zeigt aus welchen Subregionen eine Region gebildet wird, die Fläche, die Einwohnerzahl der Jahren 2001, 2011 und 2021, der Bevölkerungswachstum zwischen den genannten Jahren und die Bevölkerungsdichte aller Subregionen und Regionen.

Die Regionen Norte, Centro und Alentejo bestehen aus mehreren Subregionen, hingegen die Regionen Algarve, Azoren, Madeira und Lissabon aus nur einer Subregion bestehen.

Region Subregion Fläche Einwohner Bevölkerungswachstum Bevölkerungs-

dichte pro km²

2001 2011 2021 2001 auf 2011 2011 auf 2021
Alto Minho 2.219 km² 250.275 244.836 231.293 −2,2 % −5,8 % 104
Alto Tâmega 2.922 km² 104.768 94.143 84.253 −11,2 % −11,7 % 28
Metropolregion Porto 2.040 km² 1.730.845 1.759.524 1.736.491 +1,6 % −1,3 % 851
Ave 1.451 km² 426.410 425.411 418.531 −0,2 % −1,6 % 288
Cávado 1.246 km² 393.063 410.169 416.652 +4,3 % +1,5 % 351
Douro 4.032 km² 220.692 205.157 183.886 −7,5 % −11,5 % 46
Tâmega e Sousa 1.832 km² 434.102 432.915 408.675 −0,2 % −5,9 % 223
Terras de Trás-os-Montes 5.544 km² 127.138 117.527 107.293 −8,1 % −9,5 % 19
Region Norte 21.286 km² 3.687.293 3.689.682 3.587.074 +0,05 % –2,8 % 168
                 
Beira Baixa 4.614 km² 94.410 89.063 80.775 −6,0 % −10,2 % 17
Beiras e Serra da Estrela 6.305 km² 258.799 236.023 210.633 −9,6 % −12,0 % 33
Médio Tejo 2.283 km² 254.606 247.331 228.604 −2,9 % −8,1 % 100
Oeste 2.220 km² 338.711 362.540 363.551 +7,0 % +0,2 % 164
Região de Aveiro 1.692 km² 364.973 370.394 367.490 +1,4 % −0,7 % 217
Região de Coimbra 4.335 km² 472.334 460.139 436.929 −2,6 % −5,3 % 101
Região de Leiria 2.449 km² 288.630 294.632 286.792 +2,0 % −2,7 % 118
Viseu Dão-Lafões 3.238 km² 275.934 267.633 252.793 −3,1 % −5,8 % 78
Região Centro 27.136 km² 2.348.397 2.327.755 2.227.567 –0,9 % –4,4 % 82
                 
Metropolregion Lissabon 3.001 km² 2.661.850 2.821.876 2.870.770 +6,0 % +1,7 % 957
Metropolregion Lissabon 3.001 km² 2.661.850 2.821.876 2.870.770 +6,0 % +1,7 % 957
                 
Alentejo Central 7.393 km² 173.654 166.726 152.511 −4,1 % −9,3 % 22
Alentejo Litoral 5.308 km² 99.976 97.925 96.485 −2,0 % −1,4 % 18
Alto Alentejo 6.230 km² 127.018 118.506 104.930 −7,1 % −12,9 % 17
Baixo Alentejo 8.505 km² 135.105 126.692 114.889 −6,6 % −10,2 % 13
Lezíria do Tejo 4.275 km² 240.832 247.453 235.892 +2,7 % −4,9 % 55
Region Alentejo 31.711 km² 776.585 757.302 704.707 –2,5 % –7,4 % 22
                 
Algarve 4.960 km² 395.218 451.006 467.475 +14,1 % +3,6 % 94
Region Algarve 4.960 km² 395.218 451.006 467.475 +14,1 % +3,6 % 94
                 
Azoren 2.333 km² 241.763 246.772 236.440 +2,0 −4,3 % 101
Region Azoren 2.333 km² 241.763 246.772 236.440 +2,0 –4,3 % 101
                 
Madeira 801 km² 245.011 267.785 250.769 +9,2 % −6,7 % 313
Region Madeira 801 km² 245.011 267.785 250.769 +9,2 % –6,7 % 313
                 
Portugal 91.228 km² 10.356.117 10.562.178 10.344.802 +1,9 % –2,1 % 113

Man kann beobachten, dass zwischen 2001 und 2011 insgesamt 10 von 25 Subregionen einen Bevölkerungswachstum verzeichnet haben, dabei lag der nationale Bevölkerungswachstum bei 1,9 %. Hingegen hat man nur in 4 von 25 Subregionen einen Bevölkerungswachstum verzeichnet, dabei lag der nationale Bevölkerungswachstum bei −2,1 %. Die Subregionen, die in den beiden Perioden an Bevölkerung gewonnen haben sind Cávado, Oeste, Metropolregion Lissabon und die Algarve.

Durch die Auswirkungen der Finanzkrise sind viele Portugiesen ins Ausland gezogen, deshalb ist die Einwohnerzahl von Portugal im Jahre 2021, im Vergleich zu dem Jahr 2011, gesunken. Doch seit 2019 ist der Bevölkerungssaldo wieder positiv, das heißt, dass mehr Menschen in das Land einwandern als auswandern. Doch innerhalb von Portugal gibt es immer noch einen Auswanderstatus: Die jungen Leute verlassen das Landesinnere, um in den Großstädten oder Metropolregionen zu studieren, arbeiten oder leben.

Liste der NUTS-Regionen in PortugalBearbeiten

NUTS 1 NUTS 2 NUTS 3
Code Code Region Code Subregion
PT1 Continente PT11     Norte PT111 Alto Minho
PT11B Alto Tâmega
PT119 Ave
PT112 Cávado
PT11D Douro
PT11A Metropolregion Porto
PT11C Tâmega e Sousa
PT11E Terras de Trás-os-Montes
PT15     Algarve PT150 Algarve
PT16     Centro PT16H Beira Baixa
PT16J Beiras e Serra da Estrela
PT16I Médio Tejo
PT16B Oeste
PT16D Região de Aveiro
PT16E Região de Coimbra
PT16F Região de Leiria
PT16G Viseu Dão-Lafões
PT17     Lisboa PT170 Metropolregion Lissabon
PT18     Alentejo PT187 Alentejo Central
PT181 Alentejo Litoral
PT186 Alto Alentejo
PT184 Baixo Alentejo
PT185 Lezíria do Tejo
PT2 Azoren PT20   Azoren PT200 Azoren
PT3 Autonome Region Madeira PT30   Madeira PT300 Madeira

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten