Lo Barnechea

Gemeinde in Chile

Lo Barnechea ist eine Gemeinde der Región Metropolitana de Santiago mit 105.833 Einwohnern (2017).[1] Sie ist eine der Gemeinden der Provinz Santiago. Der größte Teil der Gemeinde ist gebirgig und die bewohnten Gebiete sind Teil des nordöstlichsten Teils des Großraums Santiago. Die meisten der Skizentren Santiagos befinden sich in der Gemeinde. Teile von Lo Barnechea zählen zu den exklusivsten Wohngegenden in Chile.

Lo Barnechea
Koordinaten: 33° 21′ S, 70° 31′ W
Karte: Chile
marker
Lo Barnechea
Lo Barnechea auf der Karte von Chile
Basisdaten
Staat Chile
Region Región Metropolitana de Santiago
Stadtgründung 1981
Einwohner 105.833 (2017)
Detaildaten
Fläche 1024 km²
Höhe 800 m
Zeitzone UTC-4 (März - Oktober), -3 (Oktober - März)
Lage von Lo Barnechea in Santiago
Lage von Lo Barnechea in Santiago
Los Trapenses desde Punta de Águilas.jpg

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde Lo Barnechea wurde am 9. März 1981 gegründet.

DemografieBearbeiten

Laut der Volkszählung 2017 lebten in der Gemeinde Lo Barnechea 105.833 Personen. Davon waren 50.500 Männer und 55.333 Frauen, womit es einen leichten Frauenüberschuss gab.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Zensusdaten 2017. Abgerufen am 21. Mai 2021.