La Cisterna

Kommune in Chile

La Cisterna ist eine Gemeinde im südlichen Teil der Stadt Santiago de Chile. Sie grenzt im Norden an San Miguel, im Osten an San Ramón, im Süden an El Bosque und im Westen an Lo Espejo an. Der derzeitige Bürgermeister ist Santiago Rebolledo Pizarro.

La Cisterna
Koordinaten: 33° 32′ S, 70° 40′ W
Karte: Chile
marker
La Cisterna
La Cisterna auf der Karte von Chile
Basisdaten
Staat Chile
Region Región Metropolitana de Santiago
Stadtgründung 30. Mai 1925
Einwohner 90.119 (2017)
Detaildaten
Fläche 10 km2
Bevölkerungsdichte 9030,74 Ew./km2
Höhe 570 m
Zeitzone UTC−4
Stadtvorsitz Santiago Rebolledo Pizarro
Website www.cisterna.cl/home
Lage von La Cisterna in der Región Metropolitana
Lage von La Cisterna in der Región Metropolitana

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich war das Gebiet, auf dem sich heute die Kommune La Cisterna befindet, Teil der Gemeinde La Granja in der Provinz Santiago. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie an die Eisenbahn angeschlossen, genauer gesagt an die Linie von Santiago nach San Bernardo. Am 30. Mai 1925 wurde La Cisterna als eigene Gemeinde gegründet. Ihre heutige Größe erlangte sie jedoch erst in den folgenden Jahrzehnten, nachdem immer weitere Gebiete eingemeindet wurden.[1]

DemographieBearbeiten

Bei der Gemeinde handelt es sich im Wesentlichen um eine Wohn- und Geschäftsgemeinde mit einer Bevölkerung, deren Durchschnittsalter über dem nationalen Durchschnitt liegt. Die Volkszählung von 1992 registrierte 94.712 Einwohner in der Gemeinde La Cisterna in 22.772 Hausständen. Die aktuelle Volkszählung aus dem Jahr 2017 lässt allerdings einen Bevölkerungsrückgang erkennen, aktuell sind dort 90.119 Einwohner gemeldet.[2]

Die Bevölkerungsstruktur von La Cisterna hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert, da ein Großteil der jüngeren Generation in andere Gemeinden in der Hauptstadt gezogen ist und deswegen eine ältere Bevölkerung zurückblieb. Auch das Stadtbild hat sich deswegen verändert, so wurden nichtsdestotrotz viele neue Wohnhäuser für junge Berufstätige und Arbeiter gebaut.[3]

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

In La Cisterna sind aktuell 3156 Unternehmen angemeldet.[4] Es gibt außerdem eine gute Anbindung an das Stadtzentrum von Santiago, unter anderem mit der Metro und verschiedenen Buslinien.[5] Im Estadio Municipal de La Cisterna trägt der chilenische Fußballverein CD Palestino seine Heimspiele aus.

FotogalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: La Cisterna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ligup: La Cisterna - Historia de la Comuna. Abgerufen am 4. Februar 2021 (spanisch).
  2. WEB DISEMINACIÓN CENSO 2017. Abgerufen am 4. Februar 2021.
  3. Pedro Lucio Cuadra. «Apuntes sobre la jeografía física i política de Chile: jeografía»
  4. ADALYTICS. Abgerufen am 4. Februar 2021.
  5. Estación La Cisterna. In: Metro de Santiago. Abgerufen am 4. Februar 2021 (spanisch).