Hauptmenü öffnen

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Delitzsch

Wikimedia-Liste
Wappen der Stadt Delitzsch

Delitzsch war in den vielen Jahrhunderten seiner Geschichte Geburts-, Wirkungs- und Sterbeort zahlreicher bedeutender Persönlichkeiten. Die nachfolgenden Übersichten enthalten Persönlichkeiten, die von Delitzsch die Ehrenbürgerwürde verliehen bekam, in Delitzsch geboren worden oder mit der Stadt in vielseitiger Weise in Verbindung standen.

Die Tabellen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Inhaltsverzeichnis

EhrenbürgerBearbeiten

Die Verleihung der Ehrenbürgerwürde in der Stadt Delitzsch ist heute nach dem § 26 der Sächsischen Gemeindeordnung (SächsGemO) geregelt. Erstmals konnten sächsische Gemeinden durch die auf Grundlage der neuen Verfassung für das Königreich Sachsen vom 4. September 1831 erlassene Allgemeine Städteordnung für das Königreich Sachsen vom 2. Februar 1832 Ehrenbürger ernennen.

 
Ehrenbürgerbrief Adolf Hitler
Name geb. in gest. in Anmerkung Verleihung
Otto von Bismarck 1815 Schönhausen 1898 Friedrichsruh Ministerpräsident von Preußen (1862–1890) und Bundeskanzler des Norddeutschen Bundes (1867–1871) 1895
Christian Gottfried Ehrenberg 1795 Delitzsch 1876 Berlin 7. September 1868[1]
Wilhelm von Rauchhaupt 1828 Trebnitz 1894 Storkwitz Preußischer Rittergutbesitzer, Beamter und konservativer Politiker 1888
Adolf Hitler 1889 Braunau am Inn 1945 Berlin In der öffentlichen Stadtratssitzung vom 24. November 2011 fasste der Stadtrat eine gemeinsame symbolische Willensbekundung zur Nichtbindung an die frühere Ehrenbürgerschaft 11. April 1933

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Die folgende Übersicht enthält überregional bekannte, in Delitzsch geborene Personen, unabhängig davon, ob diese ihren späteren Wirkungskreis in Delitzsch hatten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr.

Name geb. gest. in Anmerkung
Lucas Brandis vor 1450 nach 1500 wahrscheinlich Lübeck Buchdrucker und Typograf der Inkunabelzeit
Marcus Brandis um 1455 nach 1500 Magdeburg Buchdrucker in Merseburg und Leipzig
Moritz Brandis um 1455 nach 1504 Magdeburg Buchdrucker in Leipzig und Magdeburg
Matthäus Brandis um 1455 nach 1512 Kopenhagen Buchdrucker in Lübeck und Dänemark
Otto von Grünrade 1545 1613 Heidelberg Theologe und evangelisch-reformierter Kirchenpolitiker
Erasmus Schmidt 1570 1637 Wittenberg Mathematiker und Philologe
Augustin Strauch 1612 1674 Regensburg Rechtswissenschaftler und Diplomat
Christian Saalbach 1653 1713 Greifswald Hochschullehrer und Dichter
Johann Samuel Luppe 1685 1742 Delitzsch evangelischer Theologe und Superintendent von Jessen
Ernst Friedrich Pfotenhauer 1771 1843 Halle (Saale) Rechtswissenschaftler
Friedrich August Kanne 1778 1833 Wien Komponist und Musikschriftsteller
Christian Gottfried Ehrenberg 1795 1876 Berlin Zoologe, Geologe und Begründer der Mikrobiologie & Mikropaläontologie
Carl August Ehrenberg 1801 1849 Berlin Botaniker und Pflanzensammler
Hermann Schulze-Delitzsch 1808 1883 Potsdam Politiker und Begründer des deutschen Handwerkergenossenschaftswesens
Clementine Helm 1825 1896 Berlin Kinder- und Jugendbuchautorin
Franz Pfordte 1840 1917 Hamburg Restaurantbesitzer, Küchenchef und Restaurantdirektor des Hotel Atlantic in Hamburg
Bernhard Förster 1843 1889 San Bernardino Gymnasiallehrer, Kulturkritiker und Gatte von Elisabeth Nietzsche
Paul Förster 1844 1925 Berlin Publizist und Politiker
Paul Walther Fürbringer 1849 1930 Berlin Mediziner
Theodor Duimchen 1853 1908 Berlin Schriftsteller
Walter Tiemann 1876 1951 Leipzig Buchkünstler und Grafiker
Hermann Haußmann 1879 1958 Rottweil Jurist, Staatsanwalt, Regierungspräsident von Stralsund und Gründungsrektor der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer
Max Brüning 1887 1968 Lindau Neusachlicher Maler.
Erich Bauer 1890 1970 Lemgo Studentenhistoriker und Jurist
Anna Zammert 1898 1982 ebenda Politikerin und Gewerkschaftsfunktionärin
Helmut Schreyer 1912 1984 São Paulo Fernmeldefachmann, Erfinder und Professor an der Technischen Hochschule des brasilianischen Heeres in Rio de Janeiro
Eberhard Ruhmer 1917 1996 ebenda Kunsthistoriker und Konservator
Wolfgang Geisler 1930 Architekt und Hochschullehrer
Frijo Müller-Belecke 1932 2008 Hemmoor Bildhauer
Hans Funk 1936 Heimatforscher und Publizist
Hans-Christian Reiche 1944 Offizier in der NVA und letzter Chef der Landstreitkräfte der NVA
Norbert Denef 1949 Vorsitzender von netzwerkB
Michael Czupalla 1950 Politiker und Landrat
Joachim Fritsche 1951 Fußballspieler in der DDR-Oberliga; spielte von 1973 bis 1977 in der Nationalmannschaft der DDR
Lutz Mack 1952 Geräteturner; gewann 1976 Bronze und 1980 Silber bei den Olympischen Sommerspielen
Siegfried Mehnert 1963 ehemaliger Boxer und heutiger Trainer der Boxer des Karlsruher SC
Kai Emanuel 1968 Nordsächsischer Landrat seit 1. August 2015
Max Emanuel 1994 Handballspieler

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt habenBearbeiten

Die folgende Übersicht enthält Personen, die in Delitzsch gelebt und gewirkt haben oder anderweitig mit der Stadt in Verbindung stehen, jedoch nicht hier geboren sind. Die Personen sind chronologisch nach dem Geburtsjahr aufgelistet.

Name geb. in gest. in Anmerkung
Wilhelm I. (Meißen) 1343 Dresden 1407 Grimma Markgraf von Meißen
Hieronymus Tilesius 1529 Löwenberg/Schlesien 1566 Mühlhausen/Thüringen lutherischer Theologe und Reformator, 1555 bis 1557 Superintendent Delitzsch
Christiana von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg 1634 Kopenhagen 1701 Delitzsch Herzogin des kursächsischen Sekundogeniturfürstentums Sachsen-Merseburg (1650–1701)
Henriette Charlotte von Nassau-Idstein 1693 Idstein 1734 Delitzsch Herzogin des kursächsischen Sekundogeniturfürstentums Sachsen-Merseburg (1711–1734)
Friedrich Carl von Pöllnitz 1768 Leipzig 1843 Dresden Kursächsisch-polnischer Oberhofmarschall
Johann Friedrich Kind 1768 Leipzig 1843 Dresden Schriftsteller
Theodor Fritsch 1852 Leipzig 1933 Gautzsch Publizist und Verleger
Max Alfred Brumme 1891 Leipzig 1967 Braunschweig Bildhauer und Maler
Peter-Michael Diestel 1952 Prora Rechtsanwalt und ehemaliger stellvertretender Ministerpräsident und Minister des Inneren der DDR
Manfred Wilde 1962 Wolfen Kunsthistoriker und Oberbürgermeister der Stadt seit 2008
Cathrin Moeller 1963 Düsseldorf Sozial- und Theaterpädagogin
Katrin Huß 1969 Wolfen Journalistin und Fernsehmoderatorin
Dirk Nürnberger 1970 Leipzig Langstreckenläufer
Lars Kaufmann 1982 Görlitz Handballspieler; spielte von 1999 bis 2005 für den 1. SV Concordia Delitzsch
Silvio Heinevetter 1984 Bad Langensalza deutscher Handballtorwart; spielte von 2002 bis 2005 für den 1. SV Concordia Delitzsch

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daniel Römer [i-fabrik GmbH]: Persönlichkeiten. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 1. Februar 2017; abgerufen am 1. Februar 2017.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.delitzsch.de