Liste der Dienstwaffen der deutschen Polizei

Wikimedia-Liste

Die Liste der Dienstwaffen der deutschen Polizei soll einen Überblick über die regulären Dienstwaffen der sechzehn Landespolizeien, der Bundespolizei, des Bundeskriminalamts, der Polizei beim Deutschen Bundestag sowie der Feldjäger der Bundeswehr geben. Die Dienstwaffen des ehemaligen Bundesgrenzschutzes inkl. der Pistolen P2 und P3 sind hier nicht enthalten.

Die Liste ist nicht abschließend.

PistolenBearbeiten

Das Standard-Kaliber von Dienstpistolen in Deutschland ist Kal. 9 × 19 mm (Para/Luger). Die Standard-Pistolen (exklusive Spezialeinheiten) sind:

Behörde alt (nicht mehr vergeben, jedoch noch im Einsatz) neu (derzeit ausgegeben)
Bundeskriminalamt P21 P229, P30
Bundespolizei P6 P30
Bundeszollverwaltung P11, P6 P30
Feldjägertruppe (Bundeswehr) P1, P7 P8, P30V1 (CDA)
Polizei DBT P21 P30
Polizei Baden-Württemberg P5 P2000
Polizei Bayern P1, P21, P7 SFP9
Polizei Berlin P1, P6 SFP9
Polizei Brandenburg SIG Sauer P228 SFP9
Polizei Bremen P6 P99 Q
Polizei Hamburg P6, P2000 V2[1] P99 Q
Polizei Hessen P6 P30
Polizei Niedersachsen P7, P2000 SFP9
Polizei Mecklenburg-Vorpommern P6 SFP9
Polizei Nordrhein-Westfalen P6 P99 DAO
Polizei Rheinland-Pfalz PP Super, P5 P99 Q
Polizei Saarland HK P9S P10
Polizei Sachsen P7, P10 SFP9
Polizei Sachsen-Anhalt Makarow PM, SIG Sauer P6[2] Glock 46[2]
Polizei Schleswig-Holstein P6 P99 Q
Polizei Thüringen Makarow PM P10
Stadtpolizei Frankfurt am Main P226 P320

Maschinenpistolen und SturmgewehreBearbeiten

Polizeiliche Standard-Maschinenpistole ist bundesweit die HK MP5 (Kal. 9 × 19 mm). Sie wird allmählich von der HK MP7 (Kal. 4,6 × 30 mm) abgelöst, so bei der Polizei Baden-Württemberg und der Polizei Brandenburg.[3][4]

Die Polizei Berlin führte im Jahr 2018 – für Spezialeinsatzkräfte und die drei Bereitschaftspolizei-Abteilungen – Sturmgewehre des Typs SIG MCX (Kal. 5,56 × 45 mm NATO) ein.[5] Die Polizei Schleswig-Holstein bestellte im Jahr 2018 ebenfalls dieses Sturmgewehr.[6]

Die Polizei Bayern rüstete im Jahr 2019 speziell geschulte Streifenbeamte mit FN SCAR Gewehren aus.[7]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Umgang mit Dienstwaffen bei der Polizei in Hamburg. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Drucksache 21/1032, 17. Juli 2015, S. 4, 5. Abgerufen am 1. Januar 2019 (PDF). „Die Umrüstung von der Dienstpistole P 6 (P 225) auf die P 99 Q ist aktuell zu 97,75 Prozent abgeschlossen.“
  2. a b Matthias Fricke, Volksstimme Magdeburg: Neue Pistolen für Polizei in Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 22. Januar 2019.
  3. Polizei rüstet sich für Häuserkampf. In: svz.de, 13. Juli 2017, abgerufen am 1. Januar 2019.
  4. Marc Roth: MP7 für den polizeilichen Anti-Terror-Einsatz. Verlag Deutsche Polizeiliteratur, abgerufen am 1. Januar 2019.
  5. Andreas Gandzior: Ab Juli lernen Berlins Polizisten mit neuen Waffen schießen. In: Berliner Morgenpost, 10. März 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  6. Schleswig-Holsteins Polizei rüstet auf. In: ndr.de, 23. April 2018, abgerufen am 9. Februar 2019.
  7. FN SCAR-L für den Freistaat: Landespolizei Bayern beschafft 800 neue Mitteldistanzwaffen. 9. Oktober 2018, abgerufen am 8. September 2019.