Hauptmenü öffnen

Liste der Baudenkmale in Gremersdorf-Buchholz

Wikimedia-Liste

In der Liste der Baudenkmale in Gremersdorf-Buchholz sind alle Baudenkmale der Gemeinde Gremersdorf-Buchholz im Landkreis Vorpommern-Rügen und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Landkreis Vorpommern-Rügen, Auszug aus der Kreisdenkmalliste vom August 2015.

Inhaltsverzeichnis

AngerodeBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
51

Franzburger Straße 8 Bauernhaus
52

Zum Bruch 7 Häuslerei

BuchholzBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
466B

An der Eichenallee
(Karte)
Gutshaus mit Park, Eichenallee
247A

Hauptstraße 10
(Karte)
Gutsanlage mit Gutshaus
247B

Hauptstraße 11 Wohnhaus (an der Gutsanlage) und Feldsteinhaus
247C

Hauptstraße 13 Haus an der Gutsanlage
466A

Hohenbarnekow-Eichenalle 8
(Karte)
Gutshaus mit Park, Eichenallee und Gutsstall

GremersdorfBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
354

Dorfstraße
(Karte)
Kapelle Der Sakralbau entstand im Jahr 1954. Im Innern steht eine neuzeitliche, schlichte Kirchenausstattung.  
Weitere Bilder

HohenbarnekowBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
466C

Eichenallee Gutshaus, Park 2-gesch., 11-achs. Putzbau aus der Mitte des 19. Jh., 1966 stark vereinfacht, 2008 Dachstuhl ausgebrannt, die Richtenberger Wohnungsgesellschaft lässt das Gebäude verfallen.
466D

Eichenallee Gutshaus, Park
466E

Eichenallee 3 Gutsstall
466F

Eichenallee 3 Gutsstall

NeumühlBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
658

Zum Werder
(Karte)
Gutspark 1-gesch. Feldsteinbau von 1954 mit Satteldach und Zwerchgiebel nach Plänen von Kirchenbaurat Franz Schwarz.

PöglitzBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
697C

Lindenallee Gutsanlage (Kapelle)
697D

Lindenallee
(Karte)
Gutsanlage (Lindenallee)
697B

Lindenallee 5 Gutsanlage (Gutshaus, Park, Wirtschaftsgebäude) Gut zuletzt (ab 18. Jh.) der Familie von Schlagenteuffel.
697A

Lindenallee 7 Gutsanlage (Gutshaus, Park) Neogotischer, 2-gesch., 17-achs. Putzbau von um 1860 mit zwei Seitengiebel und dem heute 3-gesch. Mittelgiebel, 1982 Umbau und Entfernung vieler gestalterischer Elemente, 1998 verkauft.

WolfsdorfBearbeiten

QuelleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Baudenkmale in Gremersdorf-Buchholz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien