Hauptmenü öffnen

Liste der Baudenkmale in Stralsund

Wikimedia-Liste

In der Liste der Baudenkmale in Stralsund sind alle Baudenkmale der Hansestadt Stralsund aufgelistet. Die Denkmalliste des Landes Mecklenburg-Vorpommern wurde in den Jahren 1991 bis 1996 erstellt[1].

Einige der Denkmale sind Teil des UNESCO-Welterbes Historische Altstädte Stralsund und Wismar. Einzelheiten zu anderen Denkmalen sind in der Liste der Denkmale und Gedenkstätten in Stralsund zu finden.

Denkmalplakette Deutschland.svg

EinzeldenkmaleBearbeiten

Die sortierbare Liste enthält von links nach rechts

eine laufende (nicht offizielle) Nummer („Lfd. Nr.“), den Straßennamen („Straße“), die Hausnummer in dieser Straße („Nr.“), das geschützte Objekt („Objekt“), den Stadtteil („ST“), sowie ggf. eine Anmerkung, ein Bild des Objekts und die Geokoordinaten.

Die Stadtteile werden in der Liste wie folgt abgekürzt:

  • I = Innenstadt
  • D = Insel Dänholm
  • F = Frankenvorstadt
  • K = Kniepervorstadt
  • T = Tribseer Vorstadt

Die Beschreibungen folgen der Aufstellung in Die Altstadtinsel Stralsund. Illustrierte Denkmalliste, einem Denkmalverzeichnis der Stadt Stralsund aus dem Jahr 1999. Grau hinterlegte Eintragungen wurden aus der Denkmalliste von 1996 gestrichen.

Alphabetische Auflistung der Straßennamen:

Lfd.
Nr.
Straße Nr. Objekt ST Anmerkung Bild Koordinaten
001 Alte Richtenberger Straße 32 Wohnhaus T
002 Alte Richtenberger Straße 33 Wohnhaus T
003 Alte Richtenberger Straße 37 Wohnhaus T
004 Alte Richtenberger Straße 48/50/52 Wohnhaus T
005 Alte Richtenberger Straße 56 Wohnhaus T
006 Alter Markt
Ecke Knieperstraße
4 Verwaltungsgebäude (ehemaliges Bankgebäude)
siehe Alter Markt 4
I
007 Alter Markt 5 Wohnhaus/Gaststätte mit Kemladen und Wirtschaftsgebäude (Brauhaus)
siehe Wulflamhaus
I
008 Alter Markt 6 Wohnhaus
siehe Alter Markt 6
I
009 Alter Markt,
Mühlenstraße
8
56
Geschäftshaus/Gaststätte (ehem. Hotel)
siehe Artushof Stralsund
I
010 Alter Markt Stralsunder Rathaus I
011 Alter Markt 10 Wohn- und Geschäftshaus mit Zwischenbau zum Rathaus
siehe Alter Markt 10 und Stadtwaage am Rathaus
I
012 Alter Markt 11 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Alter Markt 11
I
013 Alter Markt Portalwand/Durchgang nach St. Nikolai I
014 Alter Markt,
Ecke Semlower Straße
13 Wohnhaus
siehe Alter Markt 13
I
015 Alter Markt 14 Verwaltungsgebäude/Gaststätte, ehem. Schwedische Kommandantur
siehe Commandantenhus
I
016 Alter Markt 15 Verwaltungsgebäude (ehem. Wohnhaus)
siehe Alter Markt 15
I
017 Alter Markt
Ecke Fährstraße
16 Wohnhaus/Gaststätte
siehe Alter Markt 16
I
018 Alte Rostocker Straße 10 a Wohnhaus T
019 Am Fischmarkt 13 a Wirtschaftsgebäude (ehem. Kanonenwagenschuppen)
siehe Am Fischmarkt 13 a
I
020 Am Kütertor,
Ecke Knieperwall
1 ehem. „Wasserkunst“ (Jugendherberge) mit Hintergebäude (sog. Mauerhaus) und Wasserturm
siehe Am Kütertor 1
I
021 Am Kütertor 2/3 Doppelwohnhaus
siehe Am Kütertor 2/3
I
022 Am Kütertor 4 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Am Kütertor 4
I
023 Am Langenkanal Silo II
siehe Am Langenkanal, Silo II
I
024 Am Langenkanal Kaianlage und Straßenpflaster I
025 Am Querkanal 2 Wohnhaus/Gaststätte
siehe Am Querkanal 2
I
026 Am Querkanal 3 Wohnhaus
siehe Am Querkanal 3
I
027 Am Querkanal 4 Wohnhaus
siehe Am Querkanal 4
I
028 Am Querkanal 5 Wohnhaus
siehe Am Querkanal 5
I
029 Am Querkanal 6 Wohnhaus
siehe Am Querkanal 6
I
030 Am Querkanal Klappbrücke
siehe Klappbrücke Querkanal
I
031 Am Querkanal Kaianlage I
032 Am Querkanal Straßenpflaster I
033 An den Bleichen 2 Geschäftshaus (ehem. Wassermühle) mit Hofgebäude (Wohnhaus) K
034 An den Bleichen 6/8/10 Wohnhaus K
035 An den Bleichen 11/13 Wohnhaus K
036 An den Bleichen 15 Wohnhaus K aufgegeben 1996
037 An den Bleichen 15 Villa K
038 An den Bleichen 16/18 Wohnhaus K
039 An den Bleichen 22/24 Wohnhaus K
040 An den Bleichen 26/28 Wohnhaus K
041 An den Bleichen 27 Schule K
042 An der Fährbrücke 1 a Wohnhaus
siehe An der Fährbrücke 1 a
I
043 An der Fährbrücke 2 Wohn- und Geschäftshaus
siehe An der Fährbrücke 2
I
044 An der Fährbrücke 3 Silo V
siehe An der Fährbrücke 3
I
045 An der Fährbrücke Getreidefördertürme neben Silo V I abgerissen
046 An der Fährbrücke 4 Bürogebäude (ehem. Zollgebäude)
siehe An der Fährbrücke 4
I
047 Apollonienkapelle bei St. Marien I
048 Apollonienmarkt 1 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Apollonienmarkt 1
I
049 Apollonienmarkt 3 Wohnhaus/Gaststätte
siehe Apollonienmarkt 3
I
050 Apollonienmarkt 16 Wohnhaus/Gaststätte mit Speichergebäude im Hof
siehe Apollonienmarkt 16
I
051 Badenstraße 1 Wohnhaus
siehe Badenstraße 1
I
052 Badenstraße 2 Wohnhaus
siehe Badenstraße 2
I
053 Badenstraße 5 Fassade des Wohnhauses und Kachelofen
siehe Badenstraße 5
I ersetzt durch Neubau
054 Badenstraße 7 Wohnhaus
siehe Badenstraße 7
I
055 Badenstraße 8 Wohnhaus
siehe Badenstraße 8
I
056 Badenstraße 9 Wohnhaus
siehe Badenstraße 9
I
057 Badenstraße 10 Wohnhaus
siehe Badenstraße 10
I
058 Badenstraße
Ecke Jacobiturmstraße
12 Wohnhaus
siehe Badenstraße 12
I
059 Badenstraße 13 Verwaltungsgebäude (ehem. Wohnhaus)
siehe Badenstraße 13
I
060 Badenstraße 15 Wohnhaus (ehem. Spiegel- u. Möbelfabrik)
siehe Badenstraße 15
I
061 Badenstraße 16 Verwaltungsgebäude, erbaut 1891 von Max Hasak als Reichsbank-Stelle Stralsund
siehe Badenstraße 16
I
062 Badenstraße 17 Verwaltungsgebäude (ehem. Meyerfeldtsches Palais)
siehe Badenstraße 17
I
063 Badenstraße 18 Bürogebäude
siehe Badenstraße 18
I
064 Badenstraße
Ecke Am Fischmarkt
26 Wohnhaus (ehem. Zollgebäude)
siehe Badenstraße 26
I
065 Badenstraße 39 Landständehaus
siehe Badenstraße 39
I
066 Badenstraße 40 Wohnhaus
siehe Badenstraße 40
I
067 Badenstraße 41 Wohnhaus
siehe Badenstraße 41
I
068 Badenstraße 42 Wohnhaus
siehe Badenstraße 42
I
069 Badenstraße 43/43 a Wohnhaus
siehe Badenstraße 43/43 a
I
070 Badenstraße 44 Wohnhaus mit Hofseiten- und -quergebäude
siehe Badenstraße 44
I
071 Badenstraße
Ecke Bechermacherstraße
45 Wohnhaus/Apotheke und zwei Kemladen und mittelalt. Beischlagstein am Portal (links)
siehe Badenstraße 45
I
072 Badenstraße
Ecke Bechermacherstraße
46 Fassaden des Wohnhauses
siehe Badenstraße 46
I
073 Badenstraße 47 Wohnhaus
siehe Badenstraße 47
I
074 Badenstraße 48 Keller des Wohnhauses
siehe Badenstraße 48
I
075 Badenstraße 49 Wohnhaus
siehe Badenstraße 49
I
076 Badenstraße 50 Wohnhaus
siehe Badenstraße 50
I
077 Badenstraße 51 Wohnhaus
siehe Badenstraße 51
I
078 Badstüberstraße 7 Wohnhaus I
079 Badstüberstraße 13 Wohnhaus
siehe Badstüberstraße 13
I
080 Badstüberstraße 15 Wohnhaus
siehe Badstüberstraße 15
I
081 Badstüberstraße 16 Wohnhaus
siehe Badstüberstraße 16
I
082 Badstüberstraße 22 Wohnhaus
siehe Badstüberstraße 22
I
083 Bahnhofstraße 3 Wohnhaus, Bahnbetriebswerk, siehe Nachtrag Nr. 821 F
084 Barther Straße 1 Wohnhaus T
085 Barther Straße 17/18 Wohnhaus T
086 Barther Straße 74 Wohnhaus T
087 Barther Straße 75 Wohnhaus T
088 Barther Straße 76 Wohnhaus T
089 Barther Straße 77 Wohnhaus T
090 Barther Straße 81 Wohnhaus T
091 Barther Straße 88/88 a Wohnhaus T
092 Barther Straße
Ecke Am Stadtwald
„Rostocker Werk“, Befestigungsanlage T
093 Baumschulenstraße
Mariakronstraße
Rudolf-Breitscheid-Straße
1/2
1/2/3/4/5
6/8/10
Wohnblock T
094 Baumschulenstraße 5/6 Wohnhaus T
095 Baumschulenstraße
Ketelhotstraße
7/8
1 a/b/c
Wohnblock T
096 Bechermacherstraße 1 Wohnhaus
siehe Bechermacherstraße 1
I
097 Bechermacherstraße 2 Wohnhaus
siehe Bechermacherstraße 2
I
098 Bergener Weg 7/8 Doppel-Siedlunghaus F
099 Bielkenhagen 5 ehem. Logenhaus
siehe Bielkenhagen 5
I
100 Bielkenhagen
Ecke Heilgeiststraße
7 Wohnhaus
siehe Bielkenhagen 7
I
101 Bielkenhagen 8 ehem. Gefängnisgebäude
siehe Bielkenhagen 8
I
102 Bielkenhagen 9 Amtsgericht
siehe Bielkenhagen 9
I
103 Bleistraße 1 Wohnhaus (ehem. Hotel)
siehe Bleistraße 1
I
104 Bleistraße 2 Haus
siehe Bleistraße 2
I
105 Bleistraße 2 a Wohnhaus
siehe Bleistraße 2 a
I
106 Bleistraße 4 ehemalige Schule
siehe Bleistraße 4
I
107 Bleistraße 5 Wohnhaus
siehe Bleistraße 5
I
108 Bleistraße 9 ehem. Werkstattgebäude
siehe Bleistraße 9
I
109 Bleistraße
Ecke Kiebenhieberstraße
13 a Wohnhaus
siehe Bleistraße 13 a
I
110 Bleistraße
Ecke Marienstraße
14 Wohnhaus
siehe Bleistraße 14
I
111 Bleistraße 15 Wohnhaus
siehe Bleistraße 15
I abgerissen, Neubau
112 Böttcherstraße
Ecke Mönchstraße
1/1a Doppelwohnhaus I gestrichen 26. Januar 1996
113 Böttcherstraße 2 Wohnhaus
siehe Böttcherstraße 2
I
114 Böttcherstraße 3 Wohnhaus
siehe Böttcherstraße 3
I
115 Böttcherstraße 4 Wohnhaus
siehe Böttcherstraße 4
I abgerissen
116 Böttcherstraße 6 Wohnhaus (ehem. Speicher)
siehe Böttcherstraße 6
I
117 Böttcherstraße 10 Wohnhaus
siehe Böttcherstraße 10
I
118 Böttcherstraße 23 Museumsgebäude (ehem. Speicher)
siehe Böttcherstraße 23
I
119 Böttcherstraße
Ecke Filterstraße
26 Wohnhaus
siehe Böttcherstraße 26
I abgerissen, Neubau
120 Böttcherstraße 29 Wohnhaus (ehem. Gasthaus) mit SPD-Gedenktafel
siehe Böttcherstraße 29
I abgerissen, Neubau
121 Böttcherstraße
Ecke Ossenreyerstraße
30 Wohnhaus
siehe Böttcherstraße 30
I gestrichen und umgesetzt 4. Juni 1996 nach Ossenreyerstraße 25/26, Position Nr. 629
122 Böttcherstraße 34 Wohnhaus (ehem. Speicher)
siehe Böttcherstraße 34
I
123 Böttcherstraße 35 Wohnhaus
siehe Böttcherstraße 35
I
124 Brunnenaue Park K
125 Carl-Heydemann-Ring
Jungfernstieg
2/4
10 a–d
Seniorenheim (Brunst-Weber-Stiftung) T
126 Carl-Heydemann-Ring 6 Villa T
127 Carl-Heydemann-Ring 9 Wohnhaus T
128 Carl-Heydemann-Ring 23 Wohnhaus T
129 Carl-Heydemann-Ring 27 Villa T
130 Carl-Heydemann-Ring 29 Villa T
131 Carl-Heydemann-Ring 41 Wohnhaus T
132 Carl-Heydemann-Ring 43 Wohnhaus T
133 Carl-Heydemann-Ring 87 Wohnhaus T
Carl-Heydemann-Ring Straßenpflaster und Allee, siehe Nachträge Nr. 812 T
134 Dänholm-Hafen ehem. Marinehafen D
135 Dänholm-Haus 5 Verwaltungsgebäude, Gaststätte (ehem. Kaserne) D
136 Dänholm-Haus 6 Verwaltungsgebäude (ehem. Kaserne) D gestrichen 4. Juni 1996
137 Dänholm-Haus 10 Museum (ehem. Kaserne) D
138 Dänholm-Haus 11 Werkstattgebäude (ehem. Wasch-/Latrinenhaus) D
139 Dänholm-Haus 12 Museum (ehem. Kaserne) D
140 Dänholm-Haus 13 Werkstattgebäude (ehem. Wasch-/Latrinenhaus) D
141 Dänholm-Haus 17 Verwaltungsgebäude (ehem. Kaserne) D
142 Dänholm-Haus 19 Verwaltungsgebäude (ehem. Kaserne) D
143 Dänholm-Haus 20 Lager (ehem. Exerzierhalle) D
144 Dänholm-Haus 24 ehem. Wachgebäude D
145 Dänholm-Haus 27 Lager (ehem. Kanonenbootschuppen) D
146 Dänholm-Haus 28 Verwaltungsgebäude (ehem. Provianthaus) D
147 Dänholm-Sternschanze D
148 Dänholmstraße 10 Wohnhaus F
149 Dänholmstraße 11 Reparaturwerft mit Hafenbecken, Landungsbrücke, Kran, zwei Slipp-Anlagen für Längsslipp und Aufschlepplatz mit Prahm-Slippanlage F
150 Dänholmstraße 14 ehem. E-Werk mit Turm und zwei Hallen (Schwimmhalle) F
151 Diebsteig 15 Wohnhaus (ehem. Gemeindehaus) F
152 Diebsteig 16 Wohnhaus (ehem. Schmiede) F
153 Dr.-Wilhelm-Külz-Straße
Friedrich-Engels-Straße
2
7
Doppel-Villa K
154 Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 9 Wohnhaus K gestrichen 4. Juni 1996 (wird Teil des Denkmalbereiches)
155 Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 14 Wohnhaus K
156 Ernst-Moritz-Arndt-Straße 6 Wohnhaus K gestrichen 4. Juni 1996
157 Fährhofstraße 5/6/7 Wohnhaus F
158 Fährhofstraße 8/9 Wohnhaus F
159 Fährhofstraße
Ecke Franz-Wessel-Straße
11 F
160 Fährstraße 1 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Fährstraße 1
I
161 Fährstraße 2 Wohnhaus
siehe Fährstraße 2
I
162 Fährstraße 6 a Wohnhaus
siehe Fährstraße 6 a
I
163 Fährstraße 7 Wohnhaus
siehe Fährstraße 7
I
164 Fährstraße 8/10 Wohnhaus
siehe Fährstraße 8/10
I
165 Fährstraße 11 Gemeindehaus (ehem. Wohnhaus)
siehe Fährstraße 11
I
166 Fährstraße 12 Fassade und Tür des Wohnhauses
siehe Fährstraße 12
I
167 Fährstraße
Ecke Mauerstraße
14/15 Wohnhaus
siehe Fährstraße 14/15
I
168 Fährstraße
Ecke Fährwall
17 Wohnhaus/Gaststätte mit Kemladen
siehe Fährstraße 17
I
169 Fährstraße 18 Wohnhaus
siehe Fährstraße 18
I
170 Fährstraße 19 Wohnhaus
siehe Fährstraße 19
I
171 Fährstraße 20/21 Wohnhaus
siehe Fährstraße 20/21
I
172 Fährstraße Schill-Gedenkstein, im Bürgersteig vor Nr. 21
siehe Schill-Denkmal
I
173 Fährstraße 22 Wohnhaus
siehe Fährstraße 22
I
174 Fährstraße 23 Gaststätte/Verwaltungsgebäude (ehem. Wohnhaus)
siehe Fährstraße 23
I
175 Fährstraße 24 Gaststätte (ehem. Wohnhaus) mit zwei Beischlagsteinen vor dem Portal
siehe Fährstraße 24
I
176 Fährstraße 25 Wohnhaus
siehe Fährstraße 25
I
177 Fährstraße
(Ecke Schillstraße)
26 Wohnhaus
siehe Fährstraße 26
I
178 Fährstraße 27 Wohnhaus
siehe Fährstraße 27
I
179 Fährstraße 28 Wohnhaus
siehe Fährstraße 28
I
180 Fährstraße 29/30 Wohnhaus
siehe Fährstraße 29/30
I
181 Fährstraße 31 Wohnhaus
siehe Fährstraße 31
I
182 Fährstraße 32 Wohnhaus mit Kemladen
siehe Fährstraße 32
I
183 Fährwall 2 ehem. Speicher
siehe Fährwall 2
I
184 Fährwall 4 ehem. Speicher
siehe Fährwall 4
I
185 Fährwall 5 ehem. Speicher
siehe Fährwall 5
I
186 Fährwall 6 ehem. Speicher
siehe Fährwall 6
I
187 Fährwall 7 ehem. Speicher
siehe Fährwall 7
I
188 Fährwall 8 ehem. Speicher
siehe Fährwall 8
I
189 Fährwall 18 Feuerwache
siehe Fährwall 18
I
190 Fährwall 19 Schule
siehe Fährwall 19
I
191 Filterstraße
(Ecke Papenstraße)
2 a Wohnhaus
siehe Filterstraße 2 a
I
192 Filterstraße 2 b Wohnhaus
siehe Filterstraße 2 b
I
193 Filterstraße 10 Speicher
siehe Filterstraße 10
I
194 Frankendamm
Frankenwall
1
27
Wohnhaus
siehe Frankendamm 1
I
195 Frankendamm 3 Wohnhaus
siehe Frankendamm 3
I
196 Frankendamm 5 Verwaltungsgebäude
siehe Frankendamm 5
I
197 Frankendamm 10/12/14/16/18/20 Wohnhaus F
198 Frankendamm
(Ecke Wulflamufer)
21 Verwaltungsgebäude F
199 Frankendamm 22 ehem. Hotel F
200 Frankendamm 25 Wohnhaus F
201 Frankendamm 29 Wohn- und Geschäftshaus F
202 Frankendamm 37 2 Stralsund-Ansichten im Foyer des Kinos F
203 Frankendamm
(Ecke Grünstraße)
40 Wohnhaus F
204 Frankendamm 41 Wohnhaus F
205 Frankendamm 49 Wohnhaus F
206 Frankendamm 53 Wohnhaus F
207 Frankendamm
(Ecke Quergasse)
58 Wohnhaus F
208 Frankendamm 60 Wohnhaus F
209 Frankendamm 67 Wohnhaus F
210 Frankendamm 70 Wohnhaus F
211 Frankendamm Alter Frankenfriedhof F
212 Frankendamm 73 Mauer des Katholischen Friedhofs F
213 Frankendamm
(Ecke Karl-Marx-Straße)
Neuer Frankenfriedhof F
214 Frankenhof 7/8 Schule (ehem. Kaserne)
siehe Frankenhof 7/8
I
215 Frankenstraße 3 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 3
I
216 Frankenstraße 6 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 6
I
217 Frankenstraße 9 Wohnhaus und Schiffercompagnie I
218 Frankenstraße 11 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 11
I
219 Frankenstraße 12 Wohnhaus mit Kapellenbau im Hof
siehe Frankenstraße 12
I
220 Frankenstraße 17 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 17
I Ruine
221 Frankenstraße 18 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 18
I
222 Frankenstraße 19 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 19
I
223 Frankenstraße 20 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 20
I
224 Frankenstraße
(Ecke Fischergang)
21 (siehe Frankenstraße 21) Wohnhaus I
225 Frankenstraße 28 Wohnhaus mit privater, öffentlicher Ausstellung im Erdgeschoss
siehe Frankenstraße 28
I
226 Frankenstraße 29 Wohnhaus mit Kemladen
siehe Frankenstraße 29
I
227 Frankenstraße 30 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 30
I
228 Frankenstraße 31 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 31
I
229 Frankenstraße 32 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 32
I
230 Frankenstraße 33 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 33
I
231 Frankenstraße 34/35 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 34/35
I
232 Frankenstraße
(Ecke Priegnitz)
36 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 36
I
233 Frankenstraße 37 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 37
I
Frankenstraße 38 kath. Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit I siehe Frankenwall 7
234 Frankenstraße 39 Kath. Pfarrhaus
siehe Frankenstraße 39
I
235 Frankenstraße 40 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 40
I
236 Frankenstraße 41 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 41
I
237 Frankenstraße 42 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 42
I
238 Frankenstraße 43 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 43
I
239 Frankenstraße 44 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 44
I
240 Frankenstraße 45 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 45
I
241 Frankenstraße 46 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 46
I
242 Frankenstraße 47 Wohnhaus
siehe Frankenstraße 47
I
243 Frankenstraße
(Ecke Badstüberstraße)
48 Wohnhaus I
244 Frankenstraße
(Ecke Badstüberstraße)
49 Wohnhaus I
245 Frankenstraße 50 Wohnhaus I
246 Frankenstraße 51 Wohnhaus I
247 Frankenstraße 52 Wohnhaus I
248 Frankenstraße
/Langenstraße
57
ohne
Ehem. Fabrikgebäude/Lagerhalle I
249 Frankenstraße 60 Wohnhaus I
250 Frankenstraße
/Langenstraße
61
21
Ehem. Fabrikgebäude I
251 Frankenstraße 62 Wohnhaus I
252 Frankenstraße
(Ecke Jacobiturmstraße)
63 a Wohnhaus I
253 Frankenstraße
(Ecke Unnütze Straße)
71 Wohnhaus I
254 Frankenstraße 75 Doppel-Wohnhaus I
255 Frankenwall 1 Wohnhaus I gestrichen und umgesetzt 4. Juni 1996 nach Wasserstraße 39, Position Nr. 819
256 Frankenwall 3 ehem. Speicher
siehe Frankenwall 3
I
257 Frankenwall 6 ehem. Speicher
siehe Frankenwall 6
I
258 Frankenwall 7 kath. Kirche Hl. Dreifaltigkeit I
259 Frankenwall 12 Wohnhaus
siehe Frankenwall 12
I
260 Frankenwall 23 Wohnhaus
siehe Frankenwall 23
I im September 2013 zum Abriss freigegeben
261 Frankenwall 24 b Wohnhaus
siehe Frankenwall 24 b
I
262 Frankenwall 24 d Wohnhaus
siehe Frankenwall 24 d
I
263 Frankenwall ohne Teil des Stadtkrankenhauses I
264 Teil des Stadtkrankenhauses I gestrichen 22. August 1996, da identisch mit Pos. Nr. 505
265 Frankenwall 25 Gerhart-Hauptmann-Schule
siehe Frankenwall 25
I
266 Frankenwall 26 Wohnhaus
siehe Frankenwall 26
I
Frankenwall
/Ecke Frankendamm
27
1
I siehe Frankendamm 1
267 Franzenshöhe 6 Wohnhaus F
268 Franzenshöhe ehem. Kalkbrennerei mit Villa, ehem. Maschinenhaus, Arbeiter- und Wohnhaus (Scheune) und Kalkbrennofen F
269 Franz-Wessel-Straße 1 Wohnhaus F
270 Franz-Wessel-Straße 5/7 Doppel-Wohnhaus F
271 Franz-Wessel-Straße 21/23 Wohnhaus F
Friedrich-Engels-Straße 7 K siehe Dr. Wilhelm-Külz-Straße 2, Nr. 153
Friedrich-Engels-Straße 9 K siehe Nachträge Nr. 825
272 Friedrich-Engels-Straße 12 Wohnhaus K
273 Friedrich-Engels-Straße 12 a/b/c Wohnhaus K
274 Friedrich-Engels-Straße 13 Wohnhaus (ehem. Gasthaus), K
275 Friedrich-Engels-Straße 14 Wohnhaus K
276 Friedrich-Engels-Straße 15 Wohnhaus K
277 Friedrich-Engels-Straße 17 Wohnhaus (ehem. Dampf-Mühle) K
278 Friedrich-Engels-Straße 19 Villa T
279 Friedrich-Engels-Straße 20 Villa K
280 Friedrich-Engels-Straße 21 Wohnhaus T
281 Friedrich-Engels-Straße 26 Wohnhaus T
282 Friedrich-Engels-Straße 28 Verwaltungsgebäude (ehem. Schule) T
283 Friedrich-Naumann-Straße 5 Ruderclubhaus K
284 Fritz-Reuter-Straße 7/8 Windmühlengehöft mit Mühle (Ruine), Mühlenhaus, Scheune, zwei Ställen, Maschinenhaus und Speicher F
285 Fritz-Reuter-Straße
(Ecke Großer Diebsteig)
40 Schule F
286 Gartenstraße 28 Wohnhaus (ehem. Spritzenhaus) F
287 Gerhart-Hauptmann-Straße 1 Villa K
288 Gerhart-Hauptmann-Straße
(Ecke Sarnowstraße)
2 Turnhalle K
Gerhart-Hauptmann-Straße 3a K siehe Sarnowstraße 19, Nr. 667
Gerhart-Hauptmann-Straße 4 K siehe Nachträge Nr. 813
289 Gerhart-Hauptmann-Straße 5/5 a Wohnhaus, sog. Schloss am Sund, ehem. Brauereigebäude K
Gerhart-Hauptmann-Straße 10 K siehe Nachträge Nr. 826
290 Gerhart-Hauptmann-Straße
(Ecke Friedrich-Naumann-Straße)
14 Villa K
291 Greifswalder Chaussee 4 ehem. Gaswerk mit Gasometer I (Ruine), Gasometer II und Gasometer III F abgetragen
292 Greifswalder Chaussee 42 jüdischer Friedhof F
293 Greifswalder Chaussee 46 Wohnhaus F
294 Greifswalder Chaussee 84/85 ehem. Brauerei mit Sudhaus, Gärhaus, Maschinenhaus und Flaschenkeller F
295 Großer Diebsteig 21 Wohnhaus F
Große Parower Straße Schwedenschanze K siehe Schwedenschanze
296 Große Parower Straße 5 Wohnhaus K
297 Große Parower Straße 10/12 Doppel-Wohnhaus K
298 Große Parower Straße 14 Wohnhaus K
299 Große Parower Straße 17 Wohnhaus K
300 Große Parower Straße 19 Wohnhaus K
301 Große Parower Straße 33 Wohnhaus K
302 Große Parower Straße 42 Schwesternhaus (ehem. Rettungshaus) K
303 Große Parower Straße 47–53 Krankenhaus (1939/1945 Marinelazarett), erbaut durch Carl Mohr und Paul Weidner[2] K
Große Parower Straße 145 Schwedenschanze mit Planetarium K siehe Nachträge Nr. 814 (Schwedenschanze) bzw. Nr. 821 (Planetarium)
304 Hafenstraße 15
siehe Hafenstraße 15
Wohnhaus I
305 Hafenstraße 16 Schwedenkai Silo III
siehe Hafenstraße 16, Silo III
I
306 Hafenstraße
(Ecke Neue Semlower Straße)
Hansakai Silo IV
siehe Hafenstraße 6/7, Silo IV
I
307 Hafenstraße
(Ecke Neue Semlower Straße)
Hansakai Speicher I (Türmchenspeicher)
siehe Hafenstraße 8
I
308 Hafenstraße Hansakai Speicher II
siehe Hafenstraße 9/10, Speicher II
I
309 Hafenstraße
(Ecke Am Querkanal)
Schwedenkai Speicher
siehe Hafenstraße 13
I
310 Hafenstraße 24 Wohnhaus F
311 Hafenstraße 30 Kühlhaus F
312 Hafenstraße Silo I, neben dem Kühlhaus F
313 Hainholzstraße ehem. St.-Jürgen-Friedhof mit historischer Grundstruktur (Wegenetz, Hauptalleen), Gruftkapellen- und Wandgräberreihen sowie den Grabstellen von Ferdinand von Schill, A. B. Carteret, A. F. H. Schulze, C. und Franziska Tiburtius, Familien Hevernick, Blandow, Gronow, Tiedt, Elisabeth Büchsel, Albert Dähmlow, Wolfgang Heinze und Karl Krull K
314 Hainholzstraße 13 Wohnhaus K
315 Hainholzstraße 14 Wohnhaus K gestrichen 4. Juni 1996 (Abbruch)
316 Hainholzstraße 41 Wohnhaus K
317 Hainholzstraße 45 Wohnhaus K
318 Hainholzstraße 49 Wohnhaus K
319 Hainholzstraße 53 Kindergarten (ehem. Schule) K
320 Heilgeisthospital mit Kirche und Klostergebäuden Klosterstraße 2–23 (Wohnungen) I
Heilgeiststraße 1 Kütertor, siehe Stadtbefestigung I
321 Heilgeiststraße 2/3 Geschäftshaus (ehem. Spielkartenfabrik)
siehe Heilgeiststraße 2/3
I
322 Heilgeiststraße
(Ecke Mönchstraße)
9 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 9
I
323 Heilgeiststraße 13 Haustür
siehe Heilgeiststraße 13
I
324 Heilgeiststraße 14/15 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Heilgeiststraße 14/15
I
325 Heilgeiststraße 15 a Wohnhaus/Gaststätte
siehe Heilgeiststraße 15 a
I
326 Heilgeiststraße 16 Geschäftshaus
siehe Heilgeiststraße 16
I
327 Heilgeiststraße 30 Wohnhaus/Gaststätte
siehe Heilgeiststraße 30
I
328 Heilgeiststraße 31 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 31
I
329 Heilgeiststraße
(Ecke Jacobichorstraße)
39 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 39
I
330 Heilgeiststraße
/Papenstraße
43
25
Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 43
I abgerissen
331 Heilgeiststraße 43 a Sparkasse (ehem. Bankgebäude)
siehe Heilgeiststraße 43 a
I
332 Heilgeiststraße 60 Bürogebäude
siehe Heilgeiststraße 60
I
333 Heilgeiststraße 62 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 62
I
334 Heilgeiststraße 63 Verwaltungsgebäude (ehem. Hauptkassengebäude)
siehe Heilgeiststraße 63
I
335 Heilgeiststraße 64 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 64
I
336 Heilgeiststraße 65 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 65
I
337 Heilgeiststraße 66 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 66
I
338 Heilgeiststraße 68 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 68
I
339 Heilgeiststraße 69 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Heilgeiststraße 69
I
340 Heilgeiststraße 72 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 72
I
341 Heilgeiststraße
(Ecke Jacobiturmstraße)
74 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Heilgeiststraße 74
I
342 Heilgeiststraße 77 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 77
I
343 Heilgeiststraße
(Ecke Kleinschmiedstraße)
79 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Heilgeiststraße 79
I
344 Heilgeiststraße 87 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 87
I
345 Heilgeiststraße 88 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 88
I
346 Heilgeiststraße 89 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 89
I
347 Heilgeiststraße 91 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Heilgeiststraße 91
I
348 Heilgeiststraße
(Ecke Mönchstraße)
93 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Heilgeiststraße 93
I
349 Heilgeiststraße 94 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 94
I
350 Heilgeiststraße
(Ecke Mühlenstraße)
95 Wohnhaus
siehe Heilgeiststraße 95
I
351 Henning-Mörder-Straße 1/1 a Hof mit Wohnhaus, Querflügel und Seitengebäude und Mauer
siehe Henning-Mörder-Straße 1 / 1 a
I
352 Henning-Mörder-Straße 4/4 a/4 b Wohnhaus (ehem. Kaserne)
siehe Henning-Mörder-Straße 4 / 4 a
I
353 Holzstraße Straßenpflaster I
354 St.-Jakobi-Kirche (Stralsund) I
355 Jacobiturmstraße 16/17 Doppel-Wohnhaus (Nr. 16 saniert)
siehe Jacobiturmstraße 16/17
I
356 Jacobiturmstraße 32 Wohnhaus
siehe Jacobiturmstraße 16/17
I
357 Johanniskloster mit Klosterkirchenruine, ehem. Klostergebäuden und Hofgebäuden sowie Gartenanlagen, Klosterhof 1–34/Schillstraße 27/28, (Stadtarchiv, Wohnungen)
siehe Johanniskloster (Stralsund)
I
358 Johannes-R.-Becher-Straße 4 gestrichen, da identisch mit Rudolf-Virchow-Straße 4, Pos. 657
359 Jungfernstieg 1 Wohnhaus T
360 Jungfernstieg 3 a Wohnhaus T
361 Jungfernstieg 3 b Wohnhaus T
362 Jungfernstieg 4 Wohnhaus T
363 Jungfernstieg 4 a Villa T
364 Jungfernstieg 4 b Villa T
365 Jungfernstieg 4 c Villa T
366 Jungfernstieg 5 a Wohnhaus T
367 Jungfernstieg 6 Inselgrundstück T
368 Jungfernstieg 7 Wohnhaus T
Jungfernstieg 10 a–d T siehe Carl-Heydemann-Ring 2–4
369 Jungfernstieg 12 Wohnhaus T
370 Jungfernstieg
(Ecke Rudolf-Breitscheid-Straße)
12 b Wohnhaus T
371 Jungfernstieg 13 Wohnhaus T
372 Jungfernstieg
(Ecke Wolfgang-Heinze-Straße)
14 Wohnhaus T
373 Jungfernstieg 15 Wohnhaus T
374 Jungfernstieg
/Wolfgang-Heinze-Straße
16, 16 a/17
21
Wohnhaus T
374 Jungfernstieg
/Wolfgang-Heinze-Straße
16, 16 a/17
21
Wohnhaus T
374 Jungfernstieg
/Wolfgang-Heinze-Straße
16, 16 a/17
21
Wohnhaus T
375 Jungfernstieg 18 Villa T
376 Jungfernstieg 19 Wohnhaus T
377 Jungfernstieg 20 Wohnhaus T
378 Jungfernstieg 21 Wohnhaus T
379 Jungfernstieg 22 Wohnhaus T
380 Jungfernstieg 23 Wohnhaus T
381 Jungfernstieg 24 Wohnhaus T
382 Jungfernstieg 25 Wohnhaus T
383 Jungfernstieg 26 Wohnhaus T
384 Jungfernstieg 27 Wohnhaus T
385 Jungfernstieg 28 Wohnhaus T
Jungfernstieg Straßenpflaster und Allee T siehe Nachträge Nr. 815
386 Karl-Krull-Straße 58 Wohnhaus T
387 Karl-Krull-Straße 87 Wohnhaus T
Kastanienweg siehe Rostocker Chaussee 78, Nr. 654
388 Katharinenberg 1 Wohnhaus I
389 Katharinenberg 7/7 a Wohnhaus (ehem. Waisenhaus) I
390 Katharinenberg
(Ecke Henning-Mörder-Straße)
11 Wohnhaus I
Katharinenberg 12 ehem. Post und Telegrafenamt
siehe Katharinenberg 12
I siehe Neuer Markt 3/4
391 Katharinenberg 13 ehem. Gartenlokal mit Hauptgebäude, Musikpavillon mit umlaufenden Veranden, Eingangssituation an der Poststraße; alle vorhandenen Kellergewölbe I
Katharinenberg 14 I Katharinenkloster
siehe Katharinenberg 14
392 Katharinenberg
Knieperwall
30
14
Wohnhaus I
393 Katharinenberg 34/35 Doppel-Speicher
siehe Katharinenberg 34/35
I
Katharinenberg 39 Wohnhaus (ehem. Wieckhaus) I siehe Stadtbefestigung
394 Katharinenkloster mit Klosterkirche und Klausurgebäuden, Mönchstraße 25–27 (Museen) und Klostertor/ehem. Pförtnerhaus, Katharinenberg 14 (Wohnungen)
siehe Katharinenkloster
I
Ketelhotstraße 1 a/b/c T siehe Baumschulenstraße 7/8
395 Ketelhotstraße 6 Wohnhaus T
396 Ketelhotstraße 8 Wohnhaus T
397 Kiebenhieberstraße 4 Wohnhaus
siehe Kiebenhieberstraße 4
I
398 Kiebenhieberstraße 5 Wohnhaus und Fachwerkflügel
siehe Kiebenhieberstraße 5
I
399 Kleine Parower Straße
(Ecke Paul-Sack-Straße)
7 Villa K
400 Kleine Parower Straße 9 Wohnhaus/Gaststätte K
401 Kleine Parower Straße 13 Wohnhaus K
402 Kleine Parower Straße 18/20/22 Dreifamilien-Wohnhaus K
403 Kleiner Dänholm Wallanlage mit Kasematten D
Kleiner Diebsteig 15 siehe Diebsteig 15
Kleiner Diebsteig 16 siehe Diebsteig 16
404 Kleinschmiedstraße 20 Wohnhaus I gestrichen 4. Juni 1996
405 Kleinschmiedstraße 21 Wohnhaus I gestrichen 4. Juni 1996
406 Kleinschmiedstraße 22 Wohnhaus I
Klosterhof 1–34 siehe Johanniskloster
Klosterstraße 2–23 siehe Heilgeisthospital
407 Klosterstraße
(Ecke Frankendamm)
Lager (ehem. Frankenkaserne) mit Gedenktafel an Karl XII von Schweden
siehe Franken-Kronwerk
I
408 Knieperdamm 1 Wohnhaus K
409 Knieperdamm 3 a Villa K
410 Knieperdamm 4 Villa K
411 Knieperdamm 5 Jugendzentrum (ehem. Wohnhaus)
siehe Knieperdamm 5
K abgerissen im November 2017
412 Knieperdamm 7 Wohnhaus K
413 Knieperdamm 8 Wohnhaus K
414 Knieperdamm 9 Wohnhaus K
415 Knieperdamm 10 Wohnhaus K
416 Knieperdamm
(Ecke Spielhagenstraße)
18 Wohn- und Geschäftshaus K
417 Knieperdamm
(Ecke Spielhagenstraße)
20 Wohnhaus K
418 Knieperdamm 28 Wohnhaus K
419 Knieperdamm 32 Wohnhaus K
420 Knieperdamm 49/50 Doppel-Wohnhaus K
421 Knieperdamm 53 Wohnhaus K
422 Knieperdamm 73/74 Wohnhaus K
423 Knieperdamm
(Ecke Friedrich-Engels-Straße)
75 Wohnhaus K
Knieperdamm 77 siehe Nachtrag Nr. 819
424 Knieperdamm 79/79 a Villa K Streichung 29. Januar 1997 beantr.
425 Knieperstraße 1 Wohnhaus I
426 Knieperstraße 2 Wohnhaus I
427 Knieperstraße 3 Wohnhaus I
428 Knieperstraße 4 Wohnhaus I
429 Knieperstraße 5 Wohnhaus I
430 Knieperstraße 6 Wohnhaus I
431 Knieperstraße 8 Wohnhaus I
432 Knieperstraße 9 Wohnhaus (ehem. Kleines Jürgen-Kloster) I
Knieperstraße 10 Kniepertor (Wohnhaus) mit Gedenkstele für F. G. Peterssen siehe Stadtbefestigung
433 Knieperstraße
/Schillstraße
12
34
Wohnhaus mit Hofgebäude I
434 Knieperstraße
(Ecke Schillstraße)
15 Wohn- und Geschäftshaus I
435 Knieperstraße 16 Wohnhaus I
436 Knieperstraße 17 Wohnhaus I
437 Knieperstraße
(Ecke Alter Markt)
20 Wohnhaus
siehe Knieperstraße 20
I
Kniepertor siehe Stadtbefestigung
438 Knieperwall 1 Wohnhaus (ehem. Beghinenhaus)
siehe Knieperwall 1
I
439 Knieperwall
(Ecke Am Kütertor)
1 a Wohnhaus (ehem. Spielkartenfabrik)
siehe Knieperwall 1 a
I
Knieperwall 14 siehe Katharinenberg 30
440 Knieperwall 15 Gemeinschaftshaus (Landeskirchliche Gemeinschaft), ehemalige Fabrik
siehe Knieperwall 15
I
Knieperwall ohne (neben Katharinenberg 30), ehem. Wieckhaus / Wehrturm, baulich verbunden mit Gemeinschaftshaus I siehe Stadtbefestigung
Knieperwall ohne (auf der Höhe von Mühlenstraße 43), ehem. Wieckhaus I siehe Stadtbefestigung
441 Knöchelsöhren 2/2 a Wohnhaus T
442 Knöchelsöhren 3/3 a Wohnhaus T
443 Krauthofstraße 6 Wohnhaus F
444 Krauthofstraße 31 Wohnhaus F
445 Külpstraße 5 Wohnhaus
siehe Külpstraße 5
I
446 Külpstraße 6 Wohnhaus
siehe Külpstraße 6
I
447 Külpstraße
(Ecke Schillstraße)
8 Wohnhaus
siehe Külpstraße 8
I
448 Külpstraße 9 Wohnhaus
siehe Külpstraße 9
I
449 Külpstraße 10 Wohnhaus
siehe Külpstraße 10
I
450 Külpstraße 11 Wohnhaus
siehe Külpstraße 11
I
451 Külpstraße 12 Wohnhaus mit Seitenflügel und Rest eines Turmhauses im Hof
siehe Külpstraße 12
I
452 Külpstraße 13 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Külpstraße 13
I
Kütertor I siehe Stadtbefestigung
453 Küterdamm 1 Wohnhaus T
454 Küterdamm 3/5 Doppel-Wohnhaus T
455 Lambert-Steinwich-Straße 6 Wohnhaus F
456 Lambert-Steinwich-Straße 8/10 Wohnhaus F
457 Lambert-Steinwich-Straße 16 Wohnhaus F
458 Lambert-Steinwich-Straße 23 Wohnhaus F
459 Langenstraße 3 Wohnhaus I
460 Langenstraße 4 Wohnhaus I
461 Langenstraße
(Ecke Judenstraße)
5 Doppel-Wohnhaus (ehem. Gewerbehof) I
462 Langenstraße 7 Wohnhaus I
463 Langenstraße 8 Wohnhaus mit Hofgebäude I
464 Langenstraße
(Ecke Unnütze Straße)
10 Wohnhaus mit Gaststätte I
465 Langenstraße
(Ecke Unnütze Straße)
11/12 Wohn- und Geschäftshaus I
466 Langenstraße 13 Wohnhaus I
467 Langenstraße 21 ehem. Fabrikgebäude (Lagerhalle)
468 Langenstraße 23 Wohnhaus I
469 Langenstraße 25 Wohnhaus I
470 Langenstraße 28 Wohnhaus I abgebrochen
471 Langenstraße 30 Wohnhaus I
472 Langenstraße 31 Wohnhaus I
473 Langenstraße
(Ecke Badstüberstraße)
33 Wohnhaus I
474 Langenstraße
(Ecke Kronswinkel)
38 a Wohnhaus/Gaststätte I
475 Langenstraße
(Ecke Am Fischmarkt)
40 Wohnhaus I
476 Langenstraße
(Ecke Am Fischmarkt)
41 Wohnhaus/Gaststätte I
477 Langenstraße 44/45 Geschäftshaus I
Langenstraße 50 siehe Nachträge Nr. 820
478 Langenstraße 54 Geschäftshaus (ehem. Speicher) I
479 Langenstraße 55 Wohnhaus I
480 Langenstraße
(Ecke Jacobiturmstraße)
57 I
481 Langenstraße
(Ecke Jacobiturmstraße)
58 Pfarrhaus I
482 Langenstraße
(Ecke Filterstraße)
61 Wohnhaus (ehem. Schule) I
483 Langenstraße 63 Wohnhaus I
484 Langenstraße 64 Wohnhaus I
485 Langenstraße
Ecke Judenstraße
67 Wohnhaus I gestrichen 7. September 1996 (Abbruch)
486 Langenstraße 68 Wohnhaus (Colbergsche Stiftung) I
487 Langenstraße 69 Wohnhaus und Synagogenfundamente im Hof I
488 Langenstraße 70 Wohn- und Verwaltungsgebäude (ehem. Logenhaus) I
489 Langenstraße 71 Portal des Wohnhauses I
490 Lindenstraße 13 Wohnhaus K
491 Lindenstraße 36 Wohnhaus K
492 Lindenstraße 38 Wohnhaus K
493 Lindenstraße 39 Wohnhaus K
494 Lindenstraße 42 Wohnhaus K gestrichen (Abbruch)
495 Lindenstraße
(Ecke Carl-v.-Essen-Straße)
45 Wohnhaus K
496 Lobshagen 3 Hofgebäude I
497 Lobshagen 5/6 Doppel-Wohnhaus I
Mariakronstraße 1–5 siehe Baumschulenstraße 1/2
498 Mariakronstraße 8 Wohnhaus T
499 Marienchorstraße 1 Wohnhaus
siehe Marienchorstraße 1
I
500 Marienchorstraße 2 Wohnhaus
siehe Marienchorstraße 2
I
501 Marienchorstraße 3 Wohnhaus
siehe Marienchorstraße 3
I
502 St.-Marien-Kirche I
503 Marienstraße 1 Klinik (ehem. Navigationsschule) mit Turm des ehem. Observatoriums
siehe Marienstraße 1
I
504 Marienstraße 2 Wohnhaus
siehe Marienstraße 2
I
505 Marienstraße 3 Ärztehaus (ehem. Gasthauskirche) mit Gartenhaus auf der Stadtmauer
siehe Marienstraße 3
I
506 Marienstraße 4 Ärztehaus (ehem. Stadtkrankenhaus)
siehe Marienstraße 4
I
507 Marienstraße 6 Wohnhaus mit Hofgebäude
siehe Marienstraße 6
I
508 Marienstraße 7–10 Wohnhäuser mit Hofgebäuden (ehem. Vereinigte Stiftungen)
siehe Marienstraße 7–10
I
509 Marienstraße 11–13 Wohnhäuser mit Hofgebäuden (ehem. Vereinigte Stiftungen)
siehe Marienstraße 11–13
I
510 Marienstraße 15 Wohnhaus mit Hofgebäude (ehem. Vereinigte Stiftungen)
siehe Marienstraße 15
I
511 Marienstraße 16 Pfarrhaus
siehe Marienstraße 16
I
512 Marienstraße 17 Wohnhaus
siehe Marienstraße 17
I
513 Marienstraße 18 Wohnhaus mit Hofseitenflügel
siehe Marienstraße 18
I
514 Marienstraße
(Ecke Marienchorstraße)
19 Wohnhaus mit Kemladen
siehe Marienstraße 19
I
515 Mönchstraße 3 Wohnhaus I
516 Mönchstraße 5 Superintendentur I
517 Mönchstraße 6 Wohnhaus I
518 Mönchstraße 7 Wohnhaus mit Hofbebauung I
519 Mönchstraße 8 Wohnhaus I
520 Mönchstraße 9 Wohnhaus I
521 Mönchstraße 10 Wohnhaus I
522 Mönchstraße 11 Wohnhaus mit Hofflügel I
523 Mönchstraße 12 Wohnhaus I
524 Mönchstraße 13 Wohnhaus mit Kemladen I
525 Mönchstraße 14 Wohnhaus I
526 Mönchstraße 15 Wohnhaus I
527 Mönchstraße 16 Wohnhaus I
528 Mönchstraße 17 Wohnhaus I
529 Mönchstraße 18/18 a Doppel-Wohnhaus I
530 Mönchstraße 19 Wohnhaus I
531 Mönchstraße
(Ecke Heilgeiststraße)
20 Wohnhaus I
532 Mönchstraße 22 Wohnhaus I
533 Mönchstraße 23 Wohnhaus I
534 Mönchstraße
(Ecke Bielkenhagen)
24 Wohn- und Geschäftshaus I
Mönchstraße 25 siehe Katharinenkloster
535 Mönchstraße 25 a ehem. Turnhalle I
536 Mönchstraße
(Ecke Katharinenberg)
28 Schule I
537 Mönchstraße
(Ecke Katharinenberg)
29 Wohn- und Geschäftshaus I
538 Mönchstraße
(Ecke Neuer Markt)
33 Wohn- und Geschäftshaus I
Mönchstraße 34 siehe Neuer Markt 10
539 Mönchstraße 36 Wohnhaus I
540 Mönchstraße 38 Wohnhaus I
541 Mönchstraße
(Ecke Apollonienmarkt)
40 Wohnhaus (ehem. Stiftsgebäude) I
542 Mönchstraße 41 Wohnhaus (ehem. Stift ”Kloster St. Jürgen am Strande”) mit Seiten- und Quergebäude im Hof I
543 Mönchstraße 44 Wohn- und Geschäftshaus I
544 Mönchstraße
(Ecke Böttcherstraße)
45 Museum (ehem. Wohnhaus) mit Kemladen I
545 Mönchstraße
(Ecke Böttcherstraße)
46 Wohnhaus I
546 Mönchstraße 47 Wohnhaus I
547 Mönchstraße 48 Wohnhaus mit Speicher I
548 Mönchstraße 49 Wohnhaus I
549 Mönchstraße 49 a Wohnhaus I
550 Mönchstraße 50 Wohnhaus I
551 Mönchstraße 52 Wohnhaus I
552 Mönchstraße 53 Wohnhaus mit Speichergebäude I
553 Mönchstraße 54 Wohnhaus mit Kemladen I
554 Mönchstraße 55 Wohnhaus I
555 Mönchstraße 56 Fassade und Haustür des Wohnhauses I
556 Mönchstraße 57 Verwaltungsgebäude (ehem. Wohnhaus) mit Seitengebäude I abgerissen
557 Mönchstraße
(Ecke Ravensberger Straße)
58 Wohnhaus mit Gedenktafel für Friedrich Spielhagen I
558 Mönchstraße 58 a Wohnhaus I
559 Mönchstraße 59 Wohnhaus I
560 Mönchstraße
(Ecke Mühlenstraße)
61 Wohnhaus I
561 Mönchstraße 62 ehem. Stift mit zwei Gebäuden und Tor I
562 Moorteich mit Stadtwald K
563 Mühlenstraße 1 Wohnhaus I
564 Mühlenstraße 2 Wohnhaus I
565 Mühlenstraße 3 Dielenhaus (Stralsund) (ehem. Wohnhaus) I
566 Mühlenstraße 6 Verwaltungsgebäude (ehem. Wohnhaus) I
567 Mühlenstraße 7 Musikschule (ehem. Wohnhaus) I
568 Mühlenstraße 8 Wohnhaus I
569 Mühlenstraße
(Ecke Mönchstraße)
9 Wohnhaus I
570 Mühlenstraße
(Ecke Mönchstraße)
10 Lager (ehem. Stallgebäude) I
571 Mühlenstraße 21 Wohnhaus I
572 Mühlenstraße 22 Wohnhaus I
573 Mühlenstraße 23 Wohnhaus, Lager (sog. Kampischer Hof) mit zwei Seiten- und Quergebäuden I
554 Mühlenstraße 24 Wohnhaus I abgerissen
575 Mühlenstraße 30 Kindergarten (ehem. Schule) I
576 Mühlenstraße 31 Wohnhaus I
577 Mühlenstraße 32 a Wohnhaus I
578 Mühlenstraße 33 Wohnhaus I
579 Mühlenstraße 34 Wohnhaus I
580 Mühlenstraße 35 Wohnhaus I
581 Mühlenstraße 36 Wohnhaus I
582 Mühlenstraße 42/42 a Wohnhaus I
583 Mühlenstraße 49 Wohnhaus I
584 Mühlenstraße 51 Wohnhaus I
585 Mühlenstraße 52 Wohnhaus I
586 Mühlenstraße 53 Wohnhaus I
587 Mühlenstraße 54 Wohnhaus I
588 Mühlenstraße 55 Wohnhaus I
Mühlenstraße 56 siehe Alter Markt 8
Nachtigallenweg 8 ehem. Jugendheim K siehe Nachträge Nr. 822
589 Neue Badenstraße
(Ecke Hafenstraße)
3 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Neue Badenstraße 3
I
590 Neue Badenstraße
(Ecke Hafenstraße)
4 Wohnhaus I
591 Neue Badenstraße ohne (Hansakai) Hafenamt (ehem. Lotsenwache)
siehe Lotsenhaus Stralsund
I
592 Neuer Markt
(Ecke Bleistraße)
1 Hotel
siehe Neuer Markt 1
I
593 Neuer Markt 2 Wohnhaus/Gaststätte
siehe Neuer Markt 2
I
594 Neuer Markt
Katharinenberg
3/4
12
Postamt mit Nebengebäude Poststraße und ehem. Telegrafenamt
siehe Neuer Markt 3/4
I
595 Neuer Markt 6 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Neuer Markt 6
I
596 Neuer Markt 7 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Neuer Markt 7
I
597 Neuer Markt 8 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Neuer Markt 8
I
598 Neuer Markt 9 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Neuer Markt 9
I
599 Neuer Markt
Mönchstraße
10
34
Wohn- und Geschäftshaus
siehe Neuer Markt 10
I
600 Neuer Markt 11 Wohn- und Geschäftshaus/Gaststätte
siehe Neuer Markt 11
I
601 Neuer Markt 12 Wohnhaus
siehe Neuer Markt 12
I
602 Neuer Markt
(Ecke Langenstraße)
13 Wohnhaus/Gaststätte
siehe Neuer Markt 13
I
603 Neuer Markt (vor Nr. 14), Gedenkstein im Pflaster an den Papenbrand thom Sunde von 1407
siehe Neuer Markt 14
I
604 Neuer Markt 15 Wohnhaus
siehe Neuer Markt 15
I
605 Neuer Markt
(Ecke Frankenstraße)
16/17 Verwaltungsgebäude (ehem. Garnisonslazarett)
siehe Neuer Markt 16/17
I
606 Neuer Markt 22 Wohnhaus mit Gaststätte
siehe Neuer Markt 22
I
607 Neuer Markt (vor St. Marien), Ehrenfriedhof der Roten Armee mit Denkmal
siehe Sowjetisches Ehrenmal
I
608 Neue Semlower Straße ohne Speicher
siehe Speicher Neue Semlower Straße
I
609 St.-Nikolai-Kirche I
610 Nikolaikirchhof ½ Wohnhaus (ehem. Schule) mit Gartenbegrenzungsmauer
siehe Auf dem Sankt Nikolaikirchhof
I
611 Olof-Palme-Platz
(Ecke Fährwall)
1 Wohnhaus
siehe Olof-Palme-Platz 1
I
612 Olof-Palme-Platz 2 Wohnhaus
siehe Olof-Palme-Platz 2
I
613 Olof-Palme-Platz 3 Wohnhaus
siehe Olof-Palme-Platz 3
I
614 Olof-Palme-Platz 5 Wohnhaus (ehem. Warmbad)
siehe Olof-Palme-Platz 5
I
615 Olof-Palme-Platz Stralsunder Theater I
616 Ossenreyerstraße 1 Verwaltungsgebäude (ehem. Wohnhaus)
siehe Ossenreyerstraße 1
I
Ossenreyerstraße 2 Haustür I siehe Nachträge Nr. 816
617 Ossenreyerstraße
(Ecke Ravensbergerstraße)
3 Wohnhaus I
618 Ossenreyerstraße
(Ecke Ravensbergerstraße)
4 Wohnhaus I
619 Ossenreyerstraße 5 Wohnhaus (ehem. Gewandhaus) I
620 Ossenreyerstraße 6 Wohnhaus/Gaststätte I
621 Ossenreyerstraße 7 Wohnhaus/Gaststätte I
622 Ossenreyerstraße 8–12 Warenhaus I
623 Ossenreyerstraße 13 Wohnhaus I
624 Ossenreyerstraße 14 Wohnhaus I
625 Ossenreyerstraße 15 Wohnhaus I
626 Ossenreyerstraße 19 Warenhaus, 1926–1927 von Georg Falck für die Leonhard Tietz AG (Köln) erbaut I
627 Ossenreyerstraße 20 Wohn- und Geschäftshaus I
628 Ossenreyerstraße 24 Wohn- und Geschäftshaus I
629 Ossenreyerstraße
(Ecke Böttcherstraße)
25/26
30
Wohn- und Geschäftshaus I
630 Ossenreyerstraße
(Ecke Böttcherstraße)
43 Wohn- und Geschäftshaus I
631 Ossenreyerstraße 44/45 Wohn- und Geschäftshaus I
632 Ossenreyerstraße 46 Wohn- und Geschäftshaus I
633 Papenstraße 10 Wohnhaus
siehe Papenstraße 10
I
634 Papenstraße 25 ehem. Speicher, heute Wohnhaus
siehe Papenstraße 25
I  
635 Papenstraße 29 Wohnhaus
siehe Papenstraße 10
I
636 Papenstraße
(Ecke Ossenreyerstraße)
41 Wohnhaus I gestrichen (Abbruch)
637 Peter-Blome-Straße 16 Wohnhaus F
638 Priegnitz
(Ecke Frankenwall)
2 Wohnhaus I
639 Prohner Straße
(Ecke Tessiner Straße)
9 Wohnhaus K gestrichen 4. Juni 1996
640 Prohner Straße 10 Wohnhaus (ehem. Ickesche Stiftung) K
641 Prohner Straße 12 Wohnhaus K
642 Prohner Straße 13 Gewerbe (ehem. Bellevue-Brauerei) mit Hauptgebäude, Produktionshalle, Gewölbekeller, Speicher und zwei Nebengebäuden K
643 Prohner Straße 48 Wohnhaus K
644 Prohner Straße Zentralfriedhof mit Kriegsopfer-Gedenkstätte K
645 Ravensbergerstraße 4 Wohnhaus I
646 Ravensbergerstraße 5 Wohnhaus I
647 Ravensbergerstraße 6 Wohnhaus I
648 Reiferbahn 1 Sgraffitobild ”Fischwirtschaft” am Seitengiebel F
649 Rosengarten
(Ecke Knieperdamm)
1 Villa K
650 Rosengarten 3 Wohnhaus K
651 Rosengarten 4 Wohnhaus K
652 Rostocker Chaussee 19 Tankstelle T
653 Rostocker Chaussee 24 Wohnhaus T
654 Rostocker Chaussee 78 Krankenhaus West (ehem. Provinzialheilanstalt) mit Häusern 1, 2, 3, 4, 5, 6,7 (Kirche), 8, 9, 10, 11, 12 (Kessel- und Maschinenhaus mit Wasserturm), 13, 14, 16, 17, 18, 19/20, 22/23/24, 25, 26, 27, 30, 41 und Kastanienweg 1/3, 5/7, 6, (4 Gebäude des ehem. Vorwerks), 9/11, 13/15/17 sowie Grundstruktur des historischen Wegenetzes und Baumpflanzungen T
Rudolf-Breitscheid-Straße 6/8/10 siehe Baumschulenstraße 1/2
655 Rudolf-Breitscheid-Straße 2 Wohnhaus T
Rudolf-Breitscheid-Straße 6,8,10 T siehe Baumschulenstraße 1/2
656 Rudolf-Breitscheid-Straße 7 Wohnhaus T
657 Rudolf-Virchow-Straße 4 Wohnhaus K
658 Rügendamm Ziegelgrabenbrücke mit Stellwerk und Brückenwärterhaus und Rügendammbrücke D
659 Sarnowstraße Schillanlagen mit Schill-Denkmal I
660 Sarnowstraße 6 Wohnhaus K
661 Sarnowstraße 7 Wohnhaus K
662 Sarnowstraße 8 Villa K
663 Sarnowstraße 9/10 Doppel-Villa K
664 Sarnowstraße 11 Wohnhaus K
665 Sarnowstraße 17 Wohnhaus K
666 Sarnowstraße 18/18 a Wohnhaus K
667 Sarnowstraße/
Gerhart-Hauptmann-Straße
19
3 a
Villa K
668 Sarnowstraße 20 Wohnhaus K
669 Sarnowstraße 21 Wohnhaus K
670 Sarnowstraße 23 Wohnhaus K
671 Sarnowstraße 26 Villa K
672 Sarnowstraße 27 Villa K
Sarnowstraße 45 siehe Nachträge Nr. 823
Sarnowstraße 47 siehe Nachträge Nr. 824
673 Sarnowstraße 48/49 Doppel-Villa K
674 Sarnowstraße 50 Wohnhaus K
675 Sastrowstraße 1/2/3 Wohnhaus F
676 Schillstraße 5 Wohnhaus
siehe Schillstraße 5
I
677 Schillstraße 6 Wohnhaus mit Hofgebäude und Kapelle St. Annen und Brigitten (ehem. Kloster)
siehe Schillstraße 6
I
678 Schillstraße 7 a–c Wohnhäuser (ehem. Kloster St. Annen und Brigitten)
siehe Schillstraße 7 a–c
I
679 Schillstraße 8 Wohnhaus (ehem. Kloster St. Annen und Brigitten)
siehe Schillstraße 8
I
680 Schillstraße 18 Wohnhaus
siehe Schillstraße 18
I
681 Schillstraße 19 Wohnhaus
siehe Schillstraße 19
I
682 Schillstraße 20 Wohnhaus
siehe Schillstraße 20
I
683 Schillstraße 21 Wohnhaus
siehe Schillstraße 21
I
Schillstraße 27/28 I siehe Johanniskloster
684 Schillstraße 29 Hofgebäude (ehem. Werkstattgebäude)
siehe Schillstraße 29
I
685 Schillstraße 30 Wohnhaus mit Kemladen und Hinterhaus I
686 Schillstraße 31 Wohnhaus I
687 Schillstraße
(Ecke Knieperstraße)
32 Wohnhaus
siehe Schillstraße 32
I
Schillstraße/
Knieperstraße
34
12
siehe Knieperstraße 12
688 Schillstraße 35 Wohnhaus mit Seiten- und Quergebäude am Hof
siehe Schillstraße 35
I
689 Schillstraße 36 Wohnhaus
siehe Schillstraße 36
I
690 Schillstraße 37, 37 a/b/c/d Hofgebäude (ehem. Kramerkompagnie) und Vorderhaus
siehe Schillstraße 37
I
691 Schillstraße 38 Wohnhaus (ehem. Militärbäckerei)
siehe Schillstraße 38
I
692 Schillstraße
(Ecke Mönchstraße)
39 Lager (ehem. Proviantmagazin) mit Hofportal
siehe Schillstraße 39
I
693 Schwedenschanze Schwedenschanze mit Planetarium gestrichen 4. Juni 1996, neu unter Große Parower Straße 145, Pos. 814
694 Seestraße 1 Wohnhaus
siehe Seestraße 1
I
695 Seestraße 2 Wohnhaus
siehe Seestraße 2
I
696 Seestraße 3 Wohnhaus
siehe Seestraße 3
I
697 Seestraße 4 Wohnhaus
siehe Seestraße 4
I
698 Seestraße 5 Wohnhaus
siehe Seestraße 5
I
699 Seestraße
(Ecke Johannischorstraße)
7 Gewerbe (ehem. Seenotrettungsstation)
siehe Seestraße 7
I
700 Seestraße 8 ehem. Fabrikgebäude
siehe Seestraße 8
I
701 Seestraße 9 Wohnhaus
siehe Seestraße 9
I
702 Seestraße 10 bis 2010 Verwaltungsgebäude, seit 2011 Hotel
siehe Seestraße 10
I
703 Seestraße (Rügenkai) Ippenschuppen
siehe Seestraße 14
I
704 Seestraße ehem. Klärwerk
siehe Seestraße 12
I
705 Semlower Straße
(Ecke Bechermacherstraße)
9 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 9
I
706 Semlower Straße 16 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 16
I
707 Semlower Straße 17 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 17
I
708 Semlower Straße 18 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 18
I
709 Semlower Straße 30 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 30
I
710 Semlower Straße 31 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 31
I
711 Semlower Straße 32 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 32
I
712 Semlower Straße 36 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 36
I
713 Semlower Straße 39–41 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 39–41
I
714 Semlower Straße 42 Wohnhaus
siehe Semlower Straße 42
I
715 Spielhagenstraße 1 Wohnhaus K
716 Spielhagenstraße 2/3 Wohnhaus K
717 Spielhagenstraße 15 Wohnhaus K
718 ehem. Stadtbefestigung, mit Stadtmauerresten am Frankenwall, Knieperwall, Fährwall, in der Wasserstraße und Badstüberstraße, Kütertor, Heilgeiststraße 1 (Jugendherberge), Kniepertor, Knieperstraße 10 (Wohnhaus) mit Gedenkstele für G. Petersson, den ehem. Wieckhäusern Katharinenberg 30 und 39 (Wohnhäuser), Knieperwall ohne Nr. (neben Katharinenberg 30), Knieperwall ohne Nr. (auf der Höhe von Mühlenstraße 43) und Wichmannsgang 2 (Wohnhaus) und der ehem. Hospitaler-, Küter- und Katharinenbastion mit ihren Grünanlagen, Rest der Tribeeser-Tor-Bastion, Mühlenbastion mit Grünanlage, Rest der Schützenbastion, Weingarten- und Blauturmbastion mit Restpflanzungen, Heilgeist- und Kronlastadiebastion sowie Franken- und Knieperteich mit Uferzonen I
719 Sundpromenade mit Ernst-Thälmann-Denkmal und Grünanlagen K
720 Sundpromenade 1 ehem. Räucherhaus K
721 Sundpromenade 2 ehem. Räucherhaus K
722 Tribseer Damm 1 a Verwaltungsgebäude (ehem. Versicherung) T
723 Tribseer Damm
(Ecke Jungfernstieg)
4 Hotel T
724 Tribseer Damm
(Ecke Barther Straße)
4 a Gewerbe (ehem. Hotel) T
725 Tribseer Damm 6 Wohnhaus T
726 Tribseer Damm 8 Wohnhaus T
727 Tribseer Damm 10 Wohnhaus T gestrichen 4. Juni 1996
728 Tribseer Damm 13/14 Wohnhaus T
729 Tribseer Damm 16 Wohnhaus und ehem. Schmiede T
730 Tribseer Damm 17/18/19 Wohnblock T
Tribseer Damm 20 Wohnhaus T siehe Nachträge, Nr. 817
731 Tribseer Damm 21 Wohnhaus T
732 Tribseer Damm 28 Wohnhaus T
733 Tribseer Damm
(Ecke Carl-Heydemann-Ring)
36 Wohnhaus T
734 Tribseer Damm 39 Wohnhaus T
735 Tribseer Damm 48/49 Doppel-Wohnhaus T
736 Tribseer Damm 53 Wohnhaus T
737 Tribseer Damm 54 Wohnhaus T
738 Tribseer Damm 64 Wohnhaus T
739 Tribseer Damm 65 Wohnhaus T
740 Tribseer Damm 70 Wohnhaus T
741 Tribseer Damm ohne Stralsund Hauptbahnhof T
742 Tribseer Damm 77/77 a Wohnhaus I
743 Tribseer Damm 78 Verwaltungsgebäude, ehemaliges Reichsbahnamt der Reichsbahndirektion Greifswald, heute Jugendherberge I
744 Tribseer Straße 1 Bankgebäude, erbaut 1927 für die Reichsbank-Stelle Stralsund
siehe Tribseer Straße 1
I
745 Tribseer Straße 6 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 4
I
746 Tribseer Straße 7 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 7
I
747 Tribseer Straße 8 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 8
I
748 Tribseer Straße 11 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 11
I
749 Tribseer Straße 12 Ernst-Moritz-Arndt-Schule
siehe Tribseer Straße 12
I
750 Tribseer Straße 13 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 13
I
751 Tribseer Straße 14 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 14
I
752 Tribseer Straße 19 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 15
I
753 Tribseer Straße 20 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 20
I
754 Tribseer Straße
(Ecke Neuer Markt)
20 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Tribseer Straße 20
I
755 Tribseer Straße
(Ecke Henning-Mörder-Straße)
23 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 23
I
756 Tribseer Straße 24 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 24
I
757 Tribseer Straße 24 a Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 24 a
I
758 Tribseer Straße 25 Wohnhaus (ehem. Stralsunder Fayencenmanufaktur) mit Wohn- und Lagerhaus im Hof
siehe Tribseer Straße 25
I
759 Tribseer Straße 26 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 26
I
760 Tribseer Straße 27 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 27
I
761 Tribseer Straße 28 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 28
I
762 Tribseer Straße 29 Wohnhaus
siehe Tribseer Straße 29
I
763 Tribseer Straße
(Ecke Katharinenberg)
30 Wohn- und Geschäftshaus
siehe Tribseer Straße 30
I
764 Vogelwiese 64 Wohnhaus (ehem. Gasthaus) K
765 Wallensteinstraße 6 Wohnhaus I
766 Wasserstraße 9 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 9
I
767 Wasserstraße 10 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 10
I
768 Wasserstraße 11 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 11
I
769 Wasserstraße 13 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 13
I
770 Wasserstraße
(Ecke Heilgeiststraße)
25 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 25
I
771 Wasserstraße 26 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 26
I
772 Wasserstraße 27 Haustür des Wohnhauses
siehe Wasserstraße 27
I
773 Wasserstraße 28 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 28
I
774 Wasserstraße 30 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 30
I
775 Wasserstraße 33 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 33
I
776 Wasserstraße 34 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 34
I
777 Wasserstraße
(Ecke Frankenstraße)
35 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 35
I
778 Wasserstraße
(Ecke Frankenstraße)
36 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 36
I
779 Wasserstraße 37 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 37
I
780 Wasserstraße 38 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 38
I gestrichen (Abbruch)
Wasserstraße 39 I siehe Nachträge Nr. 818
781 Wasserstraße 42 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 42
I
782 Wasserstraße 43 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 43
I
783 Wasserstraße 44 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 44
I
784 Wasserstraße 45 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 45
I
785 Wasserstraße 46 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 46
I
786 Wasserstraße 47 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 47
I
787 Wasserstraße 48 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 48
I
788 Wasserstraße
(Ecke Langenstraße)
57 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 57
I
789 Wasserstraße 59 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 59
I
790 Wasserstraße 68 Bibliothek (ehem. Stadtwaage)
siehe Wasserstraße 68
I
791 Wasserstraße 69 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 69
I
792 Wasserstraße 70 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 70
I
793 Wasserstraße 71 Wohn- und Geschäftshaus mit Hintergebäude Am Fischmarkt
siehe Wasserstraße 71
I
794 Wasserstraße 71 a/72 Wohn- und Geschäftshaus mit Hintergebäude Am Fischmarkt
siehe Wasserstraße 72
I
795 Wasserstraße
(Ecke Semlower Straße)
78 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 78
I
796 Wasserstraße 80 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 80
I
797 Werftstraße ohne Bahnhof Rügendamm F
Wichmannsgang 2 Wohnhaus (ehem. Wieckhaus) siehe Stadtbefestigung
798 Wolfgang-Heinze-Straße 1 Wohnhaus T
799 Wolfgang-Heinze-Straße 2 Wohnhaus T
800 Wolfgang-Heinze-Straße 8 b Wohnhaus T
801 Wolfgang-Heinze-Straße 9 Wolfgang-Heinze-Schule T
802 Wolfgang-Heinze-Straße
(Ecke Barther Straße)
10 Verwaltungsgebäude (ehem. Finanzamt) T
803 Wolfgang-Heinze-Straße 11 a Wohnhaus T
804 Wolfgang-Heinze-Straße 14 Wohnhaus T
Wolfgang-Heinze-Straße 21 T siehe Jungfernstieg 16/16 a/17
805 Wulflam-Ufer 14–18 Wohnblock F
806 Wulflam-Ufer Lambert-Steinwich-Denkmal mit umgebender Grünanlage F
807 Zipollenhagen (Ecke Lobshagen) 8 Wohnhaus
siehe Zipollenhagen 8
I
808 Devin Kurpark
809 Voigdehagen Kirche mit Glockenstuhl, Friedhof mit Erbbegräbnis Wulffcrona
siehe Kirche Voigdehagen
810 Voigdehagen Pfarrhaus
siehe Kirche Voigdehagen
811 Voigdehagen Voigdehäger Teich mit Staudamm und darauf verlaufender Pflasterstraße
812 Carl-Heydemann-Ring Straßenpflasterung und Allee K aufgenommen 4. Juni 1996
813 Gerhart-Hauptmann-Straße 4 Wohnhaus K aufgenommen 4. Juni 1996
814 Große Parower Straße Schwedenschanze, Befestigungsanlage K aufgenommen 4. Juni 1996
815 Jungfernstieg Straßenpflasterung und Allee T aufgenommen 4. Juni 1996
816 Ossenreyerstraße 2 Haustür I aufg. 4.6.96
817 Tribseer Damm 20 Wohnhaus T aufgenommen 4. Juni 1996
818 Wasserstraße 39 Wohnhaus
siehe Wasserstraße 39
I aufgenommen 4. Juni 1996
819 Knieperdamm 77 Wohnhaus K aufgenommen 22. August 1996
820 Langenstraße 50 Haustür und Ladentür I aufgenommen 22. August 1996
821 Große Parower Straße 145 (Fachhochschule Stralsund), Haus 9 (Planetarium) K geändert 13. Januar 1997
Bahnbetriebswerk mit Lokschuppen I, II, III und Befehlsstellwerk
822 Nachtigallenweg 8 Kindergarten (ehem. Jugendheim) K aufgenommen 13. Januar 1997
823 Sarnowstraße 45 Villa K aufgenommen 28. Januar 1997
824 Sarnowstraße 47 Villa K aufgenommen 28. Januar 1997
825 Friedrich-Engels-Straße 9 K aufgenommen 28. Januar 1997
826 Gerhart-Hauptmann-Straße 10 K aufgenommen 17. März 1997
835 Filterstraße 6 Fassaden
siehe Filterstraße 6
I

Bewegliche DenkmaleBearbeiten

Keine Eintragung

LiteraturBearbeiten

  • Friederike Thomas, Dietmar Volksdorf: Die Altstadtinsel Stralsund – Illustrierte Denkmalliste. Die Baudenkmale der Altstadt in Text und Bild. Hrsg. vom Bauamt der Hansestadt Stralsund. Selbstverlag, Stralsund 1999, DNB 987697757.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Baudenkmale in Stralsund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.landtag-mv.de (PDF; 956 kB)
  2. Werkliste Mohr und Weidner, zuletzt abgerufen am 7. Dezember 2012