Hauptmenü öffnen
Lena Degenhardt
Spielerinformationen
Voller Name Lena Sophia Degenhardt
Geburtstag 31. Mai 1999
Geburtsort
Staatsbürgerschaft DeutscheDeutsche deutsch
Körpergröße 1,78 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein TV Nellingen
Trikotnummer 10
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
0000–2015 DeutschlandDeutschland HSG Albstadt
2016–2017 DeutschlandDeutschland TV Nellingen
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2015–2016 DeutschlandDeutschland VfL Pfullingen
2016–2017 DeutschlandDeutschland SG H2Ku Herrenberg
2017– DeutschlandDeutschland TV Nellingen

Stand: 10. Februar 2019

Lena Sophia Degenhardt (* 31. Mai 1999) ist eine deutsche Handballspielerin, die für den deutschen Bundesligisten TV Nellingen aufläuft.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Im VereinBearbeiten

Lena Degenhardt wuchs in Ebingen, einem Stadtteil von Albstadt, auf. Beim dort ansässigen Verein HSG Albstadt erlernte sie das Handballspielen. Im Sommer 2015 wechselte die Rückraumspielerin zum VfL Pfullingen. Obwohl Degenhardt noch Jugendspielerin war, lief sie in der Saison 2015/16 für die Damenmannschaft in der Oberliga auf, in der sie 133 Treffer in 20 Spielen erzielte.[1][2]

Degenhardt schloss sich im Jahre 2016 dem Zweitligisten SG H2Ku Herrenberg an. Zusätzlich lief sie für den TV Nellingen in der A-Juniorinnen Bundesliga auf.[2] Seit der Saison 2017/18 gehört sie dem Bundesligakader des TV Nellingen an. Zur Saison 2019/20 wechselt Degenhardt zum Ligakonkurrenten TuS Metzingen.[3]

In AuswahlmannschaftenBearbeiten

Degenhardt lief für die deutsche Jugend- sowie Juniorinnennationalmannschaft auf. Mit diesen Auswahlmannschaften nahm sie an der U-18-Weltmeisterschaft 2016, an der U-19-Europameisterschaft 2017 und an der U-20-Weltmeisterschaft 2018 teil.[4][5][6] Weiterhin nahm sie an der U-19-Beachhandball-Europameisterschaft teil. Degenhardt trug insgesamt 45 Punkte zum Gewinn der Bronzemedaille bei.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. schwarzwaelder-bote.de: Auf dem bestem Weg nach ganz oben, abgerufen am 10. Februar 2019
  2. a b gaeubote.de: Lena Degenhardt wechselt zur SG H2Ku, abgerufen am 10. Februar 2019
  3. handball-world.news: Rückraumtalent vom TV Nellingen wechselt zur TuS Metzingen, abgerufen am 10. Februar 2019
  4. hf.info: 2016 IHF WOMEN'S YOUTH WORLD CHAMPIONSHIP IN SVK, abgerufen am 10. Februar 2019
  5. dhb.de: Juniorinnen ziehen nach Sieg gegen Serbien in die EM-Hauptrunde ein, abgerufen am 10. Februar 2019
  6. ihf.info: Team cumulative statistics, abgerufen am 10. Februar 2019
  7. handball-pfullingen.de: VfL-Neuzugang Lena Degenhardt holt mit DHB-Beachteam Bronze, abgerufen am 10. Februar 2019