Hauptmenü öffnen

Landesregierung Wallner III

Regierung des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg (2019–2024)
Landesregierung Wallner III
Markus Wallner
Landeshauptmann Markus Wallner
Wahl 2019
Legislaturperiode XXXI.
Ernannt durch Vorarlberger Landtag
Bildung 6. November 2019
Dauer 0 Jahre und 13 Tage
Vorgänger Landesregierung Wallner II
Zusammensetzung
Partei(en) ÖVP und GRÜNE
Repräsentation
Vorarlberger Landtag
24/36

Die Landesregierung Wallner III ist die Vorarlberger Landesregierung unter der Führung von Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) der 31. Gesetzgebungsperiode. Sie ist die Fortsetzung der ersten schwarz-grünen Koalitionsregierung Vorarlbergs aus den Jahren 2014–2019 (Landesregierung Wallner II). Die Landesregierung wurde in der konstituierenden Sitzung des 31. Vorarlberger Landtags am 6. November 2019 gewählt.

Nach der Landtagswahl 2019, bei der sowohl die Vorarlberger Volkspartei als auch Die Grünen Vorarlberg leicht dazugewinnen konnten, traten die beiden Parteien in Verhandlungen zur Fortsetzung der bisherigen Regierungskoalition zusammen.[1]

Am 4. November 2019 wurde das ausgearbeitete Koalitionspapier sowohl vom Vorstand der Vorarlberger Volkspartei als auch von der Landesversammlung der Vorarlberger Grünen angenommen. Neu hinzu kamen Marco Tittler und Martina Rüscher (beide ÖVP), die Karlheinz Rüdisser und Christian Bernhard nachfolgten. Mit Barbara Schöbi-Fink wurde erstmals in der Geschichte des Landes eine Frau Landesstatthalterin.[2]

RegierungsmitgliederBearbeiten

Amt Bild Name Partei Zuständigkeitsbereiche
Landeshauptmann Markus Wallner ÖVP Europaangelegenheiten und Außenbeziehungen, Finanzen und Gebarung, Vermögensverwaltung, Jugend und Familie, Regierungsdienste, Personalangelegenheiten, Feuerwehren, Hilfs- und Rettungswesen, Katastrophenbekämpfung
Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink ÖVP Gesetzgebung, Kinderbetreuung und Kindergarten, Schule und Bildung, Schülertagesbetreuung, Wissenschaft und Weiterbildung, Kunst und Kultur
Landesrat Christian Gantner ÖVP Landwirtschaft, Tourismus und Regionen, Inneres, Sicherheit und Integration, Forstangelegenheiten, Gewässerschutz und Wasserwirtschaft, Veterinärangelegenheiten, Tierschutz, Jagd und Fischerei, Wildbach- und Lawinenverbauung, Katastrophenfonds
Landesrat Johannes Rauch GRÜNE Umwelt und Klimaschutz, Klimawandelanpassung, Energie, Öffentlicher Verkehr und Radwege, Eisenbahninfrastruktur, Radinfrastruktur, Abfallwirtschaft, Informatik, Maschinenbau und Elektrotechnik
Landesrätin Martina Rüscher ÖVP Gesundheit und Sport, Chancengleichheit und Behinderung, Sozialpsychiatrie und Sucht, Sanitätsangelegenheiten, Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz
Landesrat Marco Tittler ÖVP Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik, Hochbau- und Gebäudewirtschaft, Wirtschaftsrecht, Verkehrspolitik, Verkehrsrecht, Wohnbauförderung, Raumplanung und Baurecht, Gemeindeentwicklung, Straßenbau, Telekommunikation
Landesrätin Katharina Wiesflecker GRÜNE Soziales, Frauen, Pflege, Kinder- und Jugendhilfe, Entwicklungszusammenarbeit

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vorarlbergs ÖVP und Grüne nehmen Kurs auf Koalition. In: DiePresse.com. 21. Oktober 2019, abgerufen am 4. November 2019.
  2. Neuauflage von Schwarz-Grün in Vorarlberg fix. In: ORF.at. 4. November 2019, abgerufen am 4. November 2019.