La Bastide-de-Sérou

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

La Bastide-de-Sérou
Wappen von La Bastide-de-Sérou
La Bastide-de-Sérou (Frankreich)
La Bastide-de-Sérou
Region Okzitanien
Département (Nr.) Ariège (09)
Arrondissement Saint-Girons
Kanton Couserans Est
Gemeindeverband Couserans-Pyrénées
Koordinaten 43° 1′ N, 1° 26′ OKoordinaten: 43° 1′ N, 1° 26′ O
Höhe 354–692 m
Fläche 41,38 km²
Einwohner 967 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km²
Postleitzahl 09240
INSEE-Code
Website https://www.mairielabastidedeserou.fr/

Blick auf La Bastide-de-Sérou

La Bastide-de-Sérou ist eine französische Gemeinde mit 967 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Ariège in der Region Okzitanien (bis 2015: Midi-Pyrénées). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Saint-Girons, zum Kanton Couserans Est (bis 2015: Kanton La Bastide-de-Sérou) und zum 2016 gegründeten Gemeindeverband Couserans-Pyrénées. Die Bewohner nennen sich Bastidiens.

GeografieBearbeiten

La Bastide-de-Sérou liegt etwa 15 Kilometer westnordwestlich von Foix am linken Ufer der Arize im Regionalen Naturpark Pyrénées Ariégeoises. Umgeben wird La Bastide-de-Sérou von den Nachbargemeinden Le Mas-d’Azil im Norden und Nordwesten, Gabre im Norden, Aigues-Juntes im Norden und Nordosten, Cadarcet im Osten, Montels im Osten und Südosten, Alzen im Süden und Südosten, Nescus und Larbont im Süden, Esplas-de-Sérou im Süden und Südwesten, Castelnau-Durban im Südwesten, Durban-sur-Arize im Westen sowie Allières im Westen und Nordwesten. Völlig eingeschlossen wird die Gemeinde Suzan.

GeschichteBearbeiten

1252 wurde die Bastide gegründet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013 2016
Einwohner 1.028 962 941 962 933 907 949 960 958
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste
 
Kirche Saint-Jean-Baptiste

WeblinksBearbeiten

Commons: La Bastide-de-Sérou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien