Kurski rajon (Kursk)

Rajon in der Oblast Kursk, Russland

Der Rajon Kursk oder Kurski Rajon ist eine Verwaltungseinheit in der russischen Oblast Kursk.

Rajon
Rajon Kursk
Курский район
Wappen
Wappen
Föderationskreis Zentralrussland
Oblast Kursk
Verwaltungszentrum Kursk
(Stadt)
Fläche 1.657,00 km²
Bevölkerung 54.778 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 33 Einwohner/km²
Stadtgemeinden 0
Städte / SsT 0 / 0
Landgemeinden / Dörfer 17 / 192
Oberhaupt des Rajons Andrei Wladimirowitsch Telegin
Rajon gegründet 1928
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7) 4712
Postleitzahlen 305001
Kfz-Kennzeichen 46
OKATO 38 220
OKTMO 38 620
Website kurskr.rkursk.ru
Geographische Lage des Verwaltungszentrums
Koordinaten 51° 44′ N, 36° 11′ OKoordinaten: 51° 44′ N, 36° 11′ O
Kursk (Oblast Kursk)
Kursk
Rajon Kursk: Lage in der Oblast Kursk
Lage innerhalb Russlands
Oblast Kursk innerhalb Russlands

Der Verwaltungssitz des Rajons ist Kursk, das nicht innerhalb seiner Grenzen liegt.[2]

GeografieBearbeiten

Der Rajon grenzt an die Rajons Fatesch, Solotuchino, Schtschigry, Solnzewo, Medwenka und Prjamizyno.[3][4]

FlüsseBearbeiten

Das Rajongebiet wird von den Flüssen (im Einzugsgebiet der Desna) Sejm, Tuskar, Bolschaja Kuriza, Pat, Mokwa, Mlodat, Polnaja, Kur, Zwetotschny und Kislinski durchflossen.[3][4]

KlimaBearbeiten

In diesem Rajon ist das Klima kalt und gemäßigt. Es gibt während des Jahres eine erhebliche Menge an Niederschlägen. Dfb lautet die Klassifikation des Klimas nach Köppen und Geiger.

GeschichteBearbeiten

Der Rajon Kursk wurde am 30. Juli 1928 gegründet.[3]

Kommunale SelbstverwaltungBearbeiten

Auf dem Territorium des Rajons Kursk bestehen 17 Landgemeinden (Dorfsowjets).[5]

Landgemeinden (Dorfsowjets)Bearbeiten

Name Verwaltungssitz Anzahl der
Orte
Einwohner
(2010)
Fläche
[km²]
Bessedinski Bessedino 23 3131 192,02
Breschnewski Werchnekassinowo 27 1385 159,67
Kamyschinski Kamyschi 7 3245 72,28
Kljukwinski Dolgoje 9 10 603 117,60
Lebjaschenski Tscherjomuschki 20 3473 138,43
Mokowski 1. Mokwa 7 3520 45,72
Nischnemedwedizki Werchnjaja Medwediza 16 3317 115,78
Nowoposselenowski 1. Zwetowo 8 3509 73,14
Nosdratschewski Nosdratschewo 4 837 79,81
Paschkowski Tschaplygina 13 2057 71,47
Polewskoi Polewaja 15 4003 210,47
Poljanski Poljanskoje 13 2084 121,72
Ryschkowski Ryschkowo 4 3171 53,69
Schtschetinski Schtschetinka 10 5869 45,31
Schumakowski Bolschoje Schumakowo 3 1548 61,61
Winnikowski 1. Winnikowo 9 1234 71,44
Woroschnewski Woroschnewo 3 4706 26,84

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr Einwohner[6]
2002 56.494
2004 55.200
2007 50.627
2009 49.401
2010 54.778
2011 54.444
2012 53.268
2013 52.949
2014 56.517
2015 57.275
2016 57.315
2017 57.692
2018 57.720

WeblinksBearbeiten

Commons: Rajon Kursk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)
  2. Stadt gehört nicht zum Rajon, sondern bildet eigenständigen Stadtkreis; Einwohnerzahl der Stadt nicht bei der Berechnung der Bevölkerungsdichte berücksichtigt
  3. a b c Rajon Kursk in einer Kleinen Kursker Enzyklopädie (russisch) www.mke.su. Abgerufen am 20. November 2021.
  4. a b Die offizielle soziologische Website der Oblast Kursk: Rajon Kursk (russisch) www.mke.su. Abgerufen am 20. November 2021.
  5. Durch den Постановлене от 06.11.2008 № 489 «Об утверждении реестра административно-территориальном единиц и населённых пунктов Курской области» (Beschluss der Oblast Kursk vom 6. November 2008, Nr. 489: Über den administrativ-territorialen Aufbau der Oblast Kursk)
  6. Volkszählungsdaten