Kurtschatowski rajon (Kursk)

Rajon in der Oblast Kursk, Russland

Der Rajon Kurtschatow oder Kurtschatowski Rajon ist eine Verwaltungseinheit in der russischen Oblast Kursk.

Rajon
Rajon Kurtschatow
Курчатовский район
Wappen
Wappen
Föderationskreis Zentralrussland
Oblast Kursk
Verwaltungszentrum Kurtschatow (Russland)
(Stadt)
Fläche 621,48 km²
Bevölkerung 18.021 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 29 Einwohner/km²
Stadtgemeinden 2
Städte / SsT 0 / 2
Landgemeinden / Dörfer 6 / 55
Oberhaupt des Rajons (des Rajons)
Aleksandr Wassiljewitsch Jarygin
Rajon gegründet 1977
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7) 47131
Postleitzahlen 307250
Kfz-Kennzeichen 46
OKATO 38 221
OKTMO 38 621
Website курчатовский-район.рф
Geographische Lage des Verwaltungszentrums
Koordinaten 51° 40′ N, 35° 39′ OKoordinaten: 51° 40′ N, 35° 39′ O
Kurtschatow (Russland) (Oblast Kursk)
Kurtschatow (Russland)
Rajon Kurtschatow: Lage in der Oblast Kursk
Lage innerhalb Russlands
Oblast Kursk innerhalb Russlands

Der Verwaltungssitz des Rajons ist Kurtschatow, das nicht innerhalb seiner Grenzen liegt.[2]

GeografieBearbeiten

Der Rajon liegt im Zentrum der Oblast und grenzt an die Rajons Lgow, Konyschowka, Fatesch, Oktjabrski und Bolschoje Soldatskoje.

FlüsseBearbeiten

Das Rajongebiet wird von den Flüssen Sejm (linker Nebenfluss der Desna), Lomnja, Penka, Reut und Ditschnja durchflossen.

KlimaBearbeiten

In diesem Rajon ist das Klima kalt und gemäßigt. Er hat während des Jahres eine erhebliche Menge an Niederschlägen zu verzeichnen. Dfb lautet die Klassifikation des Klimas nach Köppen und Geiger.

GeschichteBearbeiten

Der Rajon Kurtschatow wurde am 23. März 1977 in Nachfolge des 1928–1977 bestehenden Rajon Iwanino gegründet.[3] Nach der Umbenennung der Rajons wurde der östliche Teil des Rajons Lgow eingegliedert.[4]

Kommunale SelbstverwaltungBearbeiten

Auf dem Territorium des Rajons Kurtschatow bestehen 2 Stadt- und 6 Landgemeinden (Dorfsowjets).[5]

StadtgemeindenBearbeiten

Name Verwaltungssitz Anzahl der
Orte
Einwohner
(2010)
Fläche
[km²]
Possjolok imeni Karla Libknechta Possjolok imeni Karla Libknechta[6] 1 2.697 10,21
Iwanino Iwanino[6] 1 7.908 35,84

Landgemeinden (Dorfsowjets)Bearbeiten

Name Verwaltungssitz Anzahl der
Orte
Einwohner
(2010)
Fläche
[km²]
Ditschnjanski Ditschnja 3 3.148 65,21
Druschnenski Druschnaja 3 804 46,56
Kolpakowski Nowossergejewka 10 888 89,25
Kostelzewski Kostelzewo 26 964 223,08
Makarowski Makarowka 10 1.223 97,93
Tschaplinski Tschapli 3 1.127 53,40

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr Einwohner[7] Bemerkungen
2002 19.714
2007 17.465
2009 17.065
2010 18.021
2011 17.860
2012 18.052
2013 18.408
2014 18.605
2015 18.647
2016 18.726
2017 18.759
2018 18.544

WeblinksBearbeiten

Commons: Rajon Kurtschatow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)
  2. Stadt gehört nicht zum Rajon, sondern bildet eigenständigen Stadtkreis; Einwohnerzahl der Stadt nicht bei der Berechnung der Bevölkerungsdichte berücksichtigt.
  3. Eine kurze Geschichte des Rajons.
  4. Rajon Kurtschatow in einer Kleinen Kursker Enzyklopädie.
  5. Durch den Постановлене от 06.11.2008 № 489 «Об утверждении реестра административно-территориальном единиц и населённых пунктов Курской области» (Beschluss der Oblast Kursk vom 6. November 2008, Nr. 489: Über den administrativ-territorialen Aufbau der Oblast Kursk).
  6. a b Siedlungen städtischen Typs bzw. Stadtgemeinden
  7. Volkszählungsdaten