Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Kenny Vaccaro

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Kenneth Dwayne Vaccaro (* 15. Februar 1991 in Brownwood, Texas) ist ein US-amerikanischer American-Footballer in der National Football League (NFL). Er spielt für die New Orleans Saints als Safety.

Kenny Vaccaro
Kenny vaccaro longhorns 2010.jpg
Vaccaro im Dress der Texas Longhorns (2010)
New Orleans SaintsNr. 32
Safety
Geburtsdatum: 15. Februar 1991
Geburtsort: Brownwood, Texas
Größe: 1,83 m Gewicht: 97 kg
NFL-Debüt
2013 für die New Orleans Saints
Karriere
College: University of Texas at Austin
NFL Draft: 2013/Runde: 1/Pick: 15
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
  • Keine nennenswerte Ereignisse
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL-Saison 2016)
Tackles     325
Sacks     6,0
Interceptions     5
Erzwungene Fumbles     4
Pässe verhindert     23
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Inhaltsverzeichnis

CollegeBearbeiten

Vaccaro besuchte die University of Texas at Austin und spielte für deren Team, die Longhorns, an verschiedenen Positionen in der Secondary College Football.

NFLBearbeiten

Beim NFL Draft 2013 wurde er in der 1. Runde als insgesamt 15. von den New Orleans Saints ausgewählt. In seiner Rookie-Saison kam er in 14 Partien als Starting-Safety zum Einsatz bevor er sich wegen eines gebrochenen Knöchels einer Operation unterziehen musste.

Seine zweite Saison schien beinahe auch seine letzte zu sein. Nach sehr mäßigen Leistungen - das Fachportal Pro Football Focus, das alle Spieler statistisch erfasst, listete ihn als 84. unter 86 Safeties der Liga - sollte er bereits ausgemustert werden,[1] konnte sich aber doch noch im Team halten.

War die Saison 2015 für die Defense der Saints zwar wieder verheerend, sie blieb die schlechteste der ganzen NFL,[2] konnte sich zumindest Vaccaro selbst stark verbessern und erstmals während einer Saison mehr als 100 Tackles setzten.

Anfang November 2016 sprach die NFL eine Sperre von vier Spielen aus, da er positiv auf Amphetamin getestet wurde. Nachdem er von einer angekündigten Berufung Abstand nahm, trat er im Dezember seine Strafe an.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bericht auf nfl.com vom 9. Dezember 2014. Abgerufen am 18. Februar 2016.
  2. Saisonstatistik auf pro-football-reference.com vom 9. Dezember 2014. Abgerufen am 18. Februar 2016.
  3. Bericht auf nfl.com vom 9. Dezember 2016. Abgerufen am 20. Dezember 2016.

WeblinksBearbeiten