Karmeliterkloster

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

Ein Karmelitenkloster (auch Karmeliterkloster, kurz Karmel) ist eine Niederlassung des Ordens der Karmeliten oder des weiblichen Zweiges, der Karmelitinnen.

Bestehende KlösterBearbeiten

Beschuhte Karmeliten (OCarm)Bearbeiten

  • Brasilien
    • Karmelitenkloster Olinda (gegr. 1580)
  • Malta
    • Karmelitenkloster Johannes vom Kreuz Ta’ Xbiex (bestehend)

Beschuhte Karmelitinnen (OCarm)Bearbeiten

  • Deutschland
    • Kloster „Dreifaltigkeit“ Erlangen (seit 1969, Nachfolge des Klosters Schlüsselau)
    • Karmel „Mutter vom guten Rat“ Essen-Schuir (vorher Duisburg)

Unbeschuhte Karmeliten (OCD)Bearbeiten

Unbeschuhte Karmelitinnen (OCD)Bearbeiten

Ehemalige KlösterBearbeiten

Beschuhte Karmeliten (OCarm)Bearbeiten

  • Schweden
  • Weißrussland

Beschuhte Karmelitinnen (OCarm)Bearbeiten

Unbeschuhte Karmeliten (OCD)Bearbeiten

Unbeschuhte Karmelitinnen (OCD)Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Edeltraut Klueting, Stephan Panzer, Andreas H. Scholten (Hrsg.): Monasticon Carmelitanum. Klöster des Karmeliterordens (O.Carm.) von den Anfängen bis in die Gegenwart. Aschendorff Verlag, Münster 2012, ISBN 9783402129548(Inhaltsverzeichnis). mit Einzeldarstellungen vieler Klöster

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://karmelocd.de/Gemeinschaften/Schwestern/KL_Auderath.htm@1@2Vorlage:Toter Link/karmelocd.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. http://karmelocd.de/Gemeinschaften/Schwestern/KL_Roedelmaier.htm@1@2Vorlage:Toter Link/karmelocd.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. http://karmelocd.de/Gemeinschaften/Schwestern/KL_Welden.htm@1@2Vorlage:Toter Link/karmelocd.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. [1]@1@2Vorlage:Toter Link/www.labeauteducarmel.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. Karmeliten in Wien
  6. Mariemont, Zagórz