Der Kanton Rixheim ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Mulhouse im Arrondissement Mulhouse, im Département Haut-Rhin und in der Region Grand Est.

Kanton Rixheim
Region Grand Est
Département Haut-Rhin
Arrondissement Mulhouse
Hauptort Rixheim
Einwohner 48.696 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 268 Einw./km²
Fläche 181,88 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 6813

Lage des Kantons Rixheim im
Département Haut-Rhin

GeschichteBearbeiten

Der Kanton wurde anlässlich einer Wahlkreisreform, die am 22. März 2015 in Kraft trat, neu gebildet.[1] Die 12 Gemeinden gehörten bis 2015 zu den Kantonen Illzach (9 der 11 Gemeinden) und Habsheim (3 der 5 Gemeinden).

GeografieBearbeiten

Der Kanton Rixheim grenzt im Norden an den Kanton Ensisheim, im Süden an den Kanton Brunstatt sowie im Westen an die Kantone Mulhouse-3 und Wittenheim.[2]

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus zwölf Gemeinden mit 48.696 Einwohnern (Stand: 2017) auf einer Fläche von 181,88 km2:

 Gemeinde   Elsässisch   Deutsch   Einwohner 
(2017)
 Fläche 
(km²)
 Code
postal
 
Code
Insee
Baldersheim Bàldersche Baldersheim 2.616 12,76 68390 68015
Bantzenheim Bànzene Banzenheim 1.608 21,22 68490 68020
Battenheim Bàttene Battenheim 1.587 16,88 68390 68022
Chalampé Schàlàmpi Eichwald 950 4,77 68490 68064
Habsheim Hàbse Habsheim 4.894 15,63 68440 68118
Hombourg Humburg Homburg 1.334 15,32 68490 68144
Niffer Nifer Niffer 946 8,72 68680 68238
Ottmarsheim Ottmersche Ottmarsheim 1.885 25,67 68490 68253
Petit-Landau Làndài Landau 828 17,51 68490 68254
Riedisheim Riedese Riedisheim 12.645 6,96 68400 68271
Rixheim Rìxa Rixheim 13.902 19,53 68170 68278
Sausheim Sàise Sausheim 5.501 16,91 68390 68300
Kanton Rixheim Rìxa Rixheim 48.696 181.88 - 6813

PolitikBearbeiten

Im 1. Wahlgang am 22. März 2015 erreichte keines der fünf Kandidatenpaare die absolute Mehrheit. Bei der Stichwahl am 29. März 2015 gewann das Gespann Olivier Becht/Patricia Fuchs (beide UD) gegen Aurore Bohrer/Sylvain Schaub (beide FN) mit einem Stimmenanteil von 71,27 % (Wahlbeteiligung:46,98 %).[3] Olivier Becht wurde 2017 Abgeordneter in Paris. Ihn ersetzte Marc Munck bei der Nachwahl 2017.

Seit 2015 hat der Kanton folgende Abgeordnete im Rat des Départements:

Vertreter im Rat des Départements
Amtszeit Name Partei
2015–2017 Olivier Becht
Patricia Fuchs
Union de la droite
2017– Patricia Bohn (ehemals Fuchs)
Marc Munck
Union de la droite

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dekret Nr. 2014-207 des französischen Innenministeriums zur Neueinteilung der Kantone im Département Haut-Rhin, Artikel 14
  2. Lage des Kantons Rixheim im Département Haut-Rhin
  3. Wahlergebnis der beiden Wahlgänge