Kanton Le Mont-Blanc

Der Kanton Le Mont-Blanc ist eine französische Verwaltungseinheit im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Er umfasst sieben Gemeinden im Arrondissement Bonneville. Durch die landesweite Neuordnung der französischen Kantone wurde er 2015 neu geschaffen mit Passy als Hauptort (frz.: bureau centralisateur).

Kanton Le Mont-Blanc
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Savoie
Arrondissement Bonneville
Hauptort Passy
Einwohner 30.595 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 76 Einw./km²
Fläche 404,85 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 7410

Lage des Kantons Le Mont-Blanc im
Département Haute-Savoie

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus sieben Gemeinden[1] mit insgesamt 30.595 Einwohnern (Stand: 2017) auf einer Gesamtfläche von 404,85 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Chamonix-Mont-Blanc 8611 116,53 74 74056 74400
Les Contamines-Montjoie 1167 43,55 27 74085 74170
Les Houches 2943 43,07 68 74143 74310
Passy 10902 80,03 136 74208 74190, 74480
Saint-Gervais-les-Bains 5573 63,63 88 74236 74170
Servoz 999 13,47 74 74266 74310
Vallorcine 400 44,57 9 74290 74660
Kanton Le Mont-Blanc 30595 404,85 76 7410 – 

PolitikBearbeiten

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Jean-Marc Peillex
Aurore Termoz
DVD

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Décret n° 2014-153 du 13 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département de la Haute-Savoie publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).