Josef-Krainer-Preis

seit 1973 jährlich vergebene steirische Auszeichnung

Die Josef-Krainer-Preise werden seit 1973 jährlich in Würdigung hervorragender Leistungen durch das Steirische Gedenkwerk vergeben. Benannt ist der Preis nach Josef Krainer senior, Landeshauptmann der Steiermark von 1948 bis 1971.[1]

Der PreisBearbeiten

Von 1975 bis 1984 wurden abwechselnd Josef-Krainer-Preise für soziale und wissenschaftlich-publizistische Leistungen vergeben. Seit 1993 wird der Große Josef-Krainer-Preis, der Josef-Krainer-Würdigungspreis und der Josef-Krainer-Förderungspreis verliehen. Seit 1995 werden außerdem mit dem Internationalen Josef-Krainer-Preis Persönlichkeiten geehrt, deren Wirken für die Steiermark von Bedeutung ist. Seit 1996 wird zusätzlich auch der Josef-Krainer-Heimatpreis vergeben. 2011 wurde der Josef-Krainer-Zukunftspreis überreicht.[2][3]

Die Preisverleihung findet am steirischen Landesfeiertag, dem 19. März, statt.[3] 2015 war der Große Josef-Krainer-Preis mit 4.000 Euro dotiert, die Würdigungspreise mit je 3.000 Euro und die Josef-Krainer-Förderungspreise mit je 2.000 Euro.[1]

Preisträger (Auswahl)Bearbeiten

Großer Josef-Krainer-PreisBearbeiten

Josef-Krainer-HeimatpreisBearbeiten

Internationaler Josef-Krainer-PreisBearbeiten

Josef-Krainer-ZukunftspreisBearbeiten

Josef-Krainer-WürdigungspreisBearbeiten

Wissenschaftlich-publizistischer PreisBearbeiten

Sozialer PreisBearbeiten

  • 1977: Egon Blaschka, Werner Gobiet, Maria Linzbauer, Maria Pachleitner, Elisabeth Stark, Albert Wöhrer[24]
  • 1978: Karin Hafner, Cäcilia Kappel, Hans Neumann, Eduard Pumpernig
  • 1984: Olga Drexel, Helga Harb-Schmid, Harald Krenn, Anneliese Riegler, Grete Schurz

Josef-Krainer-PreisBearbeiten

Josef-Krainer-FörderpreisBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c orf.at - Josef-Krainer-Preis an Seberg und Strassegger. Artikel vom 17. März 2015, abgerufen am 14. August 2015.
  2. Steirisches Gedenkwerk: Preisträger - Allgemeines. Abgerufen am 14. August 2015.
  3. a b Steirisches Gedenkwerk: Die Josef Krainer-Preise. Abgerufen am 14. August 2015.
  4. Land Steiermark: Josef Krainer-Preise 2005. Abgerufen am 14. August 2015.
  5. orf.at - Josef Krainer-Preise 2012 vergeben. Artikel vom 20. März 2015, abgerufen am 14. August 2015.
  6. Kleine Zeitung: Hervorragende Leistungen: Josef-Krainer-Preise verliehen. Artikel vom 15. März 2013, abgerufen am 14. August 2015.
  7. Land Steiermark: Josef Krainer-Preise 2013 überreicht. Artikel vom 15. März 2014, abgerufen am 14. August 2015.
  8. orf.at - Josef-Krainer-Preis für Schirmer und Silberschneider. Artikel vom 17. März 2014, abgerufen am 14. August 2015.
  9. Land Steiermark: Josef Krainer-Preise 2014 überreicht. Artikel vom 18. März 2014, abgerufen am 14. August 2015.
  10. orf.at - Krainer-Preis für „Die Seer“ und Kapellari. Artikel vom 10. März 2016, abgerufen am 5. Mai 2016.
  11. orf.at: Josef-Krainer-Preise für Neuper und Komarek. Artikel vom 17. März 2017, abgerufen am 17. März 2017.
  12. a b orf.at: Krainer-Preis für EAV und Elisabeth Gürtler. Artikel vom 20. März 2018, abgerufen am 20. März 2018.
  13. Krainer-Preis für Küberl und Hierzegger auf ORF vom 19. März 2019 abgerufen am 19. März 2019
  14. orf.at: Preisregen für steirische Kunst und Kultur. Artikel vom 28. November 2017, abgerufen am 29. November 2017.
  15. Kleine Zeitung: Josef Krainer-Heimatpreise 2018 überreicht. Artikel vom 29. November 2018, abgerufen am 30. November 2018.
  16. Josef Krainer-Heimatpreise 2019 überreicht. In: kommunikation.steiermark.at. 29. November 2019, abgerufen am 30. November 2019.
  17. Steiermark: Josef Krainer-Heimatpreise 2019 überreicht. In: regionews.at. 29. November 2019, abgerufen am 30. November 2019.
  18. derStandard.at: Arnold Schwarzenegger erhielt Josef-Krainer-Preis. Artikel vom 24. März 2017, abgerufen am 24. März 2017.
  19. Land Steiermark: Überreichung der Josef Krainer Preise 2002. Artikel vom 22. März 2002, abgerufen am 14. August 2015.
  20. Josef Krainer-Preise 2004 verliehen, abgerufen am 7. Oktober 2019.
  21. Josef Krainer – Preisträger 2005, abgerufen am 11. Mai 2019
  22. Krainer-Preise 2005, abgerufen am 11. Mai 2019
  23. a b Lebenslauf Barbara Stelzl-Marx. Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung. Abgerufen am 31. Juli 2019 (PDF; 206 kB).
  24. a b c Preisträger 1975 bis 1992. Abgerufen am 28. März 2019.
  25. Thomas Antretter auf der offiziellen Webpräsenz der Montanuniversität Leoben, abgerufen am 11. Mai 2019