Johannes Kobilke

deutscher Film- und Werbekomponist

Johannes Kobilke (* 1. Oktober 1973 in Gräfelfing) ist ein deutscher Filmkomponist.

LebenBearbeiten

Johannes Kobilke studierte Filmmusik und Sounddesign an der Filmakademie Baden-Württemberg u. a. bei Oscar-Preisträger Cong Su. Er schrieb unter anderem die Musik zu den Filmen The Midnight Meat Train (2008), An die Grenze (2007), Wut (2006) sowie Das Verlangen (2002). Darüber hinaus komponierte er für mehrere Episoden von Tatort, Kommissarin Heller, Polizeiruf 110 sowie Kommissarin Lucas die Musik.

Johannes Kobilke ist Mitglied in der European Film Academy, in der Deutschen Filmakademie sowie der Akademie Deutscher Musikautoren.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Andreas Senn – Vita, Bundesverband Regie, abgerufen am 17. Januar 2015.