Joe DiPenta

kanadischer Eishockeyspieler
KanadaKanada  Joe DiPenta Eishockeyspieler
Joe DiPenta
Geburtsdatum 25. Januar 1979
Geburtsort Barrie, Ontario, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 90 kg
Position Verteidiger
Nummer #6
Schusshand Rechts
Draft
NHL Entry Draft 1998, 3. Runde, 61. Position
Florida Panthers
Karrierestationen
1997–1999 Boston University
1999–2000 Halifax Mooseheads
2000–2002 Philadelphia Phantoms
2002–2004 Chicago Wolves
2004–2005 Manitoba Moose
2005–2008 Anaheim Ducks
2008–2009 Frölunda HC
2009–2010 Portland Pirates
2010–2011 Syracuse Crunch

Joseph DiPenta (* 25. Januar 1979 in Barrie, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der zuletzt bei den Syracuse Crunch in der American Hockey League spielte.

KarriereBearbeiten

Der 1,88 m große Verteidiger begann seine Karriere im Team der Boston University im Spielbetrieb der NCAA, bevor er beim NHL Entry Draft 1998 als 61. in der dritten Runde von den Florida Panthers ausgewählt (gedraftet) wurde.

Bei den Panthers konnte sich der Rechtsschütze jedoch nicht durchsetzen, sodass er 2000 als Free Agent von den Philadelphia Flyers verpflichtet wurde. Doch auch in Philadelphia wurde DiPenta nur bei den Phantoms, dem Farmteam der Flyers, in der American Hockey League eingesetzt. Am 5. März 2002 wurde der Kanadier als Folge dessen im Tausch gegen Jarrod Skalde zu den Atlanta Thrashers transferiert. Für die Thrashers absolvierte DiPenta in der Saison 2002/03 schließlich seine ersten NHL-Einsätze, der Durchbruch gelang ihm jedoch auch hier nicht, ebenso wenig wie bei seiner nächsten Station, den Vancouver Canucks. Dies änderte sich erst mit seinem Wechsel zu den Mighty Ducks of Anaheim zur Saison 2005/06. Mit dem in Anaheim Ducks umbenannten Franchise gewann Joe DiPenta 2007 zum ersten Mal in seiner Karriere den Stanley Cup.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1997/98 Boston University NCAA 38 2 16 18 50
1998/99 Boston University NCAA 36 2 15 17 72
1999/00 Halifax Mooseheads QMJHL 63 13 43 56 83 10 3 4 7 26
2000/01 Philadelphia Phantoms AHL 71 3 5 8 65 10 1 2 3 15
2001/02 Philadelphia Phantoms AHL 61 2 4 6 71
2001/02 Chicago Wolves AHL 15 0 2 2 15 25 1 3 4 22
2002/03 Chicago Wolves AHL 76 2 17 19 107 9 0 1 1 7
2002/03 Atlanta Thrashers NHL 3 1 1 2 0
2003/04 Chicago Wolves AHL 73 0 6 6 105 10 1 0 1 13
2004/05 Manitoba Moose AHL 73 2 10 12 48 14 0 5 5 2
2005/06 Mighty Ducks of Anaheim NHL 72 2 6 8 46 16 0 0 0 13
2006/07 Anaheim Ducks NHL 76 2 6 8 48 16 0 0 0 4
2007/08 Anaheim Ducks NHL 23 1 4 5 16
2008/09 Frölunda HC Elitserien 48 1 5 6 71 11 0 1 1 12
2009/10 Portland Pirates AHL 65 2 5 7 83 4 0 0 0 4
2010/11 Syracuse Crunch AHL 70 1 3 4 62
NCAA gesamt 74 4 31 35 122
AHL gesamt 504 12 52 64 556 72 3 11 14 63
NHL gesamt 174 6 17 23 110 32 0 0 0 17

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten