Hauptmenü öffnen

Jens Wemmer (* 31. Oktober 1985 in Aurich) ist ein deutscher Fußballspieler, der bei den Tarxien Rainbows in Malta unter Vertrag steht. Er ist der Bruder von Jörn Wemmer.

Jens Wemmer
Wemmer, Jens SCP 13-14 WP.JPG
im Trikot des SC Paderborn - 2013
Personalia
Geburtstag 31. Oktober 1985
Geburtsort AurichDeutschland
Größe 185 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
TuS Sandhorst
SpVg Aurich
Werder Bremen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2008 VfL Wolfsburg II 58 (3)
2008–2015 SC Paderborn 07 163 (9)
2015–2017 Panathinaikos Athen 4 (0)
2018– Tarxien Rainbows 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. September 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Wemmer begann seine Fußballkarriere beim TuS Sandhorst, danach wechselte er zur SpVg Aurich und anschließend in die Nachwuchsabteilung von Werder Bremen. Im Juli 2005 wechselte Wemmer zu den Amateuren des VfL Wolfsburg, kam aber erst in der Saison 2007/08 regelmäßig zum Einsatz. Ab Juli 2008 spielte er für den SC Paderborn 07, für den er am 27. Juli 2008 (1. Spieltag) in der neugeschaffenen Dritten Liga, beim 4:1-Sieg im Auswärtsspiel gegen Fortuna Düsseldorf, sein Debüt als Profifußballer gab. Mit dem SCP wurde er am Ende seiner ersten Saison Tabellendritter und schaffte den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Zuvor war aber seine Saison nach einem Achillessehnenanriss vorzeitig beendet gewesen. Diese Verletzung zwang ihn auf einen Großteil der Hinrunde der Saison 2010/11 zu verzichten. Für den Rest der Spielzeit gehörte er dann aber wieder meist zur Anfangsformation der Paderborner in der zweithöchsten Spielklasse. In der Folgesaison verpasste er mit Paderborn als Tabellenfünfter nur um einen Punkt die Aufstiegsplätze zur Bundesliga. Wemmer kam dabei in allen 34 Ligaspielen zum Einsatz und erzielte zwei Tore. Mit 22 Zweitligaspielen und drei Toren in der Saison 2013/14 hatte er Anteil am erstmaligen Aufstieg seines Vereins in die Bundesliga 2014, in der er am 24. August 2014 (1. Spieltag), beim 2:2 im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05, sein Debüt gab.

Zur Saison 2015/16 wechselte Wemmer zu Panathinaikos Athen.[1] Den Vertrag hat er 2017 nicht verlängert.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jens Wemmer wechselt vom SC Paderborn zu Panathinaikos Athen. Sport1.de, 29. Mai 2015.