Hauptmenü öffnen

Jens-Peter Fischer

deutscher Fußballspieler

Jens-Peter Fischer (* 1. Juni 1966) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Der Offensivspieler verbrachte den größten Teil seiner Laufbahn bei Vereinen aus Hamburg und Schleswig-Holstein.

Jens-Peter Fischer
Personalia
Geburtstag 1. Juni 1966
Größe 187 cm
Position Stürmer, Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
TuS Holstein Quickborn
Wilstedter SV Tangstedt
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1989–1990 Hamburger SV 9 0(0)
Hamburger SV II 35 (12)
1991 TuS Hoisdorf 12 0(1)
1991–1992 Stuttgarter Kickers 18 0(0)
1993 Hansa Rostock 11 0(1)
1993–2000[1] 1. SC Norderstedt 112 (14)
2002–2003 Harburger TB 12 0(1)
2003–2005 Eintracht Norderstedt
2006 FC Elmshorn 1920
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

LaufbahnBearbeiten

Über die Jugendvereine TuS Holstein Quickborn und Wilstedter SV Tangstedt kam Jens-Peter Fischer zum Hamburger SV, für den er erstmals in der Saison 1989/90 in der Bundesliga auflief. Nach weiteren acht Einsätzen in der höchsten deutschen Spielklasse kam Fischer 1990/91 nur noch für die zweite Mannschaft Hamburgs in der damals drittklassigen Oberliga Nord zum Einsatz und verließ den Verein in der Winterpause, um sich dem Oberligisten TuS Hoisdorf anzuschließen.

Der Erstligist Stuttgarter Kickers verpflichtete Fischer daraufhin zur Saison 1991/92. Nach sechs in dieser Saison absolvierten Einsätzen stieg Fischer jedoch mit den Kickers in die 2. Bundesliga ab. In der Hinrunde der Folgesaison bestritt er noch zwölf Spiele für den Verein und wechselte zum Januar zum Zweitliga-Konkurrenten Hansa Rostock.

In Rostock gelang Fischer am 24. April 1992 bei einer 1:2-Heimniederlage gegen den SC Fortuna Köln sein einziges Bundesliga-Tor. In weiteren zehn Spielen für Hansa blieb Fischer torlos, woraufhin er zum Saisonende an den in der Oberliga Nord spielenden 1. SC Norderstedt abgegeben wurde. Ab 1995 nahm Fischer mit Norderstedt an der Regionalliga teil, in der ihm in fünf Spielzeiten und 88 Einsätzen sieben Tore gelangen, bis er seine aktive Karriere 2000 zunächst beendete.

In der Saison 2002/03 spielte Fischer dann beim unterklassigen Harburger TB, mit dem er die Meisterschaft der Verbandsliga Hamburg gewann. Nach zwei weiteren Spielzeiten bei Eintracht Norderstedt und einem Jahr beim FC Elmshorn 1920[2] beendete Fischer seine Karriere endgültig.

ErfolgeBearbeiten

  • Aufstieg in die Regionalliga Nord (1): 1995
  • Meisterschaft der Verbandsliga Hamburg (1): 2003

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ohne Daten der Saison 1994/95
  2. Jens-Peter Fischer in der Datenbank von transfermarkt.de