Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Jared Sullinger

US-amerikanischer Basketballspieler
Basketballspieler
Jared Sullinger
Jared Sullinger 2010
Spielerinformationen
Geburtstag 4. März 1992
Geburtsort Columbus, Ohio, Vereinigte Staaten
Größe 206 cm
Position Power Forward
College Ohio State
NBA Draft 2012, 21. Pick, Boston Celtics
Vereinsinformationen
Verein Toronto Raptors
Liga NBA
Trikotnummer 0
Vereine als Aktiver
2012–2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics
Seit 0 2016 KanadaKanada Toronto Raptors
1Stand: 11. November 2016

Jared Sullinger (* 4. März 1992 in Columbus, Ohio) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der aktuell bei den Toronto Raptors in der NBA unter Vertrag steht.

KarriereBearbeiten

 
Jared Sullinger bei einem Dunking

Sullinger gehörte zu den besten High-School-Spielern in den Vereinigten Staaten seines Jahrgangs, und erhielt für seine Leistungen 2010 den Naismith Prep Player of the Year Award.[1] In jenem Jahr wurde er außerdem für das McDonald’s All-American Game in Columbus ausgewählt, wobei er zum Most Valuable Player der Ostauswahl ernannt wurde,[2] und lief beim Jordan Brand Classic[3] sowie dem Nike Hoop Summit[4] auf.

Anschließend spielte Sullinger für die Mannschaft der Ohio State University, die Ohio State Buckeyes, und wurde für seine Leistungen in der NCAA 2011 und 2012 jeweils ins Consensus All-America First Team gewählt. Außerdem erreichte er mit den Buckeyes 2012 das Final Four des NCAA Tournament.

Sullinger wurde vor dem NBA Draft als Lottery-Pick gehandelt. Aufgrund medizinischer Bedenken, die die Belastbarkeit seines Rückens betrafen,[5] schreckten jedoch viele Teams davor zurück, ihn zu draften. Er wurde erst an 21. Stelle durch die Boston Celtics ausgewählt. Am 17. November 2012 erzielte Sullinger bei einem 107:89 Sieg gegen die Toronto Raptors mit 12 Punkten und 11 Rebounds sein erstes Double-Double. Am 9. Januar stellte Sullinger mit 16 Rebounds gegen die Phoenix Suns eine neue Karrierebestmarke auf. Am 1. Februar wurde bekannt, dass Sullinger aufgrund von Rückenproblemen in der Saison 2012/13 kein Spiel mehr bestreiten wird.[6]

Im Sommer 2016 unterschrieb Sullinger einen Vertrag bei den Toronto Raptors[7].

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jared Sullinger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten