Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Henry Wellesley, 6. Duke of Wellington

britischer Soldat und Mitglied des House of Lords
Wappen des Duke of Wellington

Henry Valerian George Wellesley, 6. Duke of Wellington (* 14. Juli 1912; † 16. September 1943), 1912–1934 auch bekannt als Earl of Mornington und 1934–1941 als Marquess of Douro, war ein britischer Peer und dadurch Mitglied des House of Lords.

Wellington war der Sohn von Arthur Wellesley, 5. Duke of Wellington [1] und der Hon. Lilian Maud Glean Coats, einer Tochter von Lord Glentaner. Seine Militärkarriere begann 1935 als Second Lieutenant im Duke of Wellington’s Regiment.

Er fiel am 16. September 1943 im Alter von 31 Jahren durch Verletzungen, die er als Anführer eines Sonderkommandos erlitt. Er wurde in der British Salerno War Cemetery bei Bivio Pratole in der Provinz von Salerno beerdigt. Bei seinem Tod führte er als Captain einen Truppenteil des No. 2 Commando unter dem Kommando von Lieutenant Colonel 'Mad' Jack Churchill.

Sowohl das No. 2 Commando und das No. 41 Commando der Royal Marines nahmen bei Salerno an der alliierten Invasion in Italien teil. Sie verlagerten sich von ihrem ursprünglichen Frontgebiet bei Vietri sul Mare, westlich von Salerno, in ein Gebiet 2–3 Meilen landeinwärts von Mercatello, südöstlich von Salerno. Die Deutschen hielten und verstärkten dort 3 hochgelegene Stellungen. Am 16. September marschierte das No. 2 Commando tagsüber zurück durch ein Tal in der Nähe des Dorfes Piegolelle mit dem Spitznamen Pigoletti, das in der Nacht zuvor eingenommen worden war, in der Absicht, die an dessen Ende gelegene, Pimple Hill genannte, Anhöhe zu besetzen. Aber die Deutschen hatten in den frühen Morgenstunden leichte Truppen zurück ins Tal geschickt und die Stellung auf Pimple Hill verstärkt. Beim Angriff wurden zwei Truppenteile durch vorteilhaft positioniertes Maschinengewehrfeuer überrascht. Der Duke war unter den Gefallenen, nachdem er von einer Salve aus einem Spandau-Maschinengewehr getroffen worden war.

Da er ohne Nachkommen verstarb, und weil er der einzige Sohn seines Vaters war, vererbte er seinen Titel an seinen Onkel, Lord Gerald Wellesley, 7. Duke of Wellington. Seine Schwester Anne Rhys, 7. Duchess of Ciudad Rodrigo folgte ihm als 7. Duchess of Ciudad Rodrigo.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Websters. Abgerufen am 6. Dezember 2010.

WeblinksBearbeiten