Heinz Friedel

deutscher Archivar, Historiker, Autor und Heimatforscher

Heinz Friedel (* 16. August 1919 in Kaiserslautern; † 27. Mai 2009 ebenda) war ein deutscher Heimatforscher, Historiker, Archivar und Autor. Er lebte und arbeitete in Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz).

WirkenBearbeiten

Friedel war von 1956 bis 1984 im Stadtarchiv Kaiserslautern hauptamtlich tätig und dort die letzten Jahre Leiter des Archivs. Danach war er bis 2003 ehrenamtlicher Denkmalpfleger.[1] Darüber hinaus hat er zahlreiche Bücher zur pfälzischen Kirchengeschichte, zur Kaiserslauterer Stadtgeschichte und zur Geschichte der (heutigen) Kaiserslauterer Stadtteile Hohenecken und Siegelbach sowie der Gemeinde Schopp veröffentlicht.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Achtzig Jahre Altkatholizismus in der Pfalz. Ein Beitrag zur pfälzischen Kirchengeschichte. Hrsg.: Verein für pfälzische Kirchengeschichte, Zweibrücken/Pfalz 1954
  • Hohenecken. Geschlecht – Burg – Dorf. Hrsg.: Gemeindeverwaltung Hohenecken (Pfalz), 1964
  • Schopp. Die Geschichte eines Dorfes im pfälzischen Holzland. Hrsg.: Gemeindeverwaltung Schopp, 1964
  • Kaiserslautern. Kleines Ortslexikon. Hrsg.: Stadtarchiv Kaiserslautern, Kaiserslautern 1966
  • Beiträge zur Ortskunde von Kaiserslautern. Hrsg.: Stadtarchiv Kaiserslautern, Kaiserslautern 1967
  • Das Zunftwesen der Stadt Kaiserslautern. Hrsg.: Stadtarchiv Kaiserslautern, Kaiserslautern 1969
  • zusammen mit Ernst Christmann: Kaiserslautern einst und jetzt. Beiträge zur Geschichte der Großstadt Kaiserslautern von der Vor- und Frühgeschichte bis zu den heutigen Flur- und Straßennamen. Arbogast, Otterbach-Kaiserslautern 1976
  • Religiöse Bewegungen seit 1870 in der Rheinpfalz. Ein Beitrag zur pfälzischen Kirchengeschichte. Hrsg.: Stadtarchiv Kaiserslautern, Kaiserslautern 1978
  • Kirrweiler. Die Geschichte eines pfälzischen Weindorfes. Hrsg.: Verbandsgemeinde Maikammer, Kirrweiler 1978
  • Die Machtergreifung in Kaiserslautern und deren Vorgeschichte. Stadtarchiv Kaiserslautern, Kaiserslautern 1979
  • Kaiserslautern 1914 – 1940. Gehörtes und Erlebtes. Arbogast, Otterbach-Kaiserslautern 1980
  • Die Machtergreifung in Kaiserslautern, deren Vorgeschichte und ein Vergleich zu Neustadt/Weinstraße. Hrsg.: Stadtarchiv, Kaiserslautern 1980
  • Kaiserslautern im Wiederaufbau. 1946 – 1966. Berichte und Begegnungen. Arbogast, Otterbach-Kaiserslautern 1981
  • Kaiserslautern 1866 – 1913. Eine Rückschau auf die gute alte Zeit. Arbogast, Otterbach-Kaiserslautern 1982
  • Siegelbach 1233 – 1983. Roch, Kaiserslautern 1983
  • Die Machtergreifung 1933 in Kaiserslautern. Ein Beitrag zum Werden des Nationalsozialismus in der Westpfalz mit den Städten Landstuhl, Pirmasens und Zweibrücken sowie ein Vergleich zu Neustadt/Weinstraße. Arbogast, Otterbach-Kaiserslautern 1983
  • Hohenecken. Geschlecht – Burg – Dorf. Ein Beitrag zur Stadtgeschichte. Roch, Kaiserslautern 1984
  • Caesar, Kelten, Kaiserslautern. Wanderungen zur Vor- und Frühgeschichte in und um den Pfälzerwald begleitet durch Caesars Kommentarien zum Gallischen Krieg. Mit Zeichnungen von Marcel Dolibois. Arbogast, Otterbach 1987
  • Deutsch-französisches Grenzland. Landschaft und Geschichte vom Rhein bis zur Mosel. Mit Zeichnungen von Marcel Dolibois. Arbogast, Otterbach (Pfalz) 1989
  • zusammen mit Wilhelm Busser: Der Reichswald bei Kaiserslautern. 150 Jahre. Vergleich und Reglement für die reichswaldberechtigten Gemeinden. Hrsg.: Reichswaldgenossenschaft Kaiserslautern. Paqué, Ramstein-Miesenbach 1989
  • Namen Kaiserslauterer Straßen und Plätze. Ein Stück Stadtgeschichte. Kaiserslautern o. J. [ca. 1988], 98 S. m. Abb.
  • Informationen zu den Kaiserslauterer Straßennamen. Kaiserslautern 2002 (2. A.)

LiteraturBearbeiten

  • Karlheinz Schauder: Heinz Friedel. Heimatforscher, Historiker, Archivar und Autor. In: Jahrbuch des Landkreises Kaiserslautern. Heimatkalender für den Stadt- und Landkreis Kaiserslautern. Heimatjahrbuch des Landkreises Kaiserslautern. 1985, S. 85–87
  • Wolfgang Müller: Heinz Friedel. 16.8.1919 – 27.5.2009 Kaiserslautern. In: Archivar. 62. Jahrgang, Heft 4, 2009, S. 468–469.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Susanne Kraus: Heinz Friedel erneut für zwei Jahre zum ehrenamtlichen Denkmalpfleger bestellt. (PDF; 1,0 MB) Pressemitteilungen der Stadt Kaiserslautern, 1998–2002. 18. April 2001, S. 162, archiviert vom Original am 17. Februar 2013; abgerufen am 23. Juni 2016.