Hampton Roads Gulls

Die Hampton Roads Gulls waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der Atlantic Coast Hockey League aus Hampton, Virginia.

Hampton Roads Gulls
Gründung 1982
Auflösung 1983
Geschichte Hampton Roads Gulls
1982–1983
Stadion Hampton Coliseum
Standort Hampton, Virginia
Liga Atlantic Coast Hockey League

GeschichteBearbeiten

Die Hampton Roads Gulls nahmen zur Saison 1982/83 als Expansionsteam den Spielbetrieb in der Atlantic Coast Hockey League auf. Die Teambesitzer benannten die Mannschaft in Anlehnung an die Hampton Gulls, die von 1974 bis 1978 in der American Hockey League und Southern Hockey League aktiv waren. In ihrer einzigen Spielzeit waren die Hampton Roads Gulls nur mäßig erfolgreich und mussten am 2. Februar 1983 vorzeitig aus finanziellen Gründen den Spielbetrieb einstellen. Dennoch gelang es der Mannschaft in der Tabelle vor den Nashville South Stars zu bleiben, die insgesamt 16 Saisonspiele mehr bestritten, aber sieben Punkte weniger erreichten. Einziger Trainer während des Bestehens der Mannschaft war der US-Amerikaner Pat Donnelly.

SaisonstatistikBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1982–83 42 16 24 2 35 170 213 5., ACHL

Team-RekordeBearbeiten

KarriererekordeBearbeiten

Spiele: 39 Vereinigte Staaten  Mike Breen, Vereinigte Staaten  Jerry Ingram
Tore: 25 Vereinigte Staaten  Mark Fidler
Assists: 41 Vereinigte Staaten  Mark Fidler
Punkte: 66 Vereinigte Staaten  Mark Fidler
Strafminuten: 186 Vereinigte Staaten  John Murphy

Bekannte SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten