Hauptmenü öffnen

Grzegorz Rasiak [ˈgʒɛgɔʃ ˈraɕak] (* 12. Januar 1979 in Stettin, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Grzegorz Rasiak
Grzegorz Rasiak 2013.JPG
Personalia
Geburtstag 12. Januar 1979
Geburtsort StettinPolen
Größe 191 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
Olimpia Posen
SKS 13 Posen
MSP Szamotuły
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–1998 Warta Posen 20 0(3)
1998–2000 GKS Bełchatów 7 0(2)
2000–2001 Odra Wodzisław 28 0(9)
2001–2004 Dyskobolia Grodzisk 66 (34)
2004–2005 Derby County 41 (18)
2005–2006 Tottenham Hotspur 8 0(0)
2006 → FC Southampton (Leihe) 13 0(4)
2006–2009 FC Southampton 65 (24)
2008 → Bolton Wanderers (Leihe) 7 0(0)
2008–2009 → FC Watford (Leihe) 21 0(8)
2009–2010 FC Reading 30 0(9)
2010–2011 AEL Limassol 17 0(0)
2011–2012 Jagiellonia Białystok 12 0(2)
2012–2013 Lechia Gdańsk 13 0(4)
2013–2014 Warta Posen 25 (14)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2002–2007 Polen 37 0(8)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

VereinskarriereBearbeiten

Rasiak begann seine Karriere 1996 bei Warta Posen, wo er zwei Jahre blieb. Über GKS Bełchatów und Odra Wodzisław kam er 2001 zu Dyskobolia Grodzisk. Dort in der großpolnischen Provinz spielte er drei Jahre lang erfolgreich in der ersten Liga und schoss in 66 Partien insgesamt 34 Tore. 2004 kaufte ihn der AC Siena, wegen der italienischen Ausländerregelung konnte er jedoch nicht eingesetzt werden und wurde in die zweite englische Liga an Derby County weiterverkauft. Nach einer erfolgreichen Saison wechselte er zu Tottenham Hotspur, konnte sich dort jedoch nicht durchsetzen und wurde im Februar 2006 an den FC Southampton ausgeliehen. Dort überzeugte er, so dass er von diesem Klub für die nächsten beiden Jahre verpflichtet wurde. Am 31. Januar 2008 wurde Rasiak an die Bolton Wanderers bis zum Saisonende ausgeliehen. Da Bolton die im Vertrag eingeschlossene Kaufoption nicht wahrgenommen hat, wurde Rasiak bis zum Saisonende an den FC Watford weiterverliehen. Im August 2009 kehrte er kurz zum FC Southampton zurück, um schließlich an den FC Reading verkauft zu werden. In England absolvierte Grzegorz Rasiak 15 Spiele in der Premier League, 172 Spiele in der Football League Championship (67 Tore) und drei Spiele in der Football League One. Dazu kamen mehrere Auftritte im FA Cup, League Cup und im UEFA-Pokal. Kurz nach Beginn der Saison 2010/2011 wechselte Grzegorz Rasiak ablösefrei nach Zypern zu AEL Limassol. Bei AEL unterschrieb er einen Zwei-Jahres-Vertrag. Nach einem Jahr wechselte er jedoch in seine Heimat zu Jagiellonia Białystok. Da Grzegorz Rasiak in der Saison 2011/12 nur zwei Tore in zwölf Ligaeinsätze aufweisen konnte, wurde der Zweijahresvertrag am Saisonende in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst. Ende Juni 2012 unterschrieb Rasiak für ein Jahr beim polnischen Erstligisten Lechia Gdańsk. Für Lechia spielte er in der Saison 2012/13 13 Mal in der Ekstraklasa und erzielte 4 Tore. Zur Saison 2013/14 wechselte Rasiak zurück zu Warta Posen, die gerade in die dritte Liga abgestiegen waren. Nach 25 Einsätzen und 14 Toren beendete er ein Jahr später seine Karriere.

NationalmannschaftBearbeiten

Rasiak bestritt zwischen 2002 und 2007 37 Länderspiele für die polnische Fußballnationalmannschaft und erzielte dabei acht Tore. Er nahm auch an der Weltmeisterschaft 2006 teil.

PrivatBearbeiten

Der 1,91 Meter große Stürmer ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter.

WeblinksBearbeiten