Gregory Sierra

US-amerikanischer Schauspieler

Gregory Sierra (* 25. Januar 1937 in New York City; † 4. Januar 2021 in Laguna Woods, Kalifornien[1]) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Gregory Sierra (1975)

BiografieBearbeiten

Gregory Sierra war puerto-ricanischer Abstammung. Sierra spielte Theater am Broadway und verkörperte viele Shakespeare-Rollen. Als Filmschauspieler debütierte in dem 1970 erschienenen und von Ted Post inszenierten Science-Fiction-Film Rückkehr zum Planet der Affen an der Seite von James Franciscus und Kim Hunter. Eine wiederkehrende Rolle als Nachbar in der Sitcom Sanford and Son brachte ihm ab 1972 erstmals nennenswerte Aufmerksamkeit ein.[2] Bekanntheit erlangte er durch seine Rolle als Detective Chano Amenguale in den beiden ersten Staffeln der Fernsehserie Barney Miller, die er von 1975 bis 1976 in insgesamt 35 Folgen spielte. Später hatte er wiederkehrende Rollen in mehreren Fernsehserien, so als südamerikanischer Revolutionär und Entführer El Puerco in Soap – Trautes Heim sowie als Lt. Lou Rodriguez in Miami Vice. Bis in die späten 1990er-Jahre stand er regelmäßig für Kino- und Fernsehprojekte vor der Kamera.

Sierra starb im Januar 2021 im Alter von 83 Jahren an einer Krebserkrankung, überlebt wurde er von seiner Ehefrau Helene.[3]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

FilmBearbeiten

SerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Gregory Sierra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gregory Sierra, Actor on 'Barney Miller' and 'Sanford and Son,' Dies at 83
  2. Gregory Sierra | Biography, Movie Highlights and Photos. Abgerufen am 24. Januar 2021 (englisch).
  3. Bruce Haring: Gregory Sierra Dies: ‘Sanford And Son’ And ‘Barney Miller’ Star Was 83. In: Deadline. 23. Januar 2021, abgerufen am 24. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  4. S3E2. Abgerufen am 21. Oktober 2019.