Greg Bennett

australisch-amerikanischer Triathlet
Triathlon
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 0 Greg Bennett
Greg Bennett gewinnt das Finale der Lifetime Triathlon US Open Series in Dallas (2007)
Greg Bennett gewinnt das Finale der Lifetime Triathlon US Open Series in Dallas (2007)
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. Januar 1972 (48 Jahre)
Geburtsort Sydney, Australien
Spitzname GB
Größe 178 cm
Gewicht 69 kg
Vereine
Seit 2010 US Triathlon
Bis 2015 Bennett Endurance
Erfolge
1998–2000 3 × Australischer Meister Triathlon Langdistanz
2002 ITU-Vize-Weltmeister Duathlon
2002, 2003 2 × Sieger Triathlon World Cup
Status
inaktiv

Greg Sydney Bennett (* 2. Januar 1972 in Sydney) ist ein ehemaliger australischer Duathlet und Triathlet, der später für die Vereinigten Staaten startete. Er ist zweifacher Triathlon-Weltcup-Sieger (2002, 2003), Olympionike (2004) und Vize-Weltmeister Duathlon (2002).

WerdegangBearbeiten

Greg Bennett ist bereits seit seinem 15. Lebensjahr im Triathlon aktiv, startet seit 1994 als Profi und er wurde mehrfacher australischer Triathlon-Meister (1998, 1999 und 2000). Er wurde trainiert von Brett Sutton.

2002 wurde Bennett Duathlon-Vize-Weltmeister. 2002 gewann er auch den Triathlon World Cup und er konnte diesen Titel im Folgejahr erfolgreich verteidigen.

Olympische Sommerspiele 2004Bearbeiten

Bei den Olympischen Sommerspielen wurde er 2004 Vierter. 2007 wurde er vom Triathlete Magazine zum „Triathlete of the year“ ernannt.

Im August 2009 wurde er bei einem Verkehrsunfall verletzt,[1] konnte aber Ende September in Augusta schon wieder einen Sieg auf der Mitteldistanz für sich verbuchen.

Er besitzt auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft und startete seit 2010 für das US-Team. Bennett nahm bisher bei über 80 Weltcup-Rennen der International Triathlon Union (ITU) teil, gewann sechs davon und stand 26 mal auf dem Podium.[2]

Im September 2014 belegte Bennett in China den 15. Rang bei der Weltmeisterschaft auf der Triathlon-Langdistanz. Er startete für den Verein Mosman und wurde trainiert von Lance Watson.
Seit 2015 tritt Greg Bennett nicht mehr international in Erscheinung.

PrivatesBearbeiten

Greg Bennett ist seit 2004 mit der ehemaligen US-amerikanischen Profi-Triathletin Laura Bennett (* 1975) verheiratet und die beiden leben in Boulder, Colorado.[3]

Sportliche ErfolgeBearbeiten

(DNF – Did Not Finish; DSQ – Disqualifiziert)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Greg Bennett 'lucky' in crash
  2. Triathlon international: Greg Bennett jetzt im US-Team
  3. Porträt Greg Bennett bei usatriathlon.org (Memento vom 27. Juni 2012 im Internet Archive)
  4. 2010 Lausanne ITU Elite Sprint Triathlon World Championships
  5. DTU-Pressedienst Triathlon bei den Goodwill Games in Brisbane (Memento vom 13. September 2012 im Webarchiv archive.today)
  6. Team Bennett takes Augusta
  7. Tim Don und Corine Raux gewinnen Duathlon-WM 2002