Grand Prix Cycliste de Gemenc

ungarisches Straßenradrennen für Männer

Der Grand Prix Cycliste de Gemenc (deutsch: Großer Radsportpreis von Gemenc, ungarisch: Gemenci Nagydíj) ist ein Straßenradrennen im Südwesten Ungarns. Startort für die aus Prolog und zwei oder drei Etappen bestehende Rundfahrt, ist die Stadt Szekszárd. Das Rennen war bis 2009 Teil der UCI Europe Tour und hatte die UCI-Kategorie 2.2. Erstmals wurde das Rennen 1975 als Amateurrennen ausgetragen. 2017 und 2018 wurde das Rennen wieder als Teil der UCI Europe Tour in der Kategorie 2.2 registriert. 2019 wurde das Rennen in zwei einzelnen Eintagesrennen ohne Gesamtwertung ausgetragen.

Namensgeber für das Rennen ist der Gemencer Wald, ein Überschwemmungsgebiet der Donau und Teil des Duna-Dráva-Nationalparks.

Sieger Bearbeiten

Gemenc Grand Prix I Bearbeiten

Gemenc Grand Prix II Bearbeiten

Etappenrennen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten