Hauptmenü öffnen

Gouvernement al-Quneitra

Gouvernement in Syrien

Quneitra (arabisch القنيطرة, DMG al-Qunaiṭira) ist ein Gouvernement im Südwesten Syriens.

al-Qunaiṭira/القنيطرة
al-Quneitra
LibanonJordanienSaudi-ArabienTürkeiIrakIsraelWestjordanland (de-facto Israel - teils unter Verwaltung der palästinensischen Autonomiebehörde)Golanhöhen (de-facto Israel - von Syrien als Teil von Quneitra beansprucht)QuneitraDarʿāas-SuwaidaDamaskusRif DimaschqTartusLatakiaal-HasakaIdlibHamaar-RaqqaAleppoDeir ez-ZorHomsDie Lage der Provinz in Syrien
Über dieses Bild
Die Lage der Provinz in Syrien
Basisdaten
Staat Syrien
Hauptstadt Quneitra
Einwohner 69.000 (2005)
ISO 3166-2 SY-QU
Die zerstörte Stadt Quneitra, in der nur noch wenige Familien leben
Die zerstörte Stadt Quneitra, in der nur noch wenige Familien leben

Koordinaten: 33° 7′ N, 35° 56′ O

Die Hauptstadt ist Quneitra. Die Einwohnerzahl des Gouvernements wird auf 69.000 geschätzt (2005). Hier liegen die Golanhöhen, die von in Israel 1967 im Sechstagekrieg und später 1973 im Jom-Kippur-Krieg besetzt worden sind. Das 1981 von Israel annektierte Gebiet, das weite Teile des Gouvernements ausmacht, wird von Syrien beansprucht.

DistrikteBearbeiten

Die Distrikte sind:

  • Fiq
  • Quneitra

WeblinksBearbeiten

  Commons: Gouvernement al-Quneitra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien