Hauptmenü öffnen

Damaskus (arabisch محافظة دمشق, DMG Muḥāfaẓat Dimašq) ist eines der 14 syrischen Gouvernements. Auf einer Fläche von 105 km² belief sich die Einwohnerzahl beim Zensus 2004 auf 1.552.161 Personen, einer Schätzung für 2011 zufolge auf 1.754.000 Personen.

Dimaschq/دمشق
Damaskus
LibanonJordanienSaudi-ArabienTürkeiIrakIsraelWestjordanland (de-facto Israel - teils unter Verwaltung der palästinensischen Autonomiebehörde)Golanhöhen (de-facto Israel - von Syrien als Teil von Quneitra beansprucht)QuneitraDarʿāas-SuwaidaDamaskusRif DimaschqTartusLatakiaal-HasakaIdlibHamaar-RaqqaAleppoDeir ez-ZorHomsDie Lage der Provinz in Syrien
Über dieses Bild
Die Lage der Provinz in Syrien
Basisdaten
Staat Syrien
Hauptstadt Damaskus
Fläche 105 km²
Einwohner 1.552.161 (2004)
Dichte 14.782 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 SY-DI
Webauftritt damascus.gov.sy (arabisch)

Koordinaten: 33° 30′ N, 36° 18′ O

Das Gouvernement Damaskus ist vollständig vom Gouvernement Rif Dimaschq umgeben.

GliederungBearbeiten

Das Gouvernement besteht aus nur einem gleichnamigen Distrikt (Mintaqat Dimaschq), der wiederum nur aus einer Nahiya besteht (Nahiyat Markaz Dimaschq). Diese ist untergliedert in die Stadt Damaskus und al-Yarmuk.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Gouvernement Damaskus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. نتائج تعداد السكان والمساكن لعام 2004 على مستوى الحي (Memento vom 1. August 2012 im Webarchiv archive.is)