Goseong (Gangwon)

Landkreis in Gangwon-do, Südkorea

Der Landkreis Goseong (kor.: 고성군, Goseong-gun) befindet sich in der Provinz Gangwon-do in Südkorea. Der Verwaltungssitz befindet sich in der Stadt Goseong-eup. Der Landkreis hatte eine Fläche von 660 km² und eine Bevölkerung von 28.392 Einwohnern im Jahr 2019.[1]

Goseong-gun
Koreanisches Alphabet: 고성군
Chinesische Schriftzeichen: 高城郡
Revidierte Romanisierung: Goseong-gun
McCune-Reischauer: Kosŏng-gun
Basisdaten
Provinz: Gangwon-do
Koordinaten: 38° 23′ N, 128° 28′ OKoordinaten: 38° 23′ N, 128° 28′ O
Fläche: 660 km²
Einwohner: 28.392 (Stand:  2019)
Bevölkerungsdichte: 43 Einwohner je km²
Gliederung: 1 eup, 10 myeon
Karte
Goseong-gun (Südkorea)
Goseong-gun
Goseong-gun
Goseong-gun auf der Karte von Südkorea.

Vor dem Waffenstillstand von 1953, mit dem der Koreakrieg beendet wurde, war Goseong (nördlich des 38. Breitengrads) ein Teil Nordkoreas. Kaesŏng, das vor 1953 südlich des 38. Breitengrads und Teil Südkoreas lag, wurde nach dem Waffenstillstand Teil des Nordens.

Lage des Landkreises in Gangwon-do

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Südkorea: Verwaltungsgliederung (Provinzen, Kreise, Städte und Stadtbezirke) - Einwohnerzahlen, Grafiken und Karte. Abgerufen am 20. Juli 2020.