Georg Klein (Volleyballspieler)

deutscher Volleyballspieler
Georg Klein
Georg Klein.jpg
2011 in Düren
Porträt
Geburtsdatum 22. August 1991
Geburtsort Leipzig, Deutschland
Größe 2,01 m
Position Mittelblock
Vereine

bis 2007
2007–2011
2011–2015
2015–2016
2016–2017
2017–2020
TSV Leipzig 76
VV Leipzig / VC Leipzig
VC Olympia Berlin
evivo / SWD Powervolleys Düren
Topvolley Antwerpen
VfB Friedrichshafen
Berlin Recycling Volleys
Nationalmannschaft
bis 2012
seit 2012
Junioren-Nationalmannschaft
A-Nationalmannschaft
Erfolge
2009
2018
2019
2020
3. Platz Olympische Jugendspiele
deutscher Meister
deutscher Meister
deutscher Pokalsieger

Stand: 22. Juni 2020

Georg Klein (* 22. August 1991 in Leipzig) ist ein deutscher Volleyballspieler.

KarriereBearbeiten

Klein begann seine sportliche Karriere bei seinem Heimatverein TSV Leipzig 76 als Schwimmer, bevor er zum Volleyball kam.[1] Später wechselte er innerhalb der Stadt zum Bundesligisten VV Leipzig.[1] 2007 ging der Mittelblocker zum Nachwuchsteam des VC Olympia Berlin.[1] Mit der Junioren-Nationalmannschaft wurde er 2009 Dritter bei den Olympischen Spielen der Jugend.[2] Bei der Europameisterschaft 2010 in Weißrussland und der Weltmeisterschaft 2011 in Rio de Janeiro belegte die Mannschaft die Plätze sechs und zehn.[2] Im Sommer 2011 folgte Klein seinem Trainer Söhnke Hinz zu evivo Düren.[1] Im September 2012 kam er bei der EM-Qualifikation in der Ukraine beim 3:0-Sieg gegen Schweden zu seinem ersten Länderspieleinsatz in der A-Nationalmannschaft.[3] In der Saison 2015/16 spielte er beim belgischen Verein Topvolley Antwerpen.[1] 2016 kehrte er zurück in die Bundesliga und spielte eine Saison beim Rekordmeister VfB Friedrichshafen.[1] 2017 wechselte Klein zum deutschen Meister Berlin Recycling Volleys.[4] In der Saison 2017/18 erreichte er mit den BR Volleys das Viertelfinale im DVV-Pokal und gewann die deutsche Meisterschaft. In der Saison 2018/19 kam er mit der Mannschaft ins Pokal-Halbfinale und schaffte in der Bundesliga die Titelverteidigung.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f Klein mit großen Ambitionen. Südkurier, 28. Juni 2016, abgerufen am 4. August 2018.
  2. a b Profil beim DVV
  3. DVV-Männer: Ungeschlagen ins zweite Turnier – 3:0 gegen Schweden. DVV, 10. September 2012, archiviert vom Original am 12. Dezember 2015; abgerufen am 4. August 2018.
  4. BR Volleys verpflichten Mittelblocker Georg Klein. Der Tagesspiegel, 6. Juni 2017, abgerufen am 4. August 2018.