VC Olympia Berlin

deutscher Volleyballverein, Nachwuchsprojekt

Der Verein VC Olympia Berlin ist der Bundesstützpunkt für den Volleyball-Nachwuchs des Deutschen Volleyball-Verbands (DVV) in Berlin. Es gibt Abteilungen für männliche und weibliche Volleyballer in der Halle und Beachvolleyball. Mannschaften nehmen mit Sonderspielrechten am Spielbetrieb der Erwachsenen teil, sodass Spieler der deutschen Nationalmannschaft der Junioren bzw. Juniorinnen in der Frauen- oder Männer-Bundesliga Erfahrungen sammeln können.

VC Olympia '93 Berlin e.V.
VCO-Berlin-Logo.jpg
Deutscher Volleyball-Verband
Vereinsdaten
Gründung 1993
Adresse Fritz-Lesch-Str. 29
13053 Berlin
Präsidentin
Manager
Bundesstützpunktleiterin
Melanie Höppner
Arvid Kinder
Ilka Niklaus
Homepage vco-berlin.de
Volleyball-Abteilung
Liga 2. Deutsche Volleyball-Bundesliga (Frauen)
Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer)
Spielstätte Große Halle des Sportforum Hohenschönhausen
Trainer Manuel Hartmann (Frauen)
Daniel John Ilott (Männer)
Co-Trainer Max Filip (Frauen)
Johann Huber (Männer)
Stand: 29. Juli 2020

KonzeptBearbeiten

Die jungen Spieler des DVV sollen auch außerhalb von Länderspielen und Trainingslagern die Möglichkeit haben, Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln. Daher werden Stützpunkte auf Antrag als zusätzliche Mannschaften in den Bundesligen integriert. Zur direkten Vorbereitung z. B. auf die Junioren-Weltmeisterschaft startet der VC Olympia Berlin in der 1. oder 2. Bundesliga der Männer bzw. Frauen und konzentriert die Nationalspieler in einer Mannschaft. Nach jeder Saison endet die Förderung für die Hallenvolleyball-Talente beim VC Olympia, nachfolgende Jahrgänge werden hochgezogen. Viele Spieler nutzen die Zeit in der Bundesliga, um sich interessierten Vereinen aus dem In- und Ausland zu präsentieren.

ModusBearbeiten

Die Junioren spielen wie eine Vereinsmannschaft in der ersten oder zweiten Bundesliga mit. Die Ergebnisse fließen genauso in die Wertung ein wie die der anderen Teams. Allerdings ist der VC Olympia nicht an den Playoff- oder Pokal-Spielen beteiligt. Auch auf die Entscheidung im Abstiegskampf hat die Mannschaft keinen Einfluss.

WeblinksBearbeiten